Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochschulen als Wirtschaftsmotor

08.03.2010
Friedrich-Schiller-Universität Jena vom 18.-21. März auf Leipziger Buchmesse präsent

Die Stadt Jena hat die anhaltende Wirtschaftskrise bislang recht gut verkraftet. Dies mag zum einen an der soliden wirtschaftlichen Struktur der Saalestadt liegen. Wichtig ist zum anderen das in den Jenaer Hochschulen wachsende Transferpotenzial aus der Forschung.

"Hochschulen als regionaler Wirtschaftsmotor? Innovationstransfer aus Hochschulen und seine Bedeutung für die regionale Entwicklung" heißt eine aktuelle Publikation, die in Zusammenarbeit von Wirtschaftswissenschaftlern der Friedrich-Schiller-Universität Jena und den Technischen Universitäten Chemnitz und Freiberg entstanden ist. Die Universität Jena präsentiert diese und eine Vielzahl weiterer Publikationen vom 18. bis 21. März auf der Leipziger Buchmesse.

Am Gemeinschaftsstand der Universitäten Leipzig, Halle und Jena (Halle 3, Stand G201/H200) können Messebesucher Bücher jedoch nicht nur in traditioneller Form betrachten: Ein Terminal ermöglicht einen digitalen und schnellen Einblick in sämtliche "Schriften der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Uni Jena". Diese Publikationsdatenbank informiert über Autoren und ihre Schriften und stellt diese zum Download bereit. Die innovative Präsentation beweist: Bildung muss im digitalen Informationszeitalter nicht unhandlich und sperrig - zwischen die Deckel eines Buches gepresst - erscheinen.

Wem die Präsentation Lust auf ein Studium - nicht nur der Wirtschaftswissenschaften - in Jena macht, der kann sich bei einem Studienberater direkt vor Ort über das umfangreiche Studienangebot der Friedrich-Schiller-Universität informieren.

Kontakt:
Prof. Dr. Johannes Ruhland
Dekan der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Str. 3, 07743 Jena
Tel.: 03641 / 943000
E-Mail: dekanat[at]wiwi.uni-jena.de

Christin Domin | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-jena.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016
11.10.2016 | Kaba GmbH

nachricht Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik
16.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Event News

12V, 48V, high-voltage – trends in E/E automotive architecture

10.01.2017 | Event News

2nd Conference on Non-Textual Information on 10 and 11 May 2017 in Hannover

09.01.2017 | Event News

Nothing will happen without batteries making it happen!

05.01.2017 | Event News

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik