Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

FH Bingen begeistert auf der IAA für Ingenieurstudium

14.09.2009
Junge Menschen mit Begeisterung fürs Automobil zum Ingenieursstudium motivieren, dazu will die Fachhochschule Bingen am eigenen Stand auf der Internationalen Automobilausstellung IAA vom 17. bis 27. September 2009 in Frankfurt am Main beitragen.

In Halle 4.0 präsentiert die rheinland-pfälzische Hochschule ein von Studierenden entwickeltes, mit Brennstoffzellen betriebenes Gokart und lässt Jugendliche in einem Simulator die Faszination von Formel-1-Rennen nachempfinden.

Eingeladen von der Nachwuchsinitiative GoIng des Verbands der Automobilindustrie stellt die FH Bingen erstmals auf der wichtigsten Automobilmesse ihren Studien- und Forschungsschwerpunkt Automobiltechnik vor.

Seit 2003 entwickeln und bauen Studierende an der FH eigene Gokarts, und erfahren so den Produktentstehungsprozess im Automobilbau von der Konzeption bis zur ersten Probefahrt. Mit dem neuen Brennstoffzellen-Gokart haben die Studierenden in ihr Studienprojekt neue umweltfreundliche Technologien einfließen lassen. In dem Kart wird Wasserstoff in Brennstoffzellen in Strom umgewandelt, der den leistungsstarken Elektromotor antreibt. Statt Abgasen produziert das Fahrzeug nur reines Wasser.

Den Rausch der Geschwindigkeit können Besucher im FH-Stand in der Messehalle an einem Rennsimulator erleben. Der Simulator wurde von der FH in Bocholt und der Firma SEW entwickelt. Das Cockpit im Formel-1-Stil neigt sich von schnellen Elektromotoren angetrieben entsprechend der Fahrsituation und vermittelt so einen realitätsnahen Eindruck von Straße und Beschleunigung.

Studenten der FH Bingen beantworten Fragen rund ums Studium und berichten von ihren Erfahrungen aus erster Hand. Besucher der IAA finden die Präsentation der Fachhochschule Bingen in Halle 4.0 am Stand A16. Der Stand wird unterstützt vom Verband der Automobilindustrie VDA, dem rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau und der Firma SEW Eurodrive.

Vera Hamm | Fachhochschule Bingen
Weitere Informationen:
http://www.fh-bingen.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel

20.02.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz