Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fälschungssicherheit in der Logistik

14.03.2011
3S Simons Security Systems GmbH auf der CeMAT 2011
Die 3S Simons Security Systems GmbH ist dieses Jahr erstmals mit ihren Produkten auf der CeMAT, der weltweit bedeutendsten Intralogistikmesse, vertreten. Auf der Sonderschau „Auto-ID und Verpackungslogistik“ des Instituts für Distributions- und Handelslogistik (IDH) stellt die 3S ihre Lösungen für rechtssicheren Plagiatschutz in der Logistik vor.

Das Institut für Distributions- und Handelslogistik (IDH) des Vereins zur Förderung innovativer Logistikverfahren (VVL e.V.) richtet anlässlich der diesjährigen CeMAT wieder eine Sonderschau unter dem Motto „Auto-ID und Verpackungslogistik“ aus. Die 3S Simons Security Systems GmbH ist erstmals mit von der Partie und erweitert das Programm um den Themenbereich des rechtssicheren Plagiatschutzes in der Logistik.

Auf der Sonderschau wird die Integration automatischer Identifikationssysteme in der Verpackungslogistik vorgestellt. Der Besucher kann sich ein Bild der technischen Umsetzung von Rückverfolgbarkeit, Fälschungssicherheit und Prozesstransparenz machen. Dazu gehört auch die Implementierung von Kennzeichnungsmethoden für den Fälschungsschutz. Nicht nur die transportierten Produkte, Ladungen und Ladeeinheiten müssen vor Plagiaten geschützt werden. Auch Systeme, die der Rückverfolgbarkeit entlang der Transport- und Lieferkette dienen, müssen als Originale zu identifizieren sein.

Hier setzen die Lösungen der 3S Simons Security Systems GmbH an: Auf Grundlage der weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® werden Produkte, Primär- und Sekundärverpackungen sowie Paletten und Container gekennzeichnet, Fracht- und Lieferpapiere werden fälschungssicher ausgestellt. Die Mikro-Farbcodes verleihen den unterschiedlichsten Etiketten, Siegeln und Verschlussmarken einen zusätzlichen Originalitätsschutz. Die Branchenlösung SECUDATA® wird für die kombinierte Rückverfolgbarkeit und Fälschungssicherheit eingesetzt. Dabei gewährleisten Traceability-Codes, wie z.B. Datamatrix oder RFID, die Rückverfolgbarkeit von Waren und Transporteinheiten. Um diese Codes vor Fälschungen zu schützen, werden sie mit einem Mikro- Farbcode versehen, der sowohl den Traceability-Code als auch die Produkte und Verpackungen als Originale kennzeichnet.

Die weltweit kleinsten Mikro-Farbcodes SECUTAG® sind seit über 15 Jahren fälschungssicher im Einsatz und werden international vor Gericht als Beweismittel anerkannt. Sie bestehen aus Melamin-Alkyd-Polymeren und werden in verschiedenen Größen ab acht Mikrometern hergestellt. Jeder Anwender erhält seinen individuellen Farbcode. Die Sicherung ist für das bloße Auge unsichtbar; ein handelsübliches Stabmikroskop genügt zur Identifizierung.

Sie treffen die 3S Simons Security Systems GmbH auf der CeMAT in Hannover vom 2. bis 6. Mai 2011, auf der Sonderschau „Auto-ID und Verpackungslogistik“ des IDH, in Halle 12 an Stand B10. Weitere Informationen zum rechtssicheren Plagiatschutz unter www.3SGmbH.com.

Unternehmenskontakt
3S Simons Security Systems GmbH
Rolf Simons
Geschäftsführung
Lise-Meitner-Straße 6
48301 Nottuln
Deutschland
Tel: +49 (0) 2502 23 33 0
Fax: +49 (0) 2502 23 33 33
Mail: info@secutag.com

Pressekontakt
Ariadne MedienAgentur
Annette Crowther
Public Relations
Daimlerstraße 23
76185 Karlsruhe
Deutschland
Tel: +49 (0) 721 46 47 29 104
Fax: +49 (0) 721 46 47 29 099
Mail: acrowther@ariadne.de

Annette Crowther | ARIADNE MedienAgentur
Weitere Informationen:
http://www.3SGmbH.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung