Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

BIOTECHNICA KONFERENZ-Programm stark erweitert

15.06.2007
Zusammenschluss mit den Deutschen Biotechnologietagen 2007

Der Name BIOTECHNICA KONFERENZ bekommt ab diesem Jahr eine neue Bedeutung. Das Konferenzprogramm, das parallel zur BIOTECHNICA stattfindet, ist zu einem Zentrum der wichtigsten Tagungen, Kongresse, Symposia und Workshops der Biotechnologie-Branche angewachsen.

Das Motto der BIOTECHNICA ­- The fast track to the biotech market - spiegelt sich in den hochrangigen Veranstaltungen wider, und ein besonderer Marker für die Funktion der BIOTECHNICA als Überholspur ist das Zusammenlegen der BIOTECHNICA mit den "Deutschen Biotechnologietagen 2007". Hinter diesem Arbeitstitel verbirgt sich die Nachfolgeveranstaltung der BMBF-Biotechnologietage, dem Schaufenster für Europas Biotechnologie-Branche.

Biotechnologietage erstmals in Hannover

... mehr zu:
»BIOTECHNICA »Biotechnologie

Die zweitägigen Biotechnologietage, in diesem Jahr zum ersten Mal in Hannover, werden einen Tag vor der BIOTECHNICA beginnen und parallel zum ersten Tag mit der BIOTECHNICA stattfinden. Ihr Ziel ist, die nationale Biotechnologie-Industrie zu fördern. Ihre Struktur lehnt sich an das bewährte Konzept der BMBF-Biotechnologietage an - allerdings sollen die Elemente in ihrer Qualität erweitert werden. Besucher der Biotechnologietage erwarten eine politische Botschaft, Foren mit aktuellen Themen und Podiumsdiskussionen sowie Workshops zu den einzelnen Gebieten der Biotechnologie.

Angesprochen sind vor allem Unternehmen, die in den Bioregionen organisiert sind und Wirtschaftsförderer aus diesen Biotech-Ballungszentren. Als nationaler Branchentreff ist die Veranstaltung eine Plattform, um sich mit Verbänden, Politikern sowie großen Unternehmen, die biotechnologisch aktiv sind, auszutauschen. Ziel ist, zunächst die gesamte deutsche Biotechnologie-Branche anzuziehen und die Zielgruppe langfristig auf den europäischen Markt auszuweiten.

Konsolidierung der Biotech-Veranstaltungen

Mit der Anbindung dieser Veranstaltung an die BIOTECHNICA ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Konsolidierung der Biotechnologie im Umfeld der BIOTECHNICA getan. Die BIOTECHNICA als Leitveranstaltung der Branche bietet damit eine massive Konzentrierung von Biotech-Kompetenz. Sie ist Kommunikationstreffpunkt für eine räumlich weit verstreute Branche und bietet den Transfer von Know-how mit wenigen Schritten, wo sonst lange Reisen erforderlich sind.

Der Netzwerk-Charakter der BIOTECHNICA KONFERENZ wird natürlich nicht nur durch die Deutschen Biotechnologietage getragen - ein ganz wichtiger Baustein ist das neue BIOTECHNICA PARTNERING. Und auch der Kongress der Deutschen Technion Gesellschaft, das Deutsch-Brasilianische Biotechnologie-Forum und der Jobvector, der sich als Carriere Center der BIOTECHNICA seit Jahren bewährt, runden das Netzwerkangebot ab.

Bunte Biotechnologie

Das Spektrum der Veranstaltungen deckt neben den Networking-Veranstaltungen die ganze Farbpalette der Biotechnologie ab. Das Zukunftsthema Regenerative Medizin und die 2nd Vaccine Development Days bilden die Schwerpunkte im Kongressangebot zur Roten Biotechnologie und stützen damit ein wichtiges Feld der BIOTECHNICA.

Und am Kongress-Programm zeigt sich einmal mehr, dass Grüne Biotechnologie nach wie vor ein Zukunftsfeld ist. Es finden Veranstaltungen zu den Themen Wirtschaftskraft Pflanze und Nutzung von Biomasse statt. Das Netzwerk Lebensmittel und das Merck-Forum 2007 zum Thema Functional Food runden den grünen Block ab.

Selbstverständlich gehört auch weiterhin das bewährte Innovations-Forum zur neuen BIOTECHNICA, bei dem sich die Aussteller präsentieren. Weitere Technologie-Tagungen werden die BMBF-Veranstaltungen Projektforum Biotechnologie und das Symposium Nanobiotechnologie sein. Und ein Zweig, ohne den in der Biotechnologie schon jetzt fast nichts mehr geht: die Mikrosystemtechnik.

Katharina Siebert | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.biotechnica.de

Weitere Berichte zu: BIOTECHNICA Biotechnologie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten