Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BVDW lädt zur dmexco 2013: Digitale Wirtschaft seit fünf Jahren auf Erfolgskurs

18.03.2013
BVDW bei international größter Leitmesse und Konferenz der Digitalwirtschaft vertreten / Online Ad Summit als offizieller Pre-Event zur dmexco etabliert / BVDW-Stand dient als zentrale Anlaufstelle im Messeboulevard / BVDW liefert umfangreiches Programm mit digitalen Trends und Innovationen

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. lädt zum fünften Jubiläum der dmexco ein. Nur noch sechs Monate verbleiben, bis Köln den Mittelpunkt der nationalen und internationalen Digitalwirtschaft bildet.

Als ideeller und fachlicher Träger der Leitmesse für digitales Business ist der BVDW mit einer Vielzahl seiner Mitglieder präsent, darunter der Online-Vermarkterkreis (OVK) mit 19 der größten Vermarkter in Deutschland. Unter seinem Dach vereint der BVDW die führenden Unternehmen aus den allen Bereichen der digitalen Wertschöpfungskette: Digital Marketing und Kreation, Online-Mediaplanung, Digital Werbung, Performance Marketing, Audio Digital, Mobile, E-Commerce und Social Media.

Die internationale Leitmesse und Kongress beginnt bereits mit dem Online Ad Summit als offiziellen Pre-Event am 17. September, bevor sich die Messehallen in Köln für die dmexco 2013 am 18. und 19. September sich für alle Fachbesucher öffnen. Zum fünfjährigen Bestehen der dmexco plant der BVDW ein umfangreiches Programm für die Fachbesucher. Weitere Details stehen auf der BVDW-Website unter www.bvdw.org.

Arndt Groth, Präsident des BVDW: „Fünf erfolgreiche Jahre sprechen nicht nur für eine starke Partnerschaft, sondern für die hohe Dynamik und Innovationskraft der digitalen Wirtschaft. Gemeinsam mit der Koelnmesse hat der BVDW in dieser gesamten Zeit die dmexco zu dem wichtigsten digitalen Branchenevent in Europa mit mittlerweile auch globaler Bedeutung ausgebaut. In genau sechs Monaten werden unsere Mitglieder als führende Unternehmen der Digitalbranche wieder neue marktbewegende Impulse geben. Wir werden die Fachwelt mit digitalen Trendthemen überraschen und Meilensteine im Digitalbusiness setzen. Dabei wird die Einzelleistung jedes Unternehmens zur Entwicklung der digitalen Wirtschaft beitragen. Wir freuen uns darauf, die Chancen und Potenziale der digitalen Wirtschaft künftig weit über unsere Branche hinaus und in allen Märkten zu stärken.“

Christian Muche und Frank Schneider, dmexco: „Wir rechnen erneut mit einem Rekordjahr für die dmexco, die 2013 die größte Auswahl an aktuellen Trends, Wachstumsstrategien und Produktinnovationen bieten wird. Keine andere Veranstaltung der internationalen digitalen Wirtschaft repräsentiert Geschäftsabschlüsse in Milliardenhöhe und verschafft einen umfassenderen Überblick über das digitale Business.“

BVDW startet zur dmexco mit attraktiven Programminhalten
An beiden Tagen der dmexco 2013 lädt der BVDW interessierte Fachbesucher an seinen Stand im Messeboulevard ein. Diese zentrale Anlaufstelle dient als Treffpunkt für die BVDW Guided Tours, auf denen der Verband die Fachbesucher exklusiv über die Messe führt. Zugleich bietet der BVDW verschiedene Expertengespräche zu den aktuellen Trendthemen der digitalen Wirtschaft an seinem Stand an. Das Konferenzprogramm der dmexco unterstützen hochkarätige Branchenvertreter aus den BVDW-Gremien, während aktuelle Ergebnisse der Verbandsarbeit in den BVDW Seminars präsentiert werden.
BVDW vernetzt Mitgliedsunternehmen und Fachbesucher
Der Gemeinschaftstand „BVDW Digital Lounge“ erfreut sich bei den Mitgliedsunternehmen des Verbands seit der ersten Ausgabe der dmexco immer größerer Beliebtheit. Der Verband sorgt mit dem Standkonzept für eine optimale Messepräsenz der ausstellenden Unternehmen und liefert Messebesuchern aktuelle Einblicke in Dienstleistungen und Branchentrends der Digitalbranche.
Online Ad Summit als offizieller Pre-Event etabliert
Bereits zum zweiten Mal findet der Online Ad Summit als offizieller Pre-Event der dmexco statt. Am 17. September 2013 veranstalten BVDW und OVK gemeinsam die ganztägige Konferenz in Köln. In diesem Jahr dreht sich alles um die Kreation in der Online-Werbung und ihre technischen Grundvoraussetzungen. Im Vordergrund stehen Branding-Werbung und erfolgreiche Performance-Kampagnen. Die Höhepunkte der Konferenz bilden Vorträge und Diskussionsrunden zu Visibilität, Viewtime und Zähldifferenzen.
Pressekonferenz am ersten Messetag von dmexco und BVDW
Der BVDW und die Koelnmesse erwarten zur dmexco 2013 mehr als 24.000 Fachbesucher, mehr als 400 Top-Speaker über 600 Aussteller aus aller Welt. Bereits am ersten Kongress- und Messetag findet die gemeinsame Pressekonferenz der dmexco und des BVDW statt. Im ersten Teil stellt der Veranstalter Koelnmesse die Höhepunkte der dmexco und aktuelle Ergebnisse seit dem fünfjährigen Bestehen der Leitmesse für digitales Marketing vor. Im Hauptteil der gemeinsamen Pressekonferenz präsentiert der BVDW mit dem OVK aktuelle Marktzahlen und die Wachstumsprognose für den Online-Werbemarkt in Deutschland.

Hochauflösendes Bildmaterial auf dem BVDW-Presseserver unter:
http://www.bvdw.org/presseserver/bvdw_dmexco_2013/
Kontakt:
Mike Schnoor, Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 211 600456-25, E-Mail: schnoor@bvdw.org
Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.
Berliner Allee 57, 40212 Düsseldorf
www.bvdw.org
Über den BVDW
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist die Interessenvertretung für Unternehmen im Bereich interaktives Marketing, digitale Inhalte und interaktive Wertschöpfung. Der BVDW ist interdisziplinär verankert und hat damit einen ganzheitlichen Blick auf die Themen der digitalen Wirtschaft. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, Effizienz und Nutzen digitaler Medien transparent zu machen und so den Einsatz in der Gesamtwirtschaft, Gesellschaft und Administration zu fördern. Im ständigen Dialog mit Politik, Öffentlichkeit und anderen Interessengruppen stehend, unterstützt der BVDW ergebnisorientiert, praxisnah und effektiv die dynamische Entwicklung der Branche. Die Summe aller Kompetenzen der Mitglieder, gepaart mit den definierten Werten und Emotionen des Verbandes, bilden die Basis für das Selbstverständnis des BVDW. Wir sind das Netz.

Mike Schnoor | BVDW Presse
Weitere Informationen:
http://www.bvdw.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht ZMP 2017 – Latenzzeitmesseinrichtung für moderne elektronische Zähler
27.04.2017 | Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB)

nachricht Fraunhofer HHI mit neuesten VR-Technologien auf der NAB in Las Vegas
24.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

58 europäische Industrie- und Forschungspartner aus 11 Ländern forschten unter der Leitung des VIRTUAL VEHICLE drei Jahre lang, um Europas führende Position im Bereich Embedded Systems und dem Internet of Things zu stärken. Die Ergebnisse von DEWI (Dependable Embedded Wireless Infrastructure) wurden heute in Graz präsentiert. Zu sehen war eine Fülle verschiedenster Anwendungen drahtloser Sensornetzwerke und drahtloser Kommunikation – von einer Forschungsrakete über Demonstratoren zur Gebäude-, Fahrzeug- oder Eisenbahntechnik bis hin zu einem voll vernetzten LKW.

Was vor wenigen Jahren noch nach Science-Fiction geklungen hätte, ist in seinem Ansatz bereits Wirklichkeit und wird in Zukunft selbstverständlicher Teil...

Im Focus: Weltweit einzigartiger Windkanal im Leipziger Wolkenlabor hat Betrieb aufgenommen

Am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist am Dienstag eine weltweit einzigartige Anlage in Betrieb genommen worden, mit der die Einflüsse von Turbulenzen auf Wolkenprozesse unter präzise einstellbaren Versuchsbedingungen untersucht werden können. Der neue Windkanal ist Teil des Leipziger Wolkenlabors, in dem seit 2006 verschiedenste Wolkenprozesse simuliert werden. Unter Laborbedingungen wurden z.B. das Entstehen und Gefrieren von Wolken nachgestellt. Wie stark Luftverwirbelungen diese Prozesse beeinflussen, konnte bisher noch nicht untersucht werden. Deshalb entstand in den letzten Jahren eine ergänzende Anlage für rund eine Million Euro.

Die von dieser Anlage zu erwarteten neuen Erkenntnisse sind wichtig für das Verständnis von Wetter und Klima, wie etwa die Bildung von Niederschlag und die...

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Traumata, Sprachbarrieren, Infektionen und Bürokratie – Herausforderungen

27.04.2017 | Veranstaltungen

Jenaer Akustik-Tag: Belastende Geräusche minimieren - für den Schutz des Gehörs

27.04.2017 | Veranstaltungen

Ballungsräume Europas

26.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

VLC 200 GT von EMAG: Neue passgenaue Dreh-Schleif-Lösung für die Bearbeitung von Pkw-Getrieberädern

27.04.2017 | Maschinenbau

Induktive Lötprozesse von eldec: Schneller, präziser und sparsamer verlöten

27.04.2017 | Maschinenbau

Smart Wireless Solutions: EU-Großprojekt „DEWI“ liefert Innovationen für eine drahtlose Zukunft

27.04.2017 | Informationstechnologie