Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CleanEnergy Exhibition bietet Messepräsenz 365 Tage im Jahr

26.10.2010
Virtuelle Fachmesse für Erneuerbare Energien, Cleantech und Nachhaltigkeit stößt bei Ausstellern der Elektromobilitätsmesse eCarTec auf großes Interesse

Die CleanEnergy Exhibition, Deutschlands erste Online-Fachmesse für Erneuerbare Energien, Cleantech und Nachhaltigkeit, präsentierte sich vergangene Woche zum ersten Mal den Ausstellern der eCarTec (München, 19. bis 21. Oktober 2010).

Dabei stieß das Konzept der virtuellen Messe durchweg auf positive Resonanz: die befragten Aussteller der Leitmesse für Elektromobilität begrüßten die CleanEnergy Exhibition als attraktive und kosteneffiziente Ergänzung zu bestehenden Präsenzveranstaltungen.

Kosteneffizient und emissionsfrei für Aussteller und Besucher
„Unser Besuch auf der eCarTec war sehr erfolgreich“ erklärt Peter Hackmann, Technical Director der CleanEnergy Exhibition. „Einige Aussteller haben direkt zugesagt, sich mit einem Stand auf der CleanEnergy Exhibition zu beteiligen“ führt Hackmann fort. Die neue Online-Branchenmesse bietet Öffnungszeiten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr. Sie ist, ohne Reiseaufwand und den damit einhergehenden CO2-Emissionen, von jedem Ort der Welt, unter der Webadresse www.cleanenergy-exhibition.de erreichbar.

Auch der Bundesverband eMobilität e.V. hat bereits sein Interesse bekundet, als Aussteller auf der CleanEnergy Exhibition aufzutreten. „Uns hat die Idee der virtuellen Fachmesse sofort gefallen“, bestätigt Christian Heep, Vorstand Marketing beim Bundesverband eMobilität. „Das Portal bietet uns und unseren Mitgliedern die Möglichkeit, unsere Zielgruppen auch dann über Lösungen und Produktneuheiten zu informieren, wenn keine für uns relevanten Messetermine stattfinden“, ergänzt Heep. So steht unter anderem das Fachmagazin vom Bundesverband - die «Neue Mobilität» - zum kostenlosen Download für alle Messebesucher bereit.

Kostenloser Demostand
Im virtuellen Kongresszentrum der CleanEnergy Exhibition wird im Nachgang der eCarTec ein Sonderbericht der CleanEnergy Exhibition über die Elektromobilitätsmesse erscheinen. Dort stehen auch in Kürze die Vorträge der eCarTec-Aussteller zum Abruf bereit. Interessenten der CleanEnergy Exhibition haben außerdem die Möglichkeit, unter http://www.cleanenergy-exhibition.de/interessenten einen kostenlosen Demo-Messestand zu erstellen. Weitere Informationen über die virtuelle Fachmesse erhalten Sie unter www.cleanenergy-exhibition.de.
Über die CleanEnergy Exhibition
Die CleanEnergy Exhibition ist eine virtuelle Fachmesse für Erneuerbare Energien, Cleantech und Nachhaltigkeit. Betreiber der Messe ist die CleanEnergy Exhibition GmbH, die aus einer Kooperation zwischen dem Marketingberater Peter Hackmann und dem CleanEnergy Project entstanden ist. Weitere Informationen finden Sie unter: www.cleanenergy-exhibition.de
Über das CleanEnergy Project
Das CleanEnergy Project ist eine internationale Initiative für Erneuerbare Energien, Cleantech und Nachhaltigkeit. Das CleanEnergy Project besteht aus einem Online-Magazin, einer schnell wachsenden Social Community und wird getragen vom GlobalCom PR-Network, einem internationalen Agentur-Netzwerk für Pressearbeit und Kommunikation, das Events, Kooperationen und Partnerprogramme initiiert und ökologisch sinnvolle Konzepte unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.cleanenergy-project.de
Pressekontakt
CleanEnergy Project
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
Corinna Lang
corinna@cleanenergy-project.de
Tel.: 089 360 363-42

Corinna Lang | GlobalCom PR-Network
Weitere Informationen:
http://www.gcpr.de
http://www.cleanenergy-exhibition.de
http://www.cleanenergy-project.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital
19.06.2018 | Fraunhofer IFAM

nachricht Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher
18.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics