Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DOMOTEX 2014 zeigt Trends der Zukunft

11.09.2013
Große Resonanz auf "Innovations@DOMOTEX"
Trendforscher Matthias Horx stellt aktuelle Studie zum Thema "Zukunft des Wohnen" vor Outdoor Trends: Neue Gestaltungsideen für Außenbereiche

Die internationale Bodenbelagsbranche blickt mit Spannung nach Hannover, denn dort wird vom 11. bis 14. Januar 2014 die DOMOTEX ausgerichtet. Rund 1 400 Unternehmen aus 60 Ländern werden ihre aktuellen Produkte und Kollektionen auf dem Messegelände in Hannover präsentieren.

Als Leitmesse der internationalen Bodenbelagsbranche setzt die DOMOTEX wichtige Akzente und zeigt die Trends von morgen auf. Mit dem neuen Format "Innovations@DOMOTEX" werden ausgewählte Produktneuheiten und Design-Highlights der Aussteller stärker denn je hervorgehoben und bereits im Vorfeld der Messe in den Fokus gestellt.

Noch bis zum 2. Oktober können ausstellende Unternehmen ihre Innovationen für textile und elastische Bodenbeläge, Parkett und Laminat sowie moderne handgefertigte Teppiche kostenfrei einreichen.

Innovations@DOMOTEX stößt vom Start weg auf großes Interesse bei den Ausstellern. Bereits kurz nach der ersten Ankündigung gingen zahlreiche viel versprechende Beiträge ein. "Die Unternehmen haben die große Chance erkannt, durch das umfassende Maßnahmenpaket von Innovations@DOMOTEX ihre Neuheiten in den Fokus der für sie relevanten Zielgruppen zu rücken und damit einen zusätzlichen Mehrwert für ihre Messebeteiligung zu erzielen", sagt Dr. Jochen Köckler, Mitglied des Vorstands der Deutschen Messe AG, Hannover.

Architekt Jürgen Mayer H. gestaltet "Innovations@DOMOTEX"-Areas Die von einer Jury ausgewählten Produktneuheiten werden auf der DOMOTEX aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt. Die kreative Inszenierung verantwortet der international renommierte deutsche Architekt Jürgen Mayer H. Die von Mayer H. eigens für Innovations@DOMOTEX gestalteten Sonderflächen werden zu einem zentralen Treffpunkt und besonderen Highlight in den Hallen 6, 9 und 17. Jürgen Mayer H. leitet das gleichnamige Architekturbüro in Berlin, das an den Schnittstellen von Architektur, Kommunikation und Neuen Technologien arbeitet. Seine Arbeiten wurden mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Mies-van-der-Rohe-Preis 2003 Emerging Architect und dem Holcim Award

2005 Bronze Europe für nachhaltige Architektur.

Zukunftsexperte Matthias Horx zu Gast auf dem Wood Flooring Summit Die Bevölkerung in Deutschland geht zurück, die Zahl der Haushalte steigt dagegen. Gefragt sind neue Arten des Wohnens, um auf den demografischen Wandel zu reagieren. Wie werden sich diese Veränderungen auf das Wohnen auswirken? Der knappe Wohnraum stellt nicht nur Architekten, sondern auch Designer vor Herausforderungen.

Wie können Lösungen aussehen? Antworten darauf bietet Matthias Horx vom deutschen Zukunftsinstitut auf der DOMOTEX 2014 in Hannover. Der einflussreiche Trendforscher stellt in seinem Vortrag im Rahmen des Wood Flooring Summit die aktuelle Studie "Zukunft des Wohnens - die zentralen Trends bis 2025" vor. Der Vortrag mit anschließender Diskussionsrunde am 11. Januar ist ein Muss für alle Interessierten, die sich einen Überblick der wichtigsten Entwicklungen verschaffen wollen.

Plattform für das internationale Objektgeschäft

Mit der richtigen Mischung aus Vorträgen und Präsentationen innovativer Materialien für das Objektgeschäft wird die DOMOTEX auch Architekten, Innenarchitekten, Planern und Designern wertvolle Impulse für die Gestaltung von Innenräumen geben. Im Rahmen von Innovations@DOMOTEX werden aktuelle Bodentrends und Neuheiten für die verschiedenen Einsatzbereiche im Gesundheitswesen sowie Gastronomie- und Hotellerie gezeigt. Damit wird die DOMOTEX einmal mehr ihrer Bedeutung als professionelle Plattform für das internationale Objektgeschäft gerecht. Bereits vor der Messe können sich die Besucher gezielt über die Neuheiten in diesem Geschäftsfeld informieren und an den Ständen der Hersteller die Produktneuheiten erkunden.

Outdoor-Trends der Bodenbelagsbranche

Auch für den Außenbereich wächst das Bewusstsein für die stilprägende Rolle, die der Boden in der Gestaltung von Wohn- und Lebensbereichen einnimmt. Diesen Trend greift die DOMOTEX auf und wird ein umfassendes Angebot an innovativen Belägen für den Außeneinsatz in den Hallen 8 und 9 abbilden. Die Hersteller legen bei ihren Produkten nicht nur Wert auf eine schöne Optik, sondern auch auf Qualität, Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit.

Terrassendielen bieten eine große Auswahl an verschiedenen Hölzern, die mit unbehandelter oder ölimprägnierter Oberfläche erhältlich sind. Durch ihre Natürlichkeit und Langlebigkeit bringen sie zeitlose Eleganz in klassisch oder modern gestaltete Freiflächen. Insgesamt werden mehr als 200 Hersteller für Parkett, Laminat und Outdoor-Beläge auf der DOMOTEX 2014 erwartet.

Ostanatolische Teppichproduktion auf dem Weg zum internationalen Wettbewerb

Als eines der größten Ausstellerländer der DOMOTEX wird die Türkei ein umfangreiches Angebot an handgeknüpften und maschinell gefertigten Teppichen präsentieren. Die DOMOTEX bietet türkischen Teppichherstellern beste Chancen, neue Absatzmärkte aufzubauen und den internationalen Handel weiter voranzutreiben. In 2011 wurde mit EU-Fonds ein Projekt gestartet, um die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit der türkischen Firmen im internationalen Markt zu erhöhen. Das Projekt wird in fünf Städten der Türkei durchgeführt.

Eine ist die süd-ostanatolische Stadt Gaziantep. Dort wird die Produktion von maschinell gefertigten Teppichen gefördert. Dieser Sektor ist einer der wichtigsten Industriezweige der Stadt. 40 Prozent der weltweiten Teppichproduktion werden in Gaziantep gefertigt. Eine große Auswahl an Teppichen aus Gaziantep wird im Januar in den Hallen 2 bis 4 auf dem hannoverschen Messegelände zu sehen sein.

Pressekontakt:
Katharina Siebert
Tel.: +49 511 89-31028
E-Mail: katharina.siebert@messe.de

Katharina Siebert | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.domotex.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Infrarotkamera für die Metallindustrie bis 2000 °C
28.04.2017 | Optris GmbH

nachricht ZMP 2017 – Latenzzeitmesseinrichtung für moderne elektronische Zähler
27.04.2017 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: TU Chemnitz präsentiert weltweit einzigartige Pilotanlage für nachhaltigen Leichtbau

Wickelprinzip umgekehrt: Orbitalwickeltechnologie soll neue Maßstäbe in der großserientauglichen Fertigung komplexer Strukturbauteile setzen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundesexzellenzclusters „Technologiefusion für multifunktionale Leichtbaustrukturen" (MERGE) und des Instituts für...

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Internationaler Tag der Immunologie - 29. April 2017

28.04.2017 | Veranstaltungen

Kampf gegen multiresistente Tuberkulose – InfectoGnostics trifft MYCO-NET²-Partner in Peru

28.04.2017 | Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Über zwei Millionen für bessere Bordnetze

28.04.2017 | Förderungen Preise

Symbiose-Bakterien: Vom blinden Passagier zum Leibwächter des Wollkäfers

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wie Pflanzen ihre Zucker leitenden Gewebe bilden

28.04.2017 | Biowissenschaften Chemie