Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BIOTECHNICA 2011: Life Science Spotlight lädt zum wissenschaftlichen Dialog ein

08.08.2011
Schwerpunktthemen: Proteinanalyse, Stammzellen und Forensik

Die Fachabteilung Life Science Research (LSR) im Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) setzt auf der BIOTECHNICA 2011 den Dialog mit der wissenschaftlichen Gemeinschaft fort und lädt vom 11. bis 13. Oktober zu dem Forum Life Science Spotlight in Halle 9, Stand F69, ein. Das Forum präsentiert täglich von 12 bis 14 Uhr firmenunabhängige Vortragsreihen zu aktuellen wissenschaftlichen Themen.

An jedem Messetag wird ein Schwerpunktthema behandelt. Das Programm beginnt am Dienstag, 11. Oktober, mit Vorträgen zu neuen Methoden der Proteinanalyse. Der Mittwoch, 12. Oktober, steht ganz im Zeichen der Stammzellen. Am Donnerstag, 13. Oktober, dreht sich alles um Forensik.

Zu den Referenten gehören unter anderem die Experten Professor Dr.
Albert Sickmann vom Dortmunder Institut for Analytical Sciences (ISAS), und Professor Dr. Hans-Peter Braun, Institut für Pflanzengenetik, Leibniz Universität Hannover, die beide über das Thema Proteinanalyse sprechen werden. Zum Thema Stammzellen stellt Professor Dr. med. Dr. rer. nat. Wolfgang Wagner vom Helmholtz Institut für Biomedizinische Technologie Auszüge aus seiner Forschungsarbeit vor.

Es werden aber nicht nur akademisch forschende Wissenschaftler referieren. Dr. Rainer Schubbert von der Eurofins Medigenomics GmbH befasst sich im Bereich Forensik mit der europaweiten Kooperation zur Verbrechensbekämpfung. Dabei geht es insbesondere um die Entwicklung und Einführung eines einheitlichen DNA-Markersets zur Typisierung humaner DNA-Proben in Europa. Darüber hinaus spricht Dr. Iris Schulz, Manager Laboratory and Projects, LGS Forensics, Köln, über die Analyse und Begutachtung der Tatortspur DNA und erläutert nicht alltägliche Fälle. Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, mit den Experten zu diskutieren.

Die LSR-Firmen sind Hersteller von Instrumenten, Reagenzien, Testsysteme und Verbrauchsmaterialien im Life-Science-Research-Bereich, die sich zusammengeschlossen haben, um ihre Interessen gemeinsam zu vertreten. Sie verstehen sich als Gesprächspartner auf wissenschaftlicher, wirtschaftlicher, politischer und Anwenderebene. Eines ihrer Ziele ist die Schaffung von Plattformen für den Austausch und die Diskussion forschungsrelevanter Themen, auch unter Einbeziehung ethischer und rechtlicher Fragen. Das Forum Life Science Spotlight wurde von der LSR gemeinsam mit der Deutschen Messe, Hannover, initiiert und fand in den vergangenen Jahren durchweg positive Resonanz.

Ansprechpartnerin für die Redaktion bei der Deutschen Messe Hannover:
Katharina Siebert
Tel.: +49 511 89-31028
E-Mail: katharina.siebert@messe.de

Katharina Siebert | Deutsche Messe Hannover
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: BIOTECHNICA Forensik Forum Life Science LSR Proteinanalyse Spotlight Stammzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten