Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

LZH auf der Hannover Messe 2002: Groß in der Mikrotechnik

04.04.2002


Das Laser Zentrum Hannover e.V. präsentiert die Vielfalt der Lasertechnik in der Mikromaterialbearbeitung, von optischen Komponenten bis zu medizintechnischen Anwendungen.

Möchten Sie von den Möglichkeiten der Lasertechnik in der Mikromaterialbearbeitung mehr erfahren? Dann besuchen Sie uns auf der Hannover Messe Industrie (15.-20.4.2002 in Hannover). Passend zur Thematik der Halle 6 ’MicroTechnology’ präsentiert das LZH die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Lasers in diesem wachsenden Industriebereich.
Mikromaterialbearbeitung und -systemtechnik: Seit Jahren wird Forschung und Entwicklung im Bereich der Mikrotechnik beim LZH ’groß geschrieben’. Anhand von am LZH gefertigten Mikrobauteilen (z. B. miniaturisierte optische Komponenten, Beschriftungen und komplizierte Schnitte im µ-Bereich) aus den unterschiedlichsten Materialien (PTFE, Quarzglas, Edelstahl, Formgedächtnislegierungen, organischen Materialien) können Messebesucher von den LZH-Ingenieuren den neuesten Stand der Mikromaterialbearbeitung und Mikrosystemtechnik erfahren, auch im Bereich der Lasermedizintechnik.
Nicht nur Excimerlaser sondern auch Femtosekundenlaser (fs-Laser) werden für die Mikromaterialbearbeitung am LZH eingesetzt. Das innovative Potential des fs-Lasers offenbart sich beispielhaft bei der Siliziumbearbeitung, die eine gute Alternative zu zeit- und kostenaufwendigen Lithographieverfahren darstellt. Besonders gut geeignet sind fs-Laser u.a. für Durchgangsbohrungen in Leiterplatten, da sich die Bohrungen durch eine hohe Qualität auf der Strahlaustrittseite und glatte Wände auszeichnet. Zudem beträgt die Bearbeitungszeit mit diesem Verfahren ca. ein Fünftel der für lithographische Verfahren erforderlichen Zeit.
In der Industrie besteht auch Bedarf an Herstellungsverfahren für Mikro-Prototypen; es mangelte bisher jedoch an geeigneten hochpräzisen Systemen. Um diese Lücke zu schließen, hat das LZH eine modular aufgebaute, laser-basierte Anlage zur Herstellung von Mikro-Prototypen entwickelt. Das Konzept dieser Anlage zielt auf die Produktion von Komponenten im Kubikmillimeterbereich mit Strukturauflösungen bis in den Bereich weniger Mikrometer. Mit diesem Anlagentechnik gefertigte Mikrobauteile finden auf dem LZH-Stand auf der Messe ein Forum.
Messtechnik: Das LZH ist auch aktiv im Bereich messtechnischer Anwendungen, die für die Mikromaterialbearbeitung von Bedeutung sind. Der Messebesucher findet z. B. Information zu einer schnellen und präzisen Abstandsmessung mit einem in die Lasermaterialbearbeitungsanlage integrierte Sensor. Ein System für die Oberflächenvermessung von rotierenden Bauteilen, mit Mikrometerauflösung. Strömungsmesstechnik, z. B. für die Messung des Geschwindigkeitsverlaufs der Ausströmung von Mikrodüsen ist auch Thema der "Mikro-Messtechnik".
Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) ist eine durch Mittel des niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Technologie und Verkehr unterstützte Forschungs- und Entwicklungseinrichtung auf dem Gebiet der Lasertechnik.

Für mehr Information:
Laser Zentrum Hannover e.V.
Herr Michael Botts
Hollerithallee 8
D-30419 Hannover
Tel.: +49 511 2788-151
Fax: +49 511 2788-100
E-Mail: bt@lzh.de

Michael Botts | idw
Weitere Informationen:
http://www.lzh.de

Weitere Berichte zu: LZH Lasertechnik Mikrotechnik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics