Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Industrial Trade Fair Moscow auf stabilem Kurs

26.09.2011
Niedersächsischer Wirtschaftsminister Jörg Bode eröffnet Messe

Am 27. September beginnt in Moskau die Industrial Trade Fair Moscow. An vier Messetagen präsentieren mehr als 270 Aussteller aus 20 Nationen ihre Produktinnovationen aus den Bereichen Intralogistik, Antriebs- und Fluidtechnik, Industrie-Automation und Oberflächentechnik auf dem Crocus Expo International Exhibition Center.

Von deutscher Seite wird die Messe vom niedersächsischen Wirtschaftsminister Jörg Bode eröffnet. Bode begrüßt das Engagement der Deutschen Messe in Russland: "Messen sind die eigentlichen Treiber der wirtschaftlichen Zusammenarbeit. Sie bringen Hersteller und Abnehmer zusammen, forcieren die Weiterentwicklung von Produkten und zeigen Investitionsmöglichkeiten auf."

Die Deutsche Messe AG sieht die Industrial Trade Fair Moscow auf stabilem Wachstumskurs. "Wir besetzen mit unserer Industriemesse die für die russische Wirtschaft richtigen Themen. Diese werden vom russisch-deutschen Industrieforum begleitet, um sowohl Ausstellern als auch Besuchern eine inhaltliche Orientierung und damit einen weiteren Mehrwert zu bieten. Vom Forum werden sicherlich wichtige Impulse für die russische Wirtschaft ausgehen", sagt Dr. Andreas Gruchow, Vorstand der Deutschen Messe AG.

Russisch-Deutsches Industrieforum

Am ersten Messetag informieren Experten über das Thema Energieeffizienz, wobei die dafür erforderlichen Technologien im Vordergrund stehen. Gemeinsam mit der Russischen Energieagentur (REA) wurde ein attraktives Programm entworfen. Agenturvertreter informieren über die Rolle der Energieagentur im Hinblick auf die staatlichen Energieeffizienzziele sowie über Technologien, die bereits heute in Russland eingesetzt werden, um Energie zu sparen. Zu diesen Technologien zählt zum Beispiel der Einsatz von Condition Monitoring Systems. Sie dienen dazu, Anlagen kontinuierlich zu überwachen, um so die Effizienz zu steigern, da Fehler sofort behoben werden können.

Am zweiten Messetag geht es um Oberflächentechnologien. Experten diskutieren neue Materialien sowie deren Anwendungsmöglichkeiten im Hinblick auf Effizienz, Kostenersparnis und Umweltverträglichkeit.

Am dritten Tag dreht sich alles um die strategischen Herausforderungen im russischen Logistikmarkt. Das Forum widmet sich den aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen in der Russischen Föderation, wobei die Herausforderungen im Logistikbereich im Vordergrund stehen. Experten aus Russland und Deutschland präsentieren Praxisbeispiele und zeigen auf, wie sich russische Werke in das globale Supply-Chain-Netzwerk integrieren lassen. Dabei stehen die technischen Herausforderungen im Fokus. Darüber hinaus werden Lösungen präsentiert, wie sich intralogistische Projekte im russischen Markt steuern lassen und Förder-, Lager- sowie Kommissioniersysteme eingebunden werden.

Die Industrial Trade Fair Moscow vereint auf 10 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeitgleich vier Messen unter einem Dach: die CeMAT RUSSIA, die MDA RUSSIA, die Industrial Automation RUSSIA sowie die Surface RUSSIA. Veranstalterin ist die Deutsche Messe AG, die mit der ITE Group kooperiert, einem englischen Messeveranstalter mit einer Niederlassung in Moskau.

Brigitte Mahnken-Brandhorst | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik