Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hallo, Zukunft! CLEAN TECH WORLD 2011 startet im Herbst

08.08.2011
CLEAN TECH WORLD 2011 startet im Herbst unter der Schirmherrschaft des Berliner Wirtschaftssenators, Harald Wolf.

Nach ihrem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr gewährt die Clean Tech World 2011 wieder einen Blick in die Zukunft: Vom 30. September bis zum 2. Oktober verwandelt sie den historischen Flughafen Berlin-Tempelhof in eine interdisziplinäre Plattform für wegweisende Technologien und nachhaltige Produkte. Die Schirmherrschaft der diesjährigen Messe übernimmt Harald Wolf, Berliner Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen.


Auf rund 300.000 Quadratmetern Fläche können Besucher die neuesten Entwicklungen aus den Themenbereichen Leben, Wissen und Mobilität entdecken. „Die Clean Tech World ist eine einzigartige Plattform für Zukunftstechnologien verschiedenster Branchen“, sagt Schirmherr Harald Wolf. „Die Messe bündelt die Kompetenzen zentraler Partner aus Wissenschaft, Industrie und Politik auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene und macht Berlin zum Knotenpunkt für die entscheidenden Fragen unserer Zeit.“

erLEBEN, erFAHREN, erFORSCHEN

Das Motto der diesjährigen Messe ist Programm: Die Veranstalter setzen auf einen hohen Interaktionsanteil, zum Beispiel in Form eines weitläufigen Außenparcours auf dem ehemaligen Rollfeld des Flughafens. Hier stehen ausgestellte Bikes, E-Cars und Hybridfahrzeuge zur Testfahrt bereit. „Unsere Besucher können die Produkte der Zukunft nicht nur anschauen – sie können sie erleben, erforschen und im wahrsten Sinne des Wortes erfahren“, sagt Falk Schweikhardt, Geschäftsführer der Clean Tech World.

Antworten auf brisante Fragen

Neben Ausstellung und Testareal eröffnen zahlreiche Veranstaltungen die Möglichkeit zu Information und Inspiration: Im begleitenden Konferenzprogramm CLEAN MOBILITY INSIGHTS und INTELLIGENT CITY INSIGHTS diskutieren Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft Innovationen und jüngste Marktentwicklungen im Kontext von Klimaschutz und Ressourcenknappheit. Die Mobilität von morgen wird dabei genauso hinterleuchtet wie intelligente, urbane Energiekonzepte.

Drehkreuz für den Nachwuchs

Neu in diesem Jahr: Der CTW TALENT DAY informiert Schüler, Studierende und junge Berufseinsteiger über Karrierechancen in der Clean Tech Branche. Der Fachkräftemangel ist hier besonders dramatisch: Bis 2020 rechnen Experten mit mehr als 400.000 unbesetzten Stellen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, unterstützt die Veranstaltung junge Talente dabei, Netzwerke für ihre berufliche Zukunft zu knüpfen. Auch beim CLEAN TECH CAMPUS ist der Nachwuchs gefragt: 20 Studierende verschiedenster Fachrichtungen entwickeln gemeinsam eine Zukunftsvision für ein energetisch, ökologisch und sozial „intelligentes“ Stadtquartier.

Ausgewählter Ort 2011

Für ihr visionäres Engagement wurde die Clean Tech World ausgezeichnet: Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten ernannte die Messe zum „Ausgewählten Ort 2011“. Die Preisverleihung findet am 30. September 2011 im Rahmen der Clean Tech World im Flughafen Berlin-Tempelhof statt.


CLEAN TECH WORLD 2011:
30. September bis 2. Oktober 2011
Historischer Flughafen Berlin-Tempelhof
Platz der Luftbrücke 5, 12101 Berlin
Anmeldungen für Aussteller werden noch bis zum 31. August
entgegengenommen unter +49 30 700 94 26 0 oder unter
info@cleantechworld.eu.
Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:
Dorit Behrens, CTW Clean Tech World GmbH
Ebersstraße 87, D-10827 Berlin
Tel.: 030 – 700 94 26 23, Fax: 030 – 700 94 26 20
E-Mail: presse@cleantechworld.eu

Melanie Meier | CTW Clean Tech World GmbH
Weitere Informationen:
http://www.cleantechworld.eu

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten