Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

enteo präsentiert neue Version enteo v6.1 auf der SYSTEMS 2007 - IT Lifecycle Management wird "Enterprise Ready"

23.10.2007
Neue Business Logic Proxies ermöglichen noch bessere Unterstützung verteilter Standorte

enteo Software GmbH präsentiert enteo v6.1, die neue Version seiner Lösungsfamilie für das IT Lifecycle Management. Neben erweiterter Skalierbarkeit und verbesserter Performance bietet enteo v6.1 vor allem für Enterprise-Umgebungen und verteilte Strukturen entscheidende Vorteile: Auf der diesjährigen SYSTEMS wird enteo v6.1 live vorgestellt: enteo ist in München bei den Partnern Tryptis GmbH (Halle A2, Stand 419) und CANCOM IT Systeme AG (Halle B1, Stand 550) vertreten.

"Mit der enteo v6 Lösungsfamilie haben wir Maßstäbe gesetzt für Automatisierung, Transparenz und Service-Orientierung des IT Lifecycle Managements. Die neue Version v6.1 zeichnet sich jetzt durch weiter optimierte Stabilität und Skalierbarkeit aus", erklärt Stephan Glathe, CEO von enteo Software. "Insbesondere die Einführung von Business Logic Proxies bedeutet eine neue Qualität für Unternehmen, die über verteilte Standorte mit WAN-Anbindung verfügen. IT Lifecycle Management wird damit in vollem Umfang ´Enterprise Ready´."

enteo v6.1 unterstützt dezentrale Strukturen noch besser. Viele Unternehmen setzen auf die Integration ihrer weltweit verteilten Standorte über Wide Area Networks (WAN). Geringe Bandbreiten und schwankende Verbindungsqualitäten stellen dabei nicht nur das IT Lifecycle Management vor Herausforderungen. Mit enteo v6.1 wird die Flexibilität und Servicequalität für die dezentralen Niederlassungen jetzt entscheidend erhöht.

... mehr zu:
»Business »Lifecycle »Proxies

Durch die Bereitstellung von sogenannten Business Logic Proxies können die Funktionen des zentralen Business Logic Servers des IT Lifecycle Managements an großen Standorten skalierbar und flexibel zur Verfügung gestellt werden.

Entlastung von Bandbreiten

Mit den Business Logic Proxies von enteo v6.1 wird eine verbesserte Lastverteilung der Steuerdaten erzielt, was zu einer Schonung der Bandbreiten im WAN beiträgt. Gleichzeitig ergibt sich durch das Proxy-Konzept eine Verbesserung der Performance des IT Lifecycle Managements.

Zahlreiche Vereinfachungen im Betrieb

Durch die intensive Zusammenarbeit mit enteo v6 Kunden konnten zahlreiche Abläufe im Produkt noch vereinfacht werden und wichtige Erweiterungen in der Oberfläche und im Patch-Management umgesetzt werden.

Weitere Neuerungen in enteo v6.1

Die neue Version bietet zahlreiche neue Features im Bereich Betriebssysteminstallation wie z. B. einfache Paketierung von Windows PE 2.0 basierten Boot-Environments per Wizard und unterstützt die Arbeit mit Service-Partitionen. Die Betriebssysteminstallation von USB-Sticks sorgt in Standorten mit schmaler Bandbreite für ressourcenschonende Installation.

Über enteo Software GmbH

Die enteo Software GmbH ist ein führender Hersteller von Systemmanagement-Lösungen. Das Unternehmen bietet eines der umfassendsten Produktportfolios in diesem Segment. Dazu zählen die Softwareverteilung und -installation, die Inventarisierung von Hard- und Software sowie die Fernsteuerung von PCs. Der gesamte IT-Betrieb, sprich Lifecycle, wird berücksichtigt und unterstützt.

Mit enteo Lösungen lassen sich Desktops, Laptops und Server verwalten. Als einziger Hersteller liefert enteo ein Software- und Configuration Management, das sowohl klassische Windows Clients (Rich Clients) als auch Citrix Presentation Server unterstützt.

enteo ist ein international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Filderstadt bei Stuttgart, Deutschland, sowie mit Niederlassungen in Europa und den USA. Es besteht ein weltweites Service- und Vertriebsnetz aus qualifizierten Partnerunternehmen.

Der Einsatz von enteo Lösungen senkt nachweislich die Betriebskosten und forciert einen schnellen Return on Investment. Dank aktueller Sicherheitstechnik werden Netze nachhaltig vor internen und externen Gefahren geschützt. Die Software ist durch hohe Skalierbarkeit sehr anpassungsfähig und unterstützt Unternehmen flexibel bei Wachstum und Expansion.

Seit dem 12. März 2007 ist die enteo Software GmbH eine 100-prozentige Tochter der FrontRange Solutions Inc.

Im Auftrag von
enteo Software GmbH
Uta Kühn
Gottlieb-Manz-Straße 10
70794 Filderstadt
Tel.: +49 (0)711 340190-5111
Fax: +49 (0)711 340190-5119
E-mail: uta.kuehn@enteo.com
Pressekontakt
shortways communications
Vera M. Sander
Tengstr. 33
80796 München
Tel.: +49 (0)89 89 06 67-0
Fax: +49 (0) 89 89 06 67-29
E-Mail: vsander@shortways.de

Vera M. Sander | shortways communications
Weitere Informationen:
http://www.enteo.com

Weitere Berichte zu: Business Lifecycle Proxies

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI mit neuesten VR-Technologien auf der NAB in Las Vegas
24.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht Fraunhofer IDMT auf der Prolight + Sound 2017: Objektbasierte Tonmischung wird noch einfacher!
03.04.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert

26.04.2017 | Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungen

Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle

25.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

123. Internistenkongress: Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert

26.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette

25.04.2017 | Verkehr Logistik