Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Informationslogistik für eine moderne Verwaltung

26.02.2002


CeBIT: Fraunhofer ISST präsentiert Lösungen für eGovernment



Man denke sich eine serviceorientierte Verwaltung, die Dienstleistungen über so einfache wie moderne Zugangswege anbietet und die direkt und an jedem Ort in der Lage ist, Auskünfte beispielsweise über Zuständigkeiten, Neuerungen oder Rechtsgrundlagen zu geben. Informationslogistik ist die Lösung des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik ISST, mit der sich diese Vision umsetzen lässt. Seine neusten Anwendungen für die optimale Informationsversorgung einer zukunftsorientierten Verwaltung präsentiert das Institut auf dem Stand des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen (Halle 4, Stand C38).

... mehr zu:
»Informationslogistik


Informationslogistische Dienste gelten als die Schlüsseltechnologie für das "intelligent Internet 3": Zielgerichtet beliefern sie eine Person über jedes internetfähige Endgerät zum gewünschten Zeitpunkt mit den gewünschten Informationen. Damit verbessern sie nicht nur die persönliche und qualitative Informationsversorgung des Einzelnen entscheidend, sondern verhindern auch eine Überflutung mit überflüssigen und unsinnigen Informationen. Wer mit informationslogistischen Anwendungen arbeitet, wird daher stets auf die wirklich relevanten und wichtigen Informationen zurückgreifen können. Das Ergebnis ist ein effizienter Arbeitsfluss, der weder durch unnötige Verzögerungen in der Informationsbeschaffung, noch durch eventuell anfallende Nacharbeiten unterbrochen wird. Diese qualitativ verbesserte Informationsversorgung ist ein wichtiger Baustein für eine moderne Verwaltung, die mit Hilfe der Informationslogistik Bürgern und Wirtschaft jederzeit hochwertige Dienstleistungen anbieten kann.

Das Fraunhofer ISST begleitet schon seit vielen Jahren Verwaltungen in ihren Innovationsprojekten und hat auf Basis seiner Projekterfahrungen Strategien für die Durchführung von Modernisierungsprojekten entwickelt. Den Besuchern der CeBIT stellen die Experten zwei ihrer aktuellen Projekte vor. Wie die bedarfsgerechte Informationsversorgung der Verwaltungsmitarbeiter in der Praxis funktionieren kann, demonstrieren sie am Beispiel eines Arbeitsplatzes zum Förderprojektmanagement. Der Bearbeiter greift dabei ausschließlich auf internetfähige Dienste zurück und kann von einem Portal aus alle für ihn wichtigen Informationsquellen erreichen. Wie Bürger und Wirtschaft von einer serviceorientierten Verwaltung profitieren können, zeigen sie am Beispiel eines Internet-Portals, auf dessen Basis sich zusammengeführte Informationen sowohl für interne als auch für externe Dienste anbieten lassen.

CeBIT, Hannover: 13. bis 20. März 2002
Halle 4, Stand C 38 (NRW-Gemeinschaftsstand)

Kontakt:
Jan Neuhaus
Tel. 02 31/9 76 77-4 14
neuhaus@do.isst.fhg.de

Kerstin Szostak | idw
Weitere Informationen:
http://www.isst.fhg.de
http://www.informationslogistik.org

Weitere Berichte zu: Informationslogistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie