Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2013: PCS Systemtechnik und sieben Softwarepartner zeigen Lösungsvielfalt in Halle 5 A18

29.01.2013
PCS auf der CeBIT 2013
05.-09.03.2013, Hannover Messe
Halle 5, Stand A18

Eine gute Vorbereitung ist das A und O des CeBIT Messebesuchers. Wer wie bisher PCS Systemtechnik und Partner in Halle 6 vermutet, sucht vergebens: PCS ist auf der CeBIT 2013 umgezogen in die ERP-Halle 5. PCS verbindet den Umzug mit einer Erweiterung des gezeigten Lösungsspektrums. Als einer der führenden Hersteller für Datenerfassungshardware und Sicherheitstechnik kooperiert PCS mit mehr als 100 kompetenten Softwarehäusern. Auf der Messe in Hannover zeigt PCS jetzt mit sieben seiner Lösungspartner, wie überraschend vielfältig und weitreichend das Spektrum rund um die PCS Hardware ist.



PCS und Partner zeigen BDE/MES-Lösungen.

Der Standort in der ERP-Halle 5 kommt PCS sehr entgegen. Verstärkt präsentiert PCS in diesem Jahr BDE/MES-Lösungen für die Produktion. So zeigt zum Beispiel der langjährige Partner EDV Studio ALINA Produktionssteuerung mit Datenerfassung über unterschiedliche Typen der INTUS-Terminals. Die ALINA® BDV ermöglicht die zentrale und dezentrale Rückmeldung der Produktionsdaten über INTUS-Terminals oder PC-Arbeitsplätze mit Touchoberfläche als „Schritthaltendes Online-System“. Für PC-Arbeitsplätze in der Produktion eignet sich die neue Industrie-PC Reihe INTUS 6000 von PCS mit ihrer besonders ausfallsicheren, lüfterlosen Bauweise.

Auch der PCS-Partner CompData stellt seine ERP-Fähigkeiten unter Beweis: CompData bietet unter anderem ein für die Textil-und Bekleidungsindustrie branchenoptimiertes Lösungspaket für die Produktionsplanung an. ERP für den Mittelstand bietet das Produkt eNVenta.

Das klassische Angebot von PCS und Partnern: Zeitwirtschaft mit allen Facetten.
Zum klassischen Produktprofil der PCS-Partner ALINA und CompData gehören auch anspruchsvolle Zeitwirtschaftslösungen. Diese ermöglichen Unternehmen aller Branchen eine moderne Zeitwirtschaft von der Gleitzeitverwaltung und dem umfangreichen Schichtbetrieb bis zur Personaleinsatzplanung, von mobilen Lösungen bis zur Webzeiterfassung mit den Employee- und Management-Self Services. Aber auch Besucherverwaltung oder Kantinendatenabrechnung werden abgedeckt. Anschluss an SAP HR oder an Sage HR und die Datenübergabe an alle gängigen Abrechnungssysteme sind weitere Optionen, die für den CeBIT Besucher bei PCS und seinen Partnern in Halle 5 zu finden sind.

Projektmanagement, Zeiterfassung und Zutritt im SAP HCM Modul.

Eine volle Integration in die Unternehmensprozesse mithilfe der SAP Stammdaten ermöglicht beispielsweise das Produkt Janitor der PCS-Partner Drakos und i/Con. Als erste direkt in SAP integrierte Zutrittslösung bietet Janitor leichte Bedienbarkeit und Administrierbarkeit unter Nutzung der SAP Stammdaten.

Integration bei der Einführung und Umsetzung von Sicherheitsstandards.
Der PCS-Partner Security DataTec hat sich als hardwareunabhängiger Anbieter positioniert. Damit nutzt Security DataTec die Möglichkeit, verschiedene Produktkompenten und Systeme zu integrieren und unternehmensweite Lösungen anzubieten. Die angebotene Arbeitszeitlösung MyHoratio steht zum Beispiel mehrsprachig zur Verfügung und wird an die Kundenerfordernisse angepasst. Als Generalunternehmer begleitet Security DataTec die Einführung und Umsetzung von Sicherheitsstandards in Unternehmen wie zum Beispiel der Zutrittskontrolle im Gebäude.

Zutrittskontrolle hochsicher, RFID, Kartenmanagement, Zugangskontrolle und Video.

PCS ist Marktführer auf dem Sektor Handvenenerkennung als Zutrittskontrolle für Hochsicherheitsbereiche in Deutschland und präsentiert sehr anschaulich die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieses biometrischen Systems. Neben der physischen Sicherheit rückt immer mehr die virtuelle Sicherheit in den Focus wie der Zugang zum PC: so zeigt der PCS-Partner IDpendant den Messebesuchern Single Sign-on, Konvergenzlösungen und Mobile Device Management. Damit können Unternehmen auf unkomplizierte Weise Smartphones unterschiedlicher Hersteller zentral managen.

Bei IDpendant erhält der Kunde auch multifunktionale Mitarbeiterausweise, ebenso wie beim Kartenspezialist Marx Datentechnik. Mada Marx Datentechnik produziert seit über 30 Jahren Identifikationsmedien wie Ausweise und Schlüsselanhänger. Der neue RFID-Schlüsselanhänger ecVo / ceVo+ wurde 2013 mit dem iF product design award ausgezeichnet.

Video ein wichtiger Baustein der Unternehmenssicherheit.

Der Einsatz von Videoüberwachung zur Vermeidung und Aufklärung von Inventurdifferenzen, Vandalismusschutz oder zur Erhöhung der Luftfrachtsicherheit gewinnt immer mehr an Bedeutung. PCS bietet diese Nutzung der Videoüberwachung durch die Einbindung in die physische Unternehmenssicherheit. Mit der Integration von Video in die Zutrittskontrolle wird den Ereignissen der Zutrittskontrolle ein Bild verliehen, bzw. die Alarmbildaufzeichnung wird durch ein Ereignis aus der Zutrittskontrolle gestartet.

PCS bietet die Videoüberwachung als eigenständiges Gewerk als auch integriert in die Zutrittskontrolle, verbunden mit den zugehörigen Dienstleistungen wie Beratung bei der Auswahl des Kamerastandortes, Wahl der richtigen Kamera, Videoüberwachungssoftware oder des passenden Videoservers.

Auf der CeBIT zeigen PCS und Convision die aktuelle 5 Megapixel-Kamera von CONVISION, AXIS Domekameras, sowie CONVISION-Analogkameras und -Videoserver. Alles zusammen sichtbar gemacht mit der leistungsstarken Videoüberwachungs- und -managementsoftware SeeTec.

SeeTec ist einer der Marktführer im Bereich herstellerneutraler Videoüberwachungslösungen.

Durch die Leistungsfähigkeit der datenbankbasierten SeeTec-Software, die sich auch für große Installationen mit mehreren tausend Kameras eignet, sind dem Einsatz keine Grenzen gesetzt. Ergänzt durch die Kennzeichenerkennung für die automatisierte Zufahrtskontrolle z.B. für LKWs, die Videoanalyse für die Reduzierung von Fehlalarmen und die Counting-Funktion zum Zählen von Fahrzeugen und Personen wird aus Software und zugrunde liegender Kamerahardware ein leistungsstarkes Gesamtpaket.

PCS Systemtechnik und Partner zeigen in Halle 5 eine überraschend Vielfalt an Lösungen rund um die Datenerfassung: es lohnt sich für den CeBIT-Besucher auf dem Stand A18 vorbeizuschauen, egal ob er als IT-Spezialist Sicherheitslösungen sucht oder als Personalverantwortlicher an einer Zeiterfassungslösung interessiert ist, oder als Produktionsleiter Transparenz in die Fertigungsabläufe bringen möchte. PCS Systemtechnik verbindet die Welten.
Weitere Informationen:
PCS Systemtechnik GmbH
Ute Hajek
Pfälzer-Wald-Str. 36
81539 München
Tel.: +49 (0)89/68004-253
Fax: +49 (0)89/68004-520
uhajek@pcs.com
PCS Systemtechnik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Hard- und Software für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung. PCS realisiert mit den Produktfamilien INTUS, DEXICON und CONVISION professionelle Lösungen aus den Bereichen der Sicherheitstechnik, Zeitwirtschaft und Betriebsdatenerfassung. PCS vermarktet seine Produkte über rund 100 Software- und Systemhaus-Partner, die PCS-Produkte in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtlösungen, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung.

Heute sind über 180.000 installierte INTUS Datenterminals in Europa mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.

Ute Hajek | PCS Systemtechnik GmbH
Weitere Informationen:
http://www.pcs.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Biokunststoffe könnten auch in Traktoren die Richtung angeben
18.10.2017 | Hochschule Hannover

nachricht IVAM-Produktmarkt „High-tech for Medical Devices“ auf der COMPAMED 2017
18.10.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Schmetterlingsflügel inspiriert Photovoltaik: Absorption lässt sich um bis zu 200 Prozent steigern

Sonnenlicht, das von Solarzellen reflektiert wird, geht als ungenutzte Energie verloren. Die Flügel des Schmetterlings „Gewöhnliche Rose“ (Pachliopta aristolochiae) zeichnen sich durch Nanostrukturen aus, kleinste Löcher, die Licht über ein breites Spektrum deutlich besser absorbieren als glatte Oberflächen. Forschern am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist es nun gelungen, diese Nanostrukturen auf Solarzellen zu übertragen und deren Licht-Absorptionsrate so um bis zu 200 Prozent zu steigern. Ihre Ergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler nun im Fachmagazin Science Advances. DOI: 10.1126/sciadv.1700232

„Der von uns untersuchte Schmetterling hat eine augenscheinliche Besonderheit: Er ist extrem dunkelschwarz. Das liegt daran, dass er für eine optimale...

Im Focus: Schnelle individualisierte Therapiewahl durch Sortierung von Biomolekülen und Zellen mit Licht

Im Blut zirkulierende Biomoleküle und Zellen sind Träger diagnostischer Information, deren Analyse hochwirksame, individuelle Therapien ermöglichen. Um diese Information zu erschließen, haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT ein Mikrochip-basiertes Diagnosegerät entwickelt: Der »AnaLighter« analysiert und sortiert klinisch relevante Biomoleküle und Zellen in einer Blutprobe mit Licht. Dadurch können Frühdiagnosen beispielsweise von Tumor- sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen gestellt und patientenindividuelle Therapien eingeleitet werden. Experten des Fraunhofer ILT stellen diese Technologie vom 13.–16. November auf der COMPAMED 2017 in Düsseldorf vor.

Der »AnaLighter« ist ein kompaktes Diagnosegerät zum Sortieren von Zellen und Biomolekülen. Sein technologischer Kern basiert auf einem optisch schaltbaren...

Im Focus: Neue Möglichkeiten für die Immuntherapie beim Lungenkrebs entdeckt

Eine gemeinsame Studie der Universität Bern und des Inselspitals Bern zeigt, dass spezielle Bindegewebszellen, die in normalen Blutgefässen die Wände abdichten, bei Lungenkrebs nicht mehr richtig funktionieren. Zusätzlich unterdrücken sie die immunologische Bekämpfung des Tumors. Die Resultate legen nahe, dass diese Zellen ein neues Ziel für die Immuntherapie gegen Lungenkarzinome sein könnten.

Lungenkarzinome sind die häufigste Krebsform weltweit. Jährlich werden 1.8 Millionen Neudiagnosen gestellt; und 2016 starben 1.6 Millionen Menschen an der...

Im Focus: Sicheres Bezahlen ohne Datenspur

Ob als Smartphone-App für die Fahrkarte im Nahverkehr, als Geldwertkarten für das Schwimmbad oder in Form einer Bonuskarte für den Supermarkt: Für viele gehören „elektronische Geldbörsen“ längst zum Alltag. Doch vielen Kunden ist nicht klar, dass sie mit der Nutzung dieser Angebote weitestgehend auf ihre Privatsphäre verzichten. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entsteht ein sicheres und anonymes System, das gleichzeitig Alltagstauglichkeit verspricht. Es wird nun auf der Konferenz ACM CCS 2017 in den USA vorgestellt.

Es ist vor allem das fehlende Problembewusstsein, das den Informatiker Andy Rupp von der Arbeitsgruppe „Kryptographie und Sicherheit“ am KIT immer wieder...

Im Focus: Neutron star merger directly observed for the first time

University of Maryland researchers contribute to historic detection of gravitational waves and light created by event

On August 17, 2017, at 12:41:04 UTC, scientists made the first direct observation of a merger between two neutron stars--the dense, collapsed cores that remain...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Das Immunsystem in Extremsituationen

19.10.2017 | Veranstaltungen

Die jungen forschungsstarken Unis Europas tagen in Ulm - YERUN Tagung in Ulm

19.10.2017 | Veranstaltungen

Bauphysiktagung der TU Kaiserslautern befasst sich mit energieeffizienten Gebäuden

19.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Aufräumen? Nicht ohne Helfer

19.10.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neue Biotinte für den Druck gewebeähnlicher Strukturen

19.10.2017 | Materialwissenschaften

Forscher studieren molekulare Konversion auf einer Zeitskala von wenigen Femtosekunden

19.10.2017 | Physik Astronomie