Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IFAT ENTSORGA 2012 - Die BayFOR präsentiert aktuelle europäische Forschungsprojekte

12.04.2012
IFAT ENTSORGA 2012
Vom 07.-11. Mai 2012, Neue Messe München
Halle B3, Stand 131 – Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ
Umweltschutz und nachhaltiges Ressourcenmanagement im Brennpunkt:
Die Bayerische Forschungsallianz stellt aktuelle europäische Forschungs- und Wissenstransfer-Projekte vor

Auf der diesjährigen IFAT präsentiert die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) vom 7. bis 11. Mai 2012 am Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ zwei aktuelle europäische Forschungs- und Wissenstransfer-Projekte aus dem Umweltbereich.

Das Projekt CLIMB („Climate-Induced Changes on the Hydrology of Mediterranean Basins“, http://www.climb-fp7.eu) zielt darauf ab, die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Klimawandel und Wasserknappheit im Mittelmeerraum zu erforschen. Die Wissenschaftler haben vor kurzem ihre aktuellen Forschungsergebnisse in München präsentiert (http://www.bayfor.org/cliwasec-pi). Das europäische Wissenstransfer-Projekt WE-EEN („Wizard of the Environment: the Enterprise Europe Network“, http://www.bayfor.org/WE-EEN) will in Südosteuropa den Grundstein für eine umweltfreundlichere Industrie legen und in dieser Region die Umsetzung der europäischen Direktiven zum Umweltschutz voranbringen.
Darüber hinaus informieren unsere Fachreferenten über europäische Fördermöglichkeiten im Umwelt-Bereich und wie die BayFOR bayerischen Wissenschaftlern und Unternehmern dabei hilft, ihre Forschungsprojekte im europäischen Förderrahmen erfolgreich zu positionieren.

Zudem organisiert die in der BayFOR angesiedelte Wissenschaftliche Koordinierungsstelle Bayern-Québec/Alberta/International am 9. Mai 2012 von 13 bis 15 Uhr im Forum der Halle C1 das „Länder-Special Kanada“ im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit. Beim diesjährigen Forum mit dem Thema „Der Norden Kanadas: wirtschaftliche Chancen, ökologische Herausforderungen, wissenschaftliche Erkundung“ werden Experten Potenziale und Herausforderungen in der Entwicklung der nördlichen Gebiete Kanadas darstellen und Kooperationsmöglichkeiten im wissenschaftlich-technischen Bereich schildern.

Wir laden Sie herzlich zu einem persönlichen Gespräch an den BayFOR-Stand ein. Nutzen Sie die Gelegenheit, von unseren Fachreferenten mehr über die Chancen europäischer Forschungsförderung zu erfahren und die Verantwortlichen aus den jeweiligen Projekten kennenzulernen.

Ihre Ansprechpartner am BayFOR-Stand sind:
- Dr. Thomas Ammerl, Fachreferatsleiter Umwelt & Energie / Projektmanager CLIMB
- Natalia García Mozo, Koordinatorin EEN in der BayFOR, und Cristina Saftoiu, Projektmanagerin WE-EEN

- Dr. Florence Gauzy, Wissenschaftskoordinatorin Bayern-Québec/Alberta/International

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, bereits im Vorfeld einen Termin mit den gewünschten Interview-Partnern zu vereinbaren.

Falls Sie sich schon vorab näher über diese Forschungsprojekte und/oder über unser Beratungsangebot informieren möchten, arrangieren wir für Sie gerne auch außerhalb unseres Messeauftritts ein Gespräch mit Wissenschaftlern der jeweiligen Projekte und unseren Fachreferenten.

Lesen Sie auf unserer Webseite die vollständige Pressemitteilung zur IFAT und erfahren Sie mehr über die Projekte CLIMB und WE-EEN: http://www.bayfor.org/ifat2012-pi

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Bayerische Forschungsallianz

Kontakt:
Ninetta Palmer, M.A.
Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) GmbH
im Haus der Forschung
Prinzregentenstraße 52
80538 München

Telefon +49 (0)89 9901 888 – 108
Fax +49 (0)89 9901 888 – 29
E-Mail palmer@bayfor.org
Web http://www.bayfor.org |
http://www.hausderforschung.bayern.de

Ninetta Palmer | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayfor.org/ifat2012-pi

Weitere Berichte zu: BayFOR BayFOR-Stand CLIMB ENTSORGA Forschungsallianz IFAT Wissenstransfer-Projekt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Infrarotkamera für die Metallindustrie bis 2000 °C
28.04.2017 | Optris GmbH

nachricht ZMP 2017 – Latenzzeitmesseinrichtung für moderne elektronische Zähler
27.04.2017 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

Fighting drug resistant tuberculosis – InfectoGnostics meets MYCO-NET² partners in Peru

28.04.2017 | Event News

Expert meeting “Health Business Connect” will connect international medical technology companies

20.04.2017 | Event News

Wenn der Computer das Gehirn austrickst

18.04.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie