Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Von Mini-Antennen aus Nano-Tinte und keimfreien ´Im-Ohr-Hörgeräten´

15.11.2007
Europas größte Fachmesse für Nanotechnologie NanoSolutions stellt sensationelle Neuerungen vor

Die von der G+J Expomedia Events GmbH veranstaltete größte europäische Fachmesse für Nano-Anwendungen, NanoSolutions, findet vom 21. – 23. November 2007 in der Messe Frankfurt statt.

Zu der diesjährigen NanoSolutions werden ca. 150 nationale wie internationale Aussteller sowie 3.000 – 4.000 Besucher erwartet. Besucher der Messe können erfahren, welche Entwicklungen aus den Nano- und Materialtechnologien reif für den Einsatz sind und wie Unternehmen daraus Innovationen mit hohem Mehrwert und Kundennutzen machen können.

Die Antenne aus dem Drucker

Das Fraunhofer-Institut IFAM stellt auf der NanoSolutions einen Strömungssensor aus, der durch die exakte Kontaktierung auf der Platine hoch präzise Messungen ermöglicht. Die maskenlose Kontaktierung von Mikrosystemen mit einem Aerosoldruckverfahren heißt „Mascless Mesoscale Material Deposition“ (kurz M3D®). Mit diesem Verfahren lassen sich Materialien mit den unterschiedlichsten Eigenschaften verarbeiten, leitend oder isolierend. Die Anwendungsbereiche reichen von Mikro-Batterien, Platin-Brennstoffzellen, hochdichten Verschaltungskreisen auf Leiterplatten bis hin zu Mikrosensoren für die Luftfahrt. Die M3D® ist wie maßgeschneidert für die Herstellung winziger Antennen, beispielsweise benötigt auf Smart Labels, der modernen Form des Strichcodes.

Unsichtbare Hightech-Oberflächen gegen Krankheitskeime

Mit Hilfe eines Systems der integrierten Nanotechnologie hat die Engineered nanoProuducts Germany AG (EPG) eine Möglichkeit entwickelt, Oberflächen von medizinischen Geräten, Einrichtungen, Möbeln und Gebäudeelementen auf einfache Weise mit unsichtbaren Hightech-Oberflächen zu beschichten und damit permanent keimtötend und gleichzeitig schmutzabweisend zu machen. Das System der integrierten Nanotechnologie vereint in Form von Nanopartikeln u. a. die keimtötende Wirkung von Silber, die selbstreinigende und keimtötende Photoanalyse mit Titanoxid sowie Antihaftkomponenten in einer einzigen hauchdünnen Schicht. Bereits auf dem Markt befinden sich bakterizid und easy-to-clean beschichtete Im-Ohr-Hörgeräte der Audio Service GmbH (Herford). Die integrierten Nano-Oberflächen vernetzen unterschiedliche Nanopartikel und werden für jede Anwendung maßgeschneidert. Sie lassen sich sowohl auf Metall, Kunststoff, Glas als auch auf Holz oder Textilien aufbringen.

Die G+J Expomedia Events GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Gruner + Jahr AG & Co KG, Europas größtem Zeitschriftenverlag und der Expomedia Deutschland GmbH.

Informationen zur Pressekonferenz am 21. November 2007, 10:00 Uhr unter:
www.nanosolutions-cologne.com/de/Presse.html
Weitere Informationen:
EXPO XXI Köln
Britta Kolberg
Pressesprecherin
Tel.: +49 (221) 35577-104
kolberg@ExpoXXI.de
Gladbacher Wall 5
50670 Köln

Britta Kolberg | EXPO XXI Köln
Weitere Informationen:
http://www.nanosolutions-frankfurt.de
http://www.nanotech-material-week.com

Weitere Berichte zu: NanoSolutions Nanopartikel Nanotechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics