Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Geballte Staplerpräsenz und eine Halle mehr Förder- und Lagertechnik

29.11.2011
LogiMAT 2012 in Stuttgart

Erstmals belegt die LogiMAT in ihrem Jubiläumsjahr 2012 den gesamten Nordflügel des Stuttgarter Messegeländes. Die Förder- und Lagertechnik stark in zwei Hallen. Geballte Staplerkompetenz in Halle 9. Umfassendes Rahmenprogramm erschließt die aktuellen Branchenthemen.

Im zehnten Jahr ihres Bestehens ist die LogiMAT als Leitmesse und Vernetzungstreffpunkt der Intralogistikbranche etabliert. Wenn die Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in rund 100 Tagen unter dem Motto „Innovationen und Netzwerke für nachhaltiges Wachstum“ in Stuttgart ihre Tore öffnet, steht für die LogiMAT nicht nur das zehnjährige Jubiläum an. Europaweit wird es in 2012 keine Logistikfachmesse vergleichbarer Größe und Branchenkonzentration geben, die so vollständig und dabei konzentriert die Zukunftswege der Intralogistik aufzeigt.

Mit der Halle 9 kommen weitere 10.000 Quadratmetern hinzu und damit belegt die Fachmesse für Intralogistik vom 13. bis 15. März 2012 die gesamte Nordachse auf dem Stuttgarter Messegelände.

Obgleich die gebuchten Standflächen um durchschnittlich 15 Prozent erweitert werden, bleibt jedoch das Konzept der kurzen Wege erhalten. „Das Erfolgsgeheimnis der LogiMAT ist die klare thematische Gliederung der Hallen und die auf die jeweiligen Ausstellungsbereiche optimal abgestimmten Themen der Fachforen“, so Peter Kazander, Messeleiter der LogiMAT. Um diesen Grundsatz treu zu bleiben und der gestiegenen Nachfrage nach Standkapazitäten gerecht zu werden, rutschen alle Segmente eine Halle auf. Der Bereich Hallenbau, Betriebseinrichtungen und Fördertechnik sowie Systemanbieter wird um eine Halle erweitert und präsentiert sich nun in der Halle 1 und Halle 3. In letzterer befinden sich viele namhafte Hersteller wie beispielsweise die Knapp AG, die Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG oder die Bleichert Automation GmbH, die US-Amerikanischen Unternehmen KIVASystems und RMS Robotics, Delta Shelving Systems aus Australien sowie die beiden Schweizer Mainplayer Denipro AG und Ferag AG. Sie können sich hier nun in dem attraktiven Umfeld noch exklusiver präsentieren.

Die Ausstellerliste der Staplerhersteller, die sich jetzt in der neuen Halle 9 präsentieren, liest sich wie das Who-is-Who der weltweiten Mainplayer. Sie reicht von A wie Atlet über Crown, Cesab, Clark, Hyundai, Jungheinrich, Linde und Mitsubishi bis hin zu Still, Toyota und Z wie Zeppelin. „Mit der Präsenz von über 30 Staplermarken bietet die LogiMAT 2012 eine geballte Staplerkompetenz, die keine Vergleiche zu scheuen braucht“, urteilt Kazander.

Allein im deutschen Markt sind nach Expertenschätzung insgesamt rund 600.000 bis 700.000 Flurförderzeuge in Gebrauch – je zur Hälfte elektromotorische und verbrennungsmotorische Flurförderzeuge mit zunehmender Tendenz zum Elektrostapler.

Das entsprechende Rahmenprogramm in Halle 9 deckt außerdem die neuesten Entwicklungen bei Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) ab.

„Mit einem spannenden Mix aus Präsentationen aktueller Produktentwicklungen, wissenswerten Hintergrundinformationen und der Möglichkeit, auf überschaubarer Fläche Kontakte zu allen wichtigen Herstellern und Anbietern der Intralogistik aufnehmen zu können, bildet die LogiMAT 2012 in ihrem Jubiläumsjahr den Vernetzungstreffpunkt der Branche“, resümiert Messeleiter Kazander.

Xenia Kleinert
Leitung Marketing
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
Joseph-Dollinger-Bogen 9
80807 München
Tel: +49 (0)89 32391-249
Fax: +49 (0)89 32391-246
eMail: xenia.kleinert@euroexpo.de

Xenia Kleinert | EUROEXPO
Weitere Informationen:
http://www.logimat-messe.de
http://www.euroexpo.de
http://www.transfairlog.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik