Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

dmexco: digital marketing exposition & conference

16.02.2009
dmexco: Schon mehr als 130 Aussteller / Aufplanung der Messehallen hat bereits begonnen - Early Bird endet am 28. Februar

Die neue Messe für Digitales Marketing, die erstmals am 23. und 24. September 2009 in Köln ihre Tore öffnet, verzeichnet bereits acht Monate vor ihrer Premiere Anmeldungen von über 130 Ausstellern - darunter nahezu alle bedeutende Unternehmen der Branche.

Die dmexco - digital marketing exposition & conference wird die komplette Wertschöpfungskette des digitalen Marketings abbilden. Das garantiert schon jetzt die Ausstellervielfalt aus den Bereichen Display-Advertising, Search-, Performance-, Affiliate, Email- und Mobile-Marketing sowie eCommerce und Agenturen. "Die positive Resonanz auf die dmexco sowie der hohe Stand der Anmeldungen zu einem solch frühen Zeitpunkt bestätigen uns in unserer Arbeit", sagt Frank Schneider, Director Marketing, Sales & Operations der dmexco.

"Im Fokus der Messe steht jedoch, der Online-Branche eine qualitativ hochwertige Business-Plattform am Messe- und Medienstandort Köln zu bieten und nicht nur eine möglichst hohe Anzahl von Ausstellern zu erreichen. Die Bedeutung von Geschäftsanbahnung und -abschluss steht für uns im Fokus der Zielgruppenansprache".

Zu den internationalen Ausstellern, die ihr Kommen bereits fest zugesagt haben, gehören Unternehmen unter anderem aus England oder Frankreich, aber auch aus Ländern wie Israel. Der internationale Anspruch der dmexco spiegelt sich auch in ersten internationalen Medienpartnern wider: Neben New Media Age, Großbritanniens führendem Fachmedium für Interaktives Marketing, wird die neue Kongressmesse schon bald einen weiteren Partner aus Asien an ihrer Seite haben.

Aufgrund der hohen Nachfrage hat das Team um Frank Schneider, Christian Muche und Kai Schmude bereits mit der Aufplanung der Hallen sowie der Programmplanung der Conference inklusive der Seminars begonnen. Interessierte Aussteller können noch bis Ende Februar auf das Early Bird Angebot der dmexco zugreifen sowie sich im Rahmen der Conference für eines der exklusiven Seminars bewerben.

Anmeldeunterlagen und weitere Informationen stehen unter www.dmexco.de zum Download bereit.

Die dmexco - digital marketing exposition & conference öffnet erstmals am 23. und 24. September 2009 auf dem neuen Nordgelände der Koelnmesse (Halle 8) ihre Tore. Unter dem Motto "Create Effects" stellt die dmexco 2009 die Conference in den Fokus von "Creativity", "Effectiveness" und "Effizienz".

Diese Leitthemen werden sich in nahezu allen Formaten der Conference widerspiegeln mit dem Ziel, die Vorteile der digitalen Kreativität und Effizienz in der Marketing- und Mediabranche endgültig zu etablieren. Das Board of Directors der Kongressmesse bilden Frank Schneider (Marketing, Sales & Operations), Christian Muche (Business Development, Strategy &

International) und Kai Schmude (Finance & Administration).

Der dmexco-Veranstalter

Die in unterschiedlichem Turnus regelmäßig in Köln und weltweit durchgeführten mehr als 70 Veranstaltungen der Koelnmesse-Gruppe führen das Angebot von rund 45.000 ausstellenden Unternehmen aus über 120 Ländern mit der Nachfrage von rund 2,3 Millionen Besuchern aus fast 220 Staaten zusammen.

Diese Veranstaltungen stellen für 25 Branchen die Welt-Leitmessen dar. Das Kölner Messegelände ist das viertgrößte der Welt und nach umfassender Neugestaltung heute eines der attraktivsten Messeareale Europas. Und mit der dmexco, dem RADIO DAY, dem medienforum.nrw, der gamescom sowie den World Cyber Games ist Köln schon heute ein starker Messeplatz für Marketing , Medien, IT und Entertainment.

Christian Faltin | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.twitter.com/dmexco
http://www.dmexco.de
http://www.dmexco.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

nachricht Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher
18.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Schlüsselmolekül des Alterns entdeckt

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics