Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

„Damit alles läuft wie geschmiert“: Sensoren blicken in das Innere von Wälzlagern

30.04.2013
Bayerischer Gründerpreisträger 2012 auf dem Sensor + Test-Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ:

- Mit dem BeMoS Bearing Monitoring System der BestSense AG lassen sich Wälzlager direkt in ihren Anwendungen überwachen

- 12 Aussteller bieten innovativen Querschnitt durch bayerische Unternehmens- und Forschungslandschaft

Eine Kaffeemaschine an die Steckdose anschließen, das Lesen der Tageszeitung oder eine Fahrt mit dem Zug – ohne Sensorik ist all dies kaum mehr denkbar. Damit alles „wie geschmiert“ funktioniert, konzentriert sich das Coburger Unternehmen BestSense AG auf die direkte Überwachung von Wälzlagern in ihren Anwendungen wie zum Beispiel in Radachsen von Zügen, in Papier-, Druck- und Werkzeugmaschinen oder in Energieerzeugungsanlagen.

Schmierungsprobleme wie ungeeignetes oder gealtertes Schmiermittel, feste oder flüssige Verunreinigungen oder eine nicht ausreichende Schmierung sind der Grund für rund 80 Prozent aller Wälzlagerausfälle. Da das Schmiermittel in der Lagerung durch die stählerne Wandung nicht von außen einsehbar ist, ließ sich bisher die Schmierung während des Betriebs auch kaum untersuchen. Das Bearing Monitoring System – BeMoS der BestSense AG ist das einzige System auf dem Markt, das Temperatur, Schmierungszustand und Achsbelastung von außen ermitteln kann. Möglich wurde dieses innovative Sensorensystem zur Wälzlagerüberwachung durch die Technologie akustischer Oberflächenwellen. Sensoren der BestSens AG sind für den Einsatz in Maschinen und Anlagen konzipiert, bei denen ein Ausfall von Wälzlagern zu hohen Folgekosten führt, Online-Messdaten zur Prozessoptimierung verwendet werden können oder ein hohes Maß an Prozesssicherheit, technischem Vorsprung und ökologischer Nachhaltigkeit erreicht werden soll.
Die BestSense AG aus Coburg, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Gründerpreis 2012, ist eines von insgesamt 12 Unternehmen und Instituten, die vom 14. bis
16. Mai 2013 auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ GmbH auf der
Sensor + Test bayerisches Hochtechnologie-Knowhow präsentieren.

Die Möglichkeit, Kompetenzen individuell unter der bekannten Dachmarke Bayern Innovativ darzustellen, nutzen außerdem:

- acad group, Heilsbronn, Entwicklung von Spezialgehäuselösungen
- Bruno Dietze KG, Coburg, Präzisionsglasmetallverbindungen, Wolframprodukte und Stromzuführungen
- Döbrich & Heckel GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz, Hochleistungskeramik für hochentwickelte Produkte
- Friatec AG, Naila, hochwertige Produkte aus Frialit-Degussit-Keramik in den Materialien Aluminiumoxid und Zirkoniumoxid sowie Siliziumkarbid und Siliziumnitrid
- ISAT, Institut für Sensor- und Aktortechnik, Hochschule Coburg, Experten-Knowhow im Bereich der mikroakustischen Sensorik und Aktorik
- LfA Förderbank Bayern, München, Wirtschaftsförderung
- NanoWorld Services GmbH, Erlangen, Dienstleistungen im Bereich mikro-elektro-mechanischer Systeme (MEMS)
- pro-micon GmbH & Co. KG, Kaufbeuren, drahtlos kommunizierende Sensorsysteme für die Prozessanalyse und – überwachung
- Sembach GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz, technische Keramik für Energietechnik, Hausgerätetechnik und im Bereich Messen-Steuern-Regeln

- Wirschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg

Der Gemeinschaftsstand Bayern Innovativ und seine Aussteller repräsentieren einen innovativen Querschnitt durch die bayerische Unternehmens- und Forschungslandschaft.

Nicola Socha | idw
Weitere Informationen:
http://www.bayern-innovativ.de/sensor2013

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie