Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IFAS 2008: Fit für die Zukunft mit Siemens – Answers for life

28.10.2008
Siemens präsentiert an der IFAS 2008 (Stand 106, Halle 3) sein Portfolio an Produkten, Systemen und Lösungen für das gesamte Gesundheitswesen.

Im Zentrum des Auftritts des integrierten Diagnostik-Unternehmens, das Bildgebung und Labordiagnostik, Therapielösungen und medizinische Informationstechnologie miteinander verbindet und mit Beratungs- sowie Serviceleistungen ergänzt, stehen die Bereiche Ultraschall, Diagnostics und Leasing. Zu den Highlights der Fachmesse für Arzt- und Spitalbedarf, welche vom 28. bis 31. Oktober in Zürich stattfindet, gehört das neue Ultraschallsystem Acuson S2000.

Mit dem Siemens-Ultraschallsystem Acuson S2000 kann die Diagnosesicherheit dank neuster Schallkopftechnologie und neuer Bildoptimierungs-Software signifikant erhöht werden. Der Farb- und Spektraldoppler hat auch bei kleinsten und tiefliegenden Gefässen eine ausserordentlich hohe Sensitivität. Zudem ist Acuson S2000 seit kurzem mit neuen Features erhältlich.

Mit dem Brustscanner Acuson S2000 ABVS (Automated Breast Volume Scanner) ist der Arzt in der Lage, sehr dichtes Brustgewebe schneller und genauer als mit herkömmlichen Ultraschallsystemen zu diagnostizieren. Das System ermöglicht dadurch eine höhere Früherkennungsrate bei Brustkrebs – auch bei Frauen mit dichtem Brustgewebe. Mithilfe der 3D-Volumenaufnahmen erhält der Arzt Informationen über die gesamte Brust, auch auf koronaler Ebene, die mit herkömmlichen Ultraschallsystemen bisher nicht erfassbar war. Ergänzend sind mit Acuson S2000 ABVS auch alle konventionellen, handgeführten Ultraschalluntersuchungen möglich, zum Beispiel die Durchführung von Farb- und Spektraldoppler-Aufnahmen und Elastographie.

Eine der innovativsten Ultraschallanwendungen von Acuson S2000 ist ausserdem die Umsetzung der so genannten ARFI (Acoustic Radiation Force Impulse) Bildgebung, die für die Untersuchung aller Gewebearten, speziell in der Leber angewendet werden kann. Bei dieser Methode wird das Gewebe mittels akustischer Energie komprimiert.

Beim Auftreffen der Signale auf ein verhärtetes Gewebe wird eine sogenannte Scherwelle mit einer anderen Frequenz erzeugt und die Signale werden zur Berechnung einer speziellen B-Bilddarstellung verwendet. Damit kann der Arzt frühzeitig den Fibrosegrad der Leber bei chronischer Hepatitis abschätzen. Siemens hat mit seiner Software Virtual Touch Imaging diese Technologie als erster Medizinproduktehersteller umgesetzt.

Am Siemens-Stand wird mit dem X300 auch ein System für kleinere Praxisbudgets vorgestellt. Es überzeugt mit seiner Ergonomie und einem ausgezeichneten B-Bild. Zudem erleichtert der Farb- und Spektraldoppler die tägliche Diagnostik.

Die Präsentation des Bereichs Ultraschall wird abgerundet mit Geräten der Firma SonoSite, welche als erste tragbare Lösungen entwickelte und dem Pro Focus von B-K Medical, die spezielle Lösungen für die Urologie sowie Chirurgie anbietet. Dabei handelt es sich um zwei exklusive Handelsvertretungen von Siemens in der Schweiz.

Im Bereich Diagnostics zeigt Siemens an der IFAS 2008 die neusten Lösungen in der Blutgasanalytik und in der Urinanalytik. Das RapidPoint 400/405 Blutgas-Analysesystem ist das erste auf Messkassettentechnik beruhende System mit vollständig integrierter CO-Oxymetrie aus nur einer Probe. Zusätzlich verfügt das Blutgas-Analysesystem über automatische, von Kalibrierverfahren unabhängige Qualitätskontrollen.

Die Clinitek Analysesysteme zur In-vitro-Harndiagnostik dienen der semiquantitativen Bestimmung von Albumin, Bilirubin, Blut, Kreatinin, Blutzucker, Keton, Leukozyten, Nitrit, pH-Wert, Protein, spezifischem Gewicht und Urobilinogen in Urinproben.

| Siemens Schweiz AG
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten