Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit "Corporate Solutions" und "Systems & Applications" werden neue Marktsegmente erobert

14.03.2002


Voice over IP (VoIP) wird dem kompletten Businessmarkt zugänglich gemacht
Deutschlandweit 24 Stunden zum Ortstarif mit 2,3 Cent pro Minute

... mehr zu:
»Application »Solution »VoIP


mediaWays, größter alternativer Carrier in Deutschland, präsentiert auf der diesjährigen CeBIT zwei innovative Produktpakete für Businesskunden: die Systemlösungen "Systems & Applications" und "Corporate Solutions". Mit "Corporate Solutions" bietet mediaWays Virtual Private Networks (VPN) via Internet Protokoll (IP) inklusive Voice over IP (VoIP) an. Für mediaWays ist dies ein konsequenter Schritt auf dem Weg, zukunftsweisende Technologien wie Voice over IP einem Massenmarkt zugänglich zu machen.

"Corporate Solutions": Integrierte Lösungen für Unternehmen

Corporate Networks, also Firmennetzwerke, werden für das tägliche Business und die sichere Kommunikation immer wichtiger. mediaWays konzipiert und realisiert deshalb individuelle Kundenlösungen, bei denen alle Arten elektronischer Kommunikation mit Hilfe der Internettechnologie abgewickelt werden. Gemäß der mediaWays-Firmenphilosophie "Alles über IP" laufen Telefonie und diverse Sprachanwendungen, Mail, Fax und Video/Fernsehen via IP über das mediaWays-Netz. Dazu ist es nicht notwendig, ein neues System zu installieren - die vorhandenen Firmen-Systeme und deren technische Infrastruktur können in wenigen Tagen auf IP umgestellt werden. mediaWays schnürt dazu das ent-sprechende Kommunikationspaket und ist der zentrale Ansprechpartner für die Unternehmen. Der Kunde muss lediglich die Zahl der Standorte oder Arbeits-plätze angeben, die miteinander verknüpft werden sollen. Da mediaWays über jahrelange Erfahrung mit verschiedenen Tunneling-, Verschlüsselungs- und Firewall-Konzepten verfügt, ist beim Ausbau und Betrieb der Firmennetzwerke absolute Sicherheit garantiert.

VoIP als Massenbusiness für 2,3 Cent pro Minute

Durch das flächendeckende mediaWays Netz (280 POP’s =Points of Presence) kann VoIP bundesweit erstmals zu wettbewerbsfähigen Preisen und mit den bewährten hohen IP-Netz Qualitätsstandards angeboten werden. Mit VoIP können künftig alle Unternehmen deutschlandweit 24 Stunden zum Ortstarif von nur 2,3 Cent pro Minute kommunizieren, innerhalb des Firmennetzes sogar kostenlos. Durch CorporateVoice lassen sich die Kommunikationskosten insgesamt um 50% reduzieren. Mit Hilfe der Rufumleitung via Web und Unified Messaging sind Mitarbeiter außerdem permanent über ihre Durchwahl erreichbar - am Heimarbeitsplatz wie unterwegs. Ein weiterer Vorteil von VoIP ist die einfache Handhabung. Für den Anwender ändert sich nichts. So können bereits vorhandenen Telefone auch nach der Umstellung weiter genutzt werden, für die Aufrüstung muss lediglich ein Gateway zwischengeschaltet werden. Wahlweise kann natürlich auf die alte Telefonanlage komplett verzichtet werden, mediaWays rüstet die Hardware um und übernimmt den 24 h Monitoring und Support. Ziel ist es, nicht mehr zwei Kommunikations-Infrastrukturen (Telefon und Internet) in einem Unter-nehmen aufzubauen, sondern beides in einem mit allen gewünschten Zugangsarten zu realisieren und auf Wunsch per Flatrate. Partner für die Hardware-Installation sind Siemens und Cisco.

"Hosted mediaWays/Systems & Applications ": Outsourcing wird das Thema der Zukunft

mediaWays bietet seinen Kunden die gesamte "Kommunikations-Wertschöpfungskette" an nach der Devise "Konzeption-Realisierung-Betrieb". Von der individuellen Beratung über den Aufbau eines Firmen-netzes bis zur Programmierung und Inbetriebnahme samt Fernwartung rund um die Uhr bleibt bei mediaWays alles in einer Hand. Als Carrier mit 16 Standorten in Deutschland und Großbritannien inklusive eigener ServiceGroup, die alle Hardware- und Wartungsaufgaben innerhalb von nur zwei Stunden übernehmen, betreibt mediaWays "Highend-Hosting". Systems & Applications ist eine Weiterentwicklung von Application Service Providing (ASP). Der Vorteil dabei: Durch das Outsourcing von Netzwerk, Firmendaten, Software/Applikationen und Applikationsadministration (zum Beispiel von Datenbanken) werden Ausfälle des ausgelagerten Servers rund um die Uhr von mediaWays registriert und können sofort behoben werden, ohne dass der Kunde etwas davon bemerkt. "Hosted mediaWays/Systems & Applications" bietet darüber hinaus Kostenvorteile: So haben Kunden die Möglichkeit, über eine so genannte Shared Infrastructure je nach Budget gemeinsam mit anderen Unternehmen einen Server zu nutzen, ohne ein Sicherheitsrisiko einzugehen. Dabei werden die Hosting-Lösungen für jeden Kunden maßgeschneidert. Da mediaWays über das Know-how sämtlicher System- und Applikationsstandards verfügt, werden neue Applikationen speziell auf den Kunden abgestimmt. Expandiert ein Unter-nehmen, wächst mediaWays mit allen Hosting-Leistungen mit.

| mediaWays
Weitere Informationen:
http://www.mediaways.net
http://www.media-ways.net/presse/voip/voip.html

Weitere Berichte zu: Application Solution VoIP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2016 vernetzte medizinische Systeme und Menschen
23.11.2016 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Kompakter und individuell einstellbarer Schutz für alle Anwendungen
18.11.2016 | PHOENIX CONTACT GmbH & Co.KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Im Focus: Significantly more productivity in USP lasers

In recent years, lasers with ultrashort pulses (USP) down to the femtosecond range have become established on an industrial scale. They could advance some applications with the much-lauded “cold ablation” – if that meant they would then achieve more throughput. A new generation of process engineering that will address this issue in particular will be discussed at the “4th UKP Workshop – Ultrafast Laser Technology” in April 2017.

Even back in the 1990s, scientists were comparing materials processing with nanosecond, picosecond and femtosesecond pulses. The result was surprising:...

Im Focus: Wie sich Zellen gegen Salmonellen verteidigen

Bioinformatiker der Goethe-Universität haben das erste mathematische Modell für einen zentralen Verteidigungsmechanismus der Zelle gegen das Bakterium Salmonella entwickelt. Sie können ihren experimentell arbeitenden Kollegen damit wertvolle Anregungen zur Aufklärung der beteiligten Signalwege geben.

Jedes Jahr sind Salmonellen weltweit für Millionen von Infektionen und tausende Todesfälle verantwortlich. Die Körperzellen können sich aber gegen die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

08.12.2016 | Physik Astronomie

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungsnachrichten

Das Universum enthält weniger Materie als gedacht

07.12.2016 | Physik Astronomie