Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erfolgreiche Premiere der Fachmesse für Prüf- und Messtechnologien

17.02.2011
Medical Device & Technology Test Expo findet nächstes Jahr vom 7. bis 9. Februar wieder in Köln statt

Mit mehr als 110 internationalen Ausstellern und zahlreichen Besuchern verzeichnet die HuLST Expo einen erfolgreichen Auftakt als neue Fachmesse für Mess- und Prüftechnologien für Life Sciences.

Auf der Medical Device & Technology Test Expo, die unter der Dachmarke HuLST Expo stattfindet und sich an Prüfexperten in der Medizintechnik richtet, äußerten sich die Aussteller sehr zufrieden über das neue Messekonzept. Erste Aussteller buchten bereits ihren Messestand, um im nächsten Jahr vom 7. bis 9. Februar wieder bei dem Expertentreff in Köln mit dabei zu sein.

Aussteller auf der Medical Device & Technology Test Expo waren Hersteller und Dienstleister, die spezialisiert sind auf das branchenrelevante Prüfen in Forschung und Entwicklung, bei Zertifizierungen, Qualitätskontrollen und Inspektionen.

„Als erste europäische Messe, die Themen rund um Zertifizierungen und gesetzliche Anforderungen für Medical Devices abdeckt, ist die HuLST Expo ein guter Treffpunkt“, sagt Andreas Ogrzewalla, Commercial Manager Europe, Life & Health Sciences bei Underwriters Laboratories. „So konnte UL interessante Gespräche führen und sich in Workshops und Panel Discussions ein weiteres Mal als Meinungsführer und Center of Excellence im Bereich 3rd Edition und Home Health Care unter Beweis stellen. Für UL ist es daher eine Messe mit Entwicklungs- und Zukunftspotential.“

„Die Besucher an unserem Messestand hatten mehr als generelles Interesse, sondern konkrete Anfragen zu unseren Dienstleistungen“, versichert auch Rita Kraus, Account Executive bei NAMSA. „Unser Workshop war sehr gut besucht. Daher haben wir für das nächste Jahr bereits unseren Stand gebucht.“

Reges Interesse verzeichneten auch die Fachvorträge in den gleichzeitig zur Ausstellung durchgeführten Workshops und offenen Foren, die die Besucher über aktuelle Prüfsysteme sowie über neue gesetzliche und behördliche Auflagen informierten.

Im kommenden Jahr wird zusätzlich zu den Fachmessen über Testtechnologien in der Medizintechnik, der Pharmazie und Biotechnologie sowie in der Lebensmittelindustrie erstmalig unter der Dachmarke HuLST Expo auch eine Fachmesse für Prüfexperten von Kosmetikprodukten stattfinden.

Über Medical Device & Technology Test Expo: Medical Device & Technology Test Expo wird organisiert von Total World Media Ltd. Unter der Dachmarke HuLST findet die internationale Fachmesse zusammen mit der Food & Beverage Test Expo und der Pharma & Biotech Test Expo in Köln/Deutschland statt. Für das Marketing der Messen ist hf media & events verantwortlich, das sich auf hochqualitative internationale B2B-Kommunikation konzentriert.

Für weitere Informationen:
Dr. Brigitte Knittlmayer
PR-Beraterin
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
Deutschland
Email: Knittlmayer@t-online.de
Tel.: 0049 (0)211 569 22 44
Mobil: 0049 (0)172 8238 867
Neil O’Sullivan
hf media & events
17 Sturton Street
Cambridge
CB1 2SN UK
Tel: 0044 (0) 1223 350515
Fax: 0044 (0) 1223 3511725
E: neil.osullivan@hf-network.com
Ansprechpartner für Aussteller: David Stradling; Email: dstradling@hulst-expo.com

Dr. Brigitte Knittlmayer | bk-InternationalPR
Weitere Informationen:
http://www.bk-InternationalPR.com
http://www.medicaldevicetestexpo.com/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rest-Spannung trotz Megabeben

13.12.2017 | Geowissenschaften

Computermodell weist den Weg zu effektiven Kombinationstherapien bei Darmkrebs

13.12.2017 | Medizin Gesundheit

Winzige Weltenbummler: In Arktis und Antarktis leben die gleichen Bakterien

13.12.2017 | Geowissenschaften