Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

NRW präsentiert innovative Energien in Hallen 3 und 6 der DEUBAU 2008 in Essen

05.12.2007
Energieeffizienz und erneuerbare Energien im Gebäudebereich

Unter dem Motto "Creating Future" trifft sich die internationale Fachwelt des Bauens vom 8. bis zum 12. Januar 2008 auf der 23. Internationalen Baufachmesse DEUBAU in Essen.

Dieses Leitmotiv wird auch auf den Ständen des Landes NRW sichtbar. Der Firmengemeinschaftsstand in Halle 3, Stand Nr. 141 informiert zum Thema "Baukultur und Energieeffizienz" sowie über Auslandsaktivitäten mit dem Schwerpunkt Niederlande, dem Partnerland der DEUBAU 2008. Auf dem NRW-Stand informiert die EnergieAgentur.NRW zum Thema "Energieeffizientes und solares Bauen". Vorgestellt werden das Projekt "50 Solarsiedlungen in NRW" und die Gemeinschaftsinitiative "Mein Haus spart" sowie Informationen zum Energieausweis für Gebäude.

Auch in Halle 6 zeigt die EnergieAgentur.NRW Flagge: Der Wärmepumpen-Marktplatz NRW präsentiert sich mit 6 Partnern auf dem Stand Nr. 310 und die Aktion Holzpellets stellt sich mit 8 Kampagnenpartnern auf dem Stand Nr. 330 vor.

... mehr zu:
»DEUBAU »Holzpellet »NRW »Solarsiedlung

Das Projekt "50 Solarsiedlungen NRW" (www.50-solarsiedlungen.de) setzt auf die Kombination von Energieeinsparung, Energieeffizienz und die Nutzung von erneuerbaren Energien im Wohnungsbau. Dabei werden nicht nur Einzelhäuser, sondern komplette Siedlungen energiesparend gebaut oder umgebaut. Mittlerweile sind 21 Siedlungen mit über 1.700 Wohneinheiten und mehr als 4.500 Bewohnern fertig, 15 werden aktuell gebaut und weitere zehn sind in der Planung; mit 46 Projekten ist NRW europaweit Spitzenreiter bei Solarsiedlungen.

Heizen mit Erdwärme oder mit Holz rückt als umweltschonende und wirtschaftliche Alternative immer mehr in den Fokus. Holzpellets spielen als nachwachsender und umweltfreundlicher Energieträger im Hinblick auf die aktuelle Diskussion um die Folgen des Klimawandels eine besondere Rolle. In ganz Deutschland und auch in Nordrhein-Westfalen erleben Holzpelletheizungen seit einigen Jahren einen wahren Boom. Mittlerweile sind über 70.000 Pelletheizungen bundesweit installiert, davon 8.000 in NRW. Diese Zahlen belegen, dass viele VerbraucherInnen einen eigenen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen und sich immer häufiger für diese kostengünstige, CO2-neutrale Heiztechnik entscheiden. Die Aktion Holzpellets (www.aktion-holzpellets.de) unterstützt diese Entwicklung durch landesweite Marketingaktivitäten.

Auch die Wärmepumpen-Branche freut sich seit 2000 über ein jährliches Absatzwachstum. Allerdings bisher auf ausbaufähigem Niveau: Knapp 44.000 Wärmepumpen-Heizungsanlagen sind 2006 (gegenüber 18.000 in 2005 - eine Steigerung um immerhin knapp 150 Prozent) bundesweit verkauft worden - von insgesamt 800.000 neu installierten Heizungen. In den kommenden Jahren, so Marktbeobachter, könnte der Anteil im Neuinstallationsbereich bundesweit auf zehn Prozent empor schnellen.

Der Wärmepumpen-Marktplatz NRW (www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de) will diese Entwicklung durch gezielte Information unterstützen. Bisher sind insgesamt rund 170.000 Wärmepumpenheizungen im Bundesgebiet in Betrieb, davon 35.000 in Nordrhein-Westfalen (NRW).

Vor dem Hintergrund der aktuellen Strom- und Gaspreiserhöhungen rücken auch Energiesparmaßnahmen am Gebäude immer mehr in den Fokus. Hier hilft die Gemeinschaftsaktion www.mein-haus-spart.de , sämtliche Energiesparpotentiale zu nutzen und damit gleichzeitig die Umwelt zu schonen. Experten geben Bau- und Sanierungswilligen neutrale Hilfestellung auf dem Weg zum energiesparenden Haus.

Die neuen Broschüren "Marktführer Holzpellets" und "Marktführer Wärmepumpen-Marktplatz NRW" gibt es kostenlos bei der EnergieAgentur.NRW unter der Faxnummer: (02 11) 8 66 42 - 22.

Weitere Informationen:

Uwe H. Burghardt M.A.
Pressesprecher
EnergieAgentur.NRW
c/o NRW-Wirtschaftsministerium
Haroldstr. 4, 40213 Düsseldorf
Tel: (02 11) 8 66 42 - 13 Mobil: (01 60) 746 18 55
E-Mail: burghardt@energieagentur.nrw.de

Uwe H. Burghardt | EnergieAgentur.NRW
Weitere Informationen:
http://www.energieagentur.nrw.de
http://www.deubau-essen.de
http://www.waermepumpen-marktplatz-nrw.de

Weitere Berichte zu: DEUBAU Holzpellet NRW Solarsiedlung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise