Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Infotainment-Systeme: automotiveHMI auf der IAA 2013

06.09.2013
Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderte Projekt automotiveHMI präsentiert auf der IAA in Halle 4.1, Stand B07 erstmals im praktischen Einsatz die finalen Forschungsergebnisse zur Optimierung der Entwicklungsprozesse für Infotainment-Systeme.

Bei automotiveHMI arbeiten seit Anfang 2011 namhafte Vertreter der deutschen Automobilindustrie zusammen, um die Prozesse zur Entwicklung von Benutzungsschnittstellen im Automobilbereich zu verbessern und ein gemeinsames standardisiertes Austauschformat zu schaffen.

Damit wird die Integration von Infotainment-Systemen in Autos sowie deren Qualitätssicherung auch bei steigender Systemkomplexität wesentlich vereinfacht.

Anhand von drei Exponaten wird der vollständige Prozess der Infotainment-Entwicklung präsentiert und im praktischen Einsatz gezeigt:

1. Zentrales Demonstrationsobjekt ist ein VW Golf, dessen Infotainment-System basierend auf dem neuen Austauschformats erzeugt wurde.

2. Mit Hilfe einer Softwareumgebung wird veranschaulicht, wie in einer frühen Projektphase die Schnittstellenspezifikationen computerbasiert weitergegeben werden und somit der bisherige massive Kommunikationsaufwand in den Projektteams verringert wird.

3. Ein weiteres Modell zeigt, wie mit den Daten des aus dem neuen Austauschformat geschaffenen Infotainment-Systems Tests erzeugt werden können, die das finale System auf etwaige Fehler untersuchen.

Die Projektpartner laden Interessenten herzlich dazu ein, das Projekt automotiveHMI und die Mitglieder des Konsortiums an dem IAA-Messestand zu besuchen. Besucht werden kann der automotiveHMI-Messestand an den beiden Pressetagen (10. und 11. Sept.) und an den beiden Fachbesuchertagen (12. und 13. Sept.) am Stand B07 in der Halle 4.1.

Über automotiveHMI

automotiveHMI ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördertes und vom Projektträger im DLR betreutes Projekt, das ein Austauschformat für effizientere Entwicklungsprozesse in der Automobilindustrie entwickelt hat. Ein integrierter Ansatz, basierend auf standardisierten Sprachen, Modellen und Schnittstellen, bringt hier Effizienzsteigerungen für alle beteiligten Unternehmen vom Automobilhersteller über den Zulieferer bis zum Hersteller der verwendeten Tools.

Projektpartner sind die Elektrobit Automotive GmbH, das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), die Audi AG, die comlet Verteilte Systeme GmbH, die Daimler AG, die Porsche AG, das Fraunhofer IESE, die Robert Bosch GmbH und die Volkswagen AG beteiligt. Das Projekt läuft bis Ende Dezember 2013.

Der Projektträger im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat sich auf Dienstleistungen zur Förderung von Forschung, Innovation und Bildung spezialisiert. Er betreut derzeit 10.250 Projekte und mehr als eine Milliarde Euro Forschungsgelder in den Bereichen Schlüsseltechnologien, Innovation, Umwelt, Kultur, Bildung, Gesundheit und Internationale Kooperationen.

Weitere Informationen zum Projekt und den Partnern finden Sie auf der Projektwebseite: www.automotiveHMI.org

Kontakt:

Elektrobit Automotive GmbH
Thomas Fleischmann
Am Wolfsmantel 46, 91058 Erlangen
Tel.: 09131 7701-6288, Thomas.Fleischmann@elektrobit.com
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
Moritz Kümmerling
Trippstadter Straße 122, 67663 Kaiserlautern
Tel.: 0631 20575-3414, Moritz.Kuemmerling@dfki.de
Projektträger im DLR
Technische Innovationen in der Wirtschaft
Karl-Hubert Gläßer
Linder Höhe,51147 Köln
Tel.: 02203 601-3936, Karl-Hubert.Glaesser@dlr.de

Petra Richter | idw
Weitere Informationen:
http://www.pt-tiw.de
http://www.dlr.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

nachricht Come together: Gemeinsam zur optimalen Mischbauweise
14.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics