Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

enteo präsentiert neue Version enteo v6.1 auf der SYSTEMS 2007 - IT Lifecycle Management wird "Enterprise Ready"

23.10.2007
Neue Business Logic Proxies ermöglichen noch bessere Unterstützung verteilter Standorte

enteo Software GmbH präsentiert enteo v6.1, die neue Version seiner Lösungsfamilie für das IT Lifecycle Management. Neben erweiterter Skalierbarkeit und verbesserter Performance bietet enteo v6.1 vor allem für Enterprise-Umgebungen und verteilte Strukturen entscheidende Vorteile: Auf der diesjährigen SYSTEMS wird enteo v6.1 live vorgestellt: enteo ist in München bei den Partnern Tryptis GmbH (Halle A2, Stand 419) und CANCOM IT Systeme AG (Halle B1, Stand 550) vertreten.

"Mit der enteo v6 Lösungsfamilie haben wir Maßstäbe gesetzt für Automatisierung, Transparenz und Service-Orientierung des IT Lifecycle Managements. Die neue Version v6.1 zeichnet sich jetzt durch weiter optimierte Stabilität und Skalierbarkeit aus", erklärt Stephan Glathe, CEO von enteo Software. "Insbesondere die Einführung von Business Logic Proxies bedeutet eine neue Qualität für Unternehmen, die über verteilte Standorte mit WAN-Anbindung verfügen. IT Lifecycle Management wird damit in vollem Umfang ´Enterprise Ready´."

enteo v6.1 unterstützt dezentrale Strukturen noch besser. Viele Unternehmen setzen auf die Integration ihrer weltweit verteilten Standorte über Wide Area Networks (WAN). Geringe Bandbreiten und schwankende Verbindungsqualitäten stellen dabei nicht nur das IT Lifecycle Management vor Herausforderungen. Mit enteo v6.1 wird die Flexibilität und Servicequalität für die dezentralen Niederlassungen jetzt entscheidend erhöht.

... mehr zu:
»Business »Lifecycle »Proxies

Durch die Bereitstellung von sogenannten Business Logic Proxies können die Funktionen des zentralen Business Logic Servers des IT Lifecycle Managements an großen Standorten skalierbar und flexibel zur Verfügung gestellt werden.

Entlastung von Bandbreiten

Mit den Business Logic Proxies von enteo v6.1 wird eine verbesserte Lastverteilung der Steuerdaten erzielt, was zu einer Schonung der Bandbreiten im WAN beiträgt. Gleichzeitig ergibt sich durch das Proxy-Konzept eine Verbesserung der Performance des IT Lifecycle Managements.

Zahlreiche Vereinfachungen im Betrieb

Durch die intensive Zusammenarbeit mit enteo v6 Kunden konnten zahlreiche Abläufe im Produkt noch vereinfacht werden und wichtige Erweiterungen in der Oberfläche und im Patch-Management umgesetzt werden.

Weitere Neuerungen in enteo v6.1

Die neue Version bietet zahlreiche neue Features im Bereich Betriebssysteminstallation wie z. B. einfache Paketierung von Windows PE 2.0 basierten Boot-Environments per Wizard und unterstützt die Arbeit mit Service-Partitionen. Die Betriebssysteminstallation von USB-Sticks sorgt in Standorten mit schmaler Bandbreite für ressourcenschonende Installation.

Über enteo Software GmbH

Die enteo Software GmbH ist ein führender Hersteller von Systemmanagement-Lösungen. Das Unternehmen bietet eines der umfassendsten Produktportfolios in diesem Segment. Dazu zählen die Softwareverteilung und -installation, die Inventarisierung von Hard- und Software sowie die Fernsteuerung von PCs. Der gesamte IT-Betrieb, sprich Lifecycle, wird berücksichtigt und unterstützt.

Mit enteo Lösungen lassen sich Desktops, Laptops und Server verwalten. Als einziger Hersteller liefert enteo ein Software- und Configuration Management, das sowohl klassische Windows Clients (Rich Clients) als auch Citrix Presentation Server unterstützt.

enteo ist ein international agierendes Unternehmen mit Hauptsitz in Filderstadt bei Stuttgart, Deutschland, sowie mit Niederlassungen in Europa und den USA. Es besteht ein weltweites Service- und Vertriebsnetz aus qualifizierten Partnerunternehmen.

Der Einsatz von enteo Lösungen senkt nachweislich die Betriebskosten und forciert einen schnellen Return on Investment. Dank aktueller Sicherheitstechnik werden Netze nachhaltig vor internen und externen Gefahren geschützt. Die Software ist durch hohe Skalierbarkeit sehr anpassungsfähig und unterstützt Unternehmen flexibel bei Wachstum und Expansion.

Seit dem 12. März 2007 ist die enteo Software GmbH eine 100-prozentige Tochter der FrontRange Solutions Inc.

Im Auftrag von
enteo Software GmbH
Uta Kühn
Gottlieb-Manz-Straße 10
70794 Filderstadt
Tel.: +49 (0)711 340190-5111
Fax: +49 (0)711 340190-5119
E-mail: uta.kuehn@enteo.com
Pressekontakt
shortways communications
Vera M. Sander
Tengstr. 33
80796 München
Tel.: +49 (0)89 89 06 67-0
Fax: +49 (0) 89 89 06 67-29
E-Mail: vsander@shortways.de

Vera M. Sander | shortways communications
Weitere Informationen:
http://www.enteo.com

Weitere Berichte zu: Business Lifecycle Proxies

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"
24.05.2017 | Universität Ulm

nachricht Neue Prozesstechnik ermöglicht Produktivitätssteigerung mit dem Laser
18.05.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Im Focus: Turmoil in sluggish electrons’ existence

An international team of physicists has monitored the scattering behaviour of electrons in a non-conducting material in real-time. Their insights could be beneficial for radiotherapy.

We can refer to electrons in non-conducting materials as ‘sluggish’. Typically, they remain fixed in a location, deep inside an atomic composite. It is hence...

Im Focus: Hauchdünne magnetische Materialien für zukünftige Quantentechnologien entwickelt

Zweidimensionale magnetische Strukturen gelten als vielversprechendes Material für neuartige Datenspeicher, da sich die magnetischen Eigenschaften einzelner Molekülen untersuchen und verändern lassen. Forscher haben nun erstmals einen hauchdünnen Ferrimagneten hergestellt, bei dem sich Moleküle mit verschiedenen magnetischen Zentren auf einer Goldfläche selbst zu einem Schachbrettmuster anordnen. Dies berichten Wissenschaftler des Swiss Nanoscience Institutes der Universität Basel und des Paul Scherrer Institutes in der Wissenschaftszeitschrift «Nature Communications».

Ferrimagneten besitzen zwei magnetische Zentren, deren Magnetismus verschieden stark ist und in entgegengesetzte Richtungen zeigt. Zweidimensionale, quasi...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochspannung für den Teilchenbeschleuniger der Zukunft

24.05.2017 | Physik Astronomie

3D-Graphen: Experiment an BESSY II zeigt, dass optische Eigenschaften einstellbar sind

24.05.2017 | Physik Astronomie

Optisches Messverfahren für Zellanalysen in Echtzeit - Ulmer Physiker auf der Messe "Sensor+Test"

24.05.2017 | Messenachrichten