Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fälschungssicherheit in der Logistik

14.03.2011
3S Simons Security Systems GmbH auf der CeMAT 2011
Die 3S Simons Security Systems GmbH ist dieses Jahr erstmals mit ihren Produkten auf der CeMAT, der weltweit bedeutendsten Intralogistikmesse, vertreten. Auf der Sonderschau „Auto-ID und Verpackungslogistik“ des Instituts für Distributions- und Handelslogistik (IDH) stellt die 3S ihre Lösungen für rechtssicheren Plagiatschutz in der Logistik vor.

Das Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) des Vereins zur Förderung innovativer Logistikverfahren (VVL e.V.) richtet anlässlich der diesjährigen CeMAT wieder eine Sonderschau unter dem Motto „Auto-ID und Verpackungslogistik“ aus. Die 3S Simons Security Systems GmbH ist erstmals mit von der Partie und erweitert das Programm um den Themenbereich des rechtssicheren Plagiatschutzes in der Logistik.

Auf der Sonderschau wird die Integration automatischer Identifikationssysteme in der Verpackungslogistik vorgestellt. Der Besucher kann sich ein Bild der technischen Umsetzung von Rückverfolgbarkeit, Fälschungssicherheit und Prozesstransparenz machen. Dazu gehört auch die Implementierung von Kennzeichnungsmethoden für den Fälschungsschutz. Nicht nur die transportierten Produkte, Ladungen und Ladeeinheiten müssen vor Plagiaten geschützt werden. Auch Systeme, die der Rückverfolgbarkeit entlang der Transport- und Lieferkette dienen, müssen als Originale zu identifizieren sein.

Hier setzen die Lösungen der 3S Simons Security Systems GmbH an: Auf Grundlage der weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® werden Produkte, Primär- und Sekundärverpackungen sowie Paletten und Container gekennzeichnet, Fracht- und Lieferpapiere werden fälschungssicher ausgestellt. Die Mikro-Farbcodes verleihen den unterschiedlichsten Etiketten, Siegeln und Verschlussmarken einen zusätzlichen Originalitätsschutz. Die Branchenlösung SECUDATA® wird für die kombinierte Rückverfolgbarkeit und Fälschungssicherheit eingesetzt. Dabei gewährleisten Traceability-Codes, wie z.B. Datamatrix oder RFID, die Rückverfolgbarkeit von Waren und Transporteinheiten. Um diese Codes vor Fälschungen zu schützen, werden sie mit einem Mikro- Farbcode versehen, der sowohl den Traceability-Code als auch die Produkte und Verpackungen als Originale kennzeichnet.

Die weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® sind seit über 15 Jahren fälschungssicher im Einsatz und werden international vor Gericht als Beweismittel anerkannt. Sie bestehen aus Melamin-Alkyd-Polymeren und werden in verschiedenen Größen ab acht Mikrometern hergestellt. Jeder Anwender erhält seinen individuellen Farbcode. Die Sicherung ist für das bloße Auge unsichtbar; ein handelsübliches Stabmikroskop genügt zur Identifizierung.

Sie treffen die 3S Simons Security Systems GmbH auf der CeMAT in Hannover vom 2. bis 6. Mai 2011, auf der Sonderschau „Auto-ID und Verpackungslogistik“ des IDH, in Halle 12 an Stand B10. Weitere Informationen zum rechtssicheren Plagiatschutz unter www.3SGmbH.com.

Unternehmenskontakt
3S Simons Security Systems GmbH
Rolf Simons
Geschäftsführung
Lise-Meitner-Straße 6
48301 Nottuln
Deutschland
Tel: +49 (0) 2502 23 33 0
Fax: +49 (0) 2502 23 33 33
Mail: info@secutag.com

Pressekontakt
Ariadne MedienAgentur
Annette Crowther
Public Relations
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
Deutschland
Tel: +49 (0) 721 46 47 29 104
Fax: +49 (0) 721 46 47 29 099
Mail: acrowther@ariadne.de

Annette Crowther | ARIADNE MedienAgentur
Weitere Informationen:
http://www.3SGmbH.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik