Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Messe AG setzt auf Deutschland TelePresence

05.03.2010
  • Deutsche Telekom und Deutsche Messe AG kooperieren
  • Exzellentes Life-Conferencing für Aussteller und Besucher
  • Deutsche Telekom gewinnt mit Deutscher Messe AG einen weiteren Kunden für den neuen Dienst Deutschland TelePresence
  • Deutsche Messe AG mit zusätzlichem Service Innovationsführer

Lebensechte virtuelle Konferenzen in höchster Qualität - direkt auf der CeBIT, der HANNOVER MESSE, zahlreichen weiteren Messen oder auch zwischen den Terminen in Hannover: Die Deutsche Telekom AG und die Deutsche Messe AG haben am Donnerstag auf der CeBIT eine Vereinbarung über die Bereitstellung des innovativen Life-Conferencing-Service Deutschland TelePresence unterzeichnet.

Aussteller, Messegäste und Geschäftsleute aus der Region Hannover können damit ab Frühsommer in Deutschland sowie künftig weltweit in Messe-Konferenzräumen mit Partnern in HD- und HiFi-Qualität konferieren. Alle dazu erforderlichen Produkte und Leistungen liefert die Deutsche Telekom der Deutschen Messe AG.

Beide Partner profitieren von der Deutschland TelePresence Lösung auf dem weltbekannten Messegelände in Hannover sowie internationalen Dependancen: Die Deutsche Messe AG erweitert damit ihr Dienstleistungsangebot, steigert die Attraktivität des Standorts und bietet einen innovativen Service.

Die Deutsche Telekom gewinnt nicht nur einen großen Kunden mit Vorbildrolle im nationalen und internationalen Messemarkt. Über die zahlreichen Leitveranstaltungen in Hannover mit Ausstellern und Gästen aus aller Welt lässt sich die Bekanntheit von TelePresence nachdrücklich erhöhen und damit die Vermarktung im In- und Ausland stark vorantreiben.

Der neue Deutschland TelePresence Dienst der Deutschen Telekom basiert auf der Cisco Telepresence-Technik und ermöglicht realitätsnahes Life-Conferencing mit verteilten Gesprächspartnern. Dabei sehen und hören sich die Teilnehmer nicht nur so als säßen sie in einem Raum, sie können sich auch gegenseitig Präsentationen zeigen und gemeinsam Dateien bearbeiten. High Definition-Bildschirme mit Diagonalen von bis zu 65 Zoll und ein hochwertiger Raumklang gewährleisten persönliche Interaktion und einen optimalen Informationsaustausch.

Die Deutsche Telekom bietet den TelePresence Dienst in Deutschland als Ende-zu-Ende-Komplettpaket auf Mietbasis an. Dazu gehören neben der Bereitstellung und Einrichtung der erforderlichen Geräte und der Raumausstattung die flächendeckende Schaltung eines eigenen Netzes, sowie Sicherheits- und Vermittlungsdienste und weitere Services. Das Deutschland TelePresence Komplettangebot ist ohne großen Vor-Invest und dadurch einfach und komfortabel nutzbar.

Hartwig von Saß | Deutsche Messe
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik