Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CLOUDZONE 2013

25.03.2013
Zeitraum: 15.05.2013 - 16.05.2013
Ort: Karlsruhe
Land: Deutschland
Themen 2013: Mobile Solutions, CRM, HR und Logistik

Die CLOUDZONE, Kommunikationsplattform für cloud-basierte Lösungen, erlebt vom 15. bis 16. Mai in der Messe Karlsruhe ihre dritte Auflage. Zahlreiche Unternehmen, darunter die Telekom, Hewlett-Packard, Amazon Web Services, 1&1 und CAS Software, werden ihre Cloud Services praxisnah präsentieren und zeigen auf, wie sich Geschäftsprozesse für Unternehmen einfacher, schneller und effizienter gestalten lassen.

Mit drei Kongressen im Rahmenprogramm bietet die CLOUDZONE einen Mehrwert für Geschäftsführer und IT-Verantwortliche, die sich über die Einführung oder Optimierung von Cloud Services in ihren Unternehmen informieren wollen. So veranstaltet der EuroCloud Deutschland_eco e.V. in diesem Jahr zum zweiten Mal den D-A-CH-Anwenderkongress im Rahmenprogramm der Messe. In ausgewählten Erfahrungsberichten erhalten die Teilnehmer am 15. Mai wertvolle Tipps für ihren erfolgreichen Weg in die neue digitale Welt namens „Cloud“.

Wichtige Aspekte wie die geeignete Strategie, Transformation und Integration in die bestehende IT-Landschaft sowie die erfolgreiche Umsetzung von cloud-basierten Lösungen werden dabei ausführlich erläutert. „Berichte aus erster Hand helfen, viele Stolpersteine zu vermeiden. Beim EuroCloud Anwenderkongress profitieren die Teilnehmer von den Erfahrungen der Unternehmen, die schon den Schritt in die Cloud gemeistert haben und mit ihren Praxisberichten bei der richtigen Strategie unterstützen“, sagt Bernd Becker, Vorstandsprecher EuroCloud Deutschland_eco e.V. und Präsident EuroCloud Europe.

Neben dem Austausch über Best Practices bietet der Anwenderkongress einen Überblick über nationale und internationale Entwicklungen im Cloud Computing-Bereich. Zudem wird einem Unternehmen, das durch den Einsatz von Cloud Services den höchsten Nutzen erzielt hat, der EuroCloud Award in der Kategorie „Best Business Impact” verliehen. Auf dem Gemeinschaftsstand von EuroCloud beantworten Experten des Verbandes konkrete Fragen zum Cloud Computing und zu den Themen Datensicherheit, Datenschutz und rechtliche Anforderungen.

Der Trendkongress net economy, der 2013 bereits zum fünften Mal stattfindet, befasst sich am 16. Mai mit neuen Möglichkeiten des Cloud Computing zur Stärkung der Sicherheit in modernen Informatikanwendungen. Experten aus dem FZI | Forschungszentrum Informatik Karlsruhe betrachten mit Projektpartnern das Thema Cloud Computing aus neuen Perspektiven und in innovativen Anwendungsfeldern.

Während der beiden Messetage werden auf dem „Marktplatz der Ideen“ erfolgreiche Praxisbeispiele der Aussteller vorgeführt. Bei den Meetings der Verbände und Institutionen stehen grundsätzliche Informationen rund um die neuen IT-Lösungen aus der Cloud im Vordergrund. Hier findet beispielsweise das erste Gipfeltreffen „Software Made in Germany“ des Bundesverbandes IT-Mittelstand statt und es trifft sich die „Initiative Cloud Services Made in Germany“ des SaaS-Forums. Auch die Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative KA-IT-SI steuert hier einen Beitrag unter dem Titel „Cloud – aber sicher!“ bei.

Bereits einen Tag vor der CLOUDZONE treffen sich die Anbieter von Cloud-Diensten zur EuroCloud Deutschland Conference, um über wichtige Entwicklungen, Strategien und Trends im Cloud Computing zu diskutieren.

Veranstaltungsort:
Messe Karlsruhe
Messeallee 1
76287 Rheinstetten
Deutschland
Tel.: +49 721 3720-0
E-Mail: info(at)kmkg.de

Angela Ailinger | Kooperation international
Weitere Informationen:
http://www.cloudzone-karlsruhe.de
http://www.kmkg.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016
11.10.2016 | Kaba GmbH

nachricht Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik
16.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Im Focus: Designing Architecture with Solar Building Envelopes

Among the general public, solar thermal energy is currently associated with dark blue, rectangular collectors on building roofs. Technologies are needed for aesthetically high quality architecture which offer the architect more room for manoeuvre when it comes to low- and plus-energy buildings. With the “ArKol” project, researchers at Fraunhofer ISE together with partners are currently developing two façade collectors for solar thermal energy generation, which permit a high degree of design flexibility: a strip collector for opaque façade sections and a solar thermal blind for transparent sections. The current state of the two developments will be presented at the BAU 2017 trade fair.

As part of the “ArKol – development of architecturally highly integrated façade collectors with heat pipes” project, Fraunhofer ISE together with its partners...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“

17.01.2017 | Architektur Bauwesen

Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel

17.01.2017 | Maschinenbau