Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Informationslogistik für eine moderne Verwaltung

26.02.2002


CeBIT: Fraunhofer ISST präsentiert Lösungen für eGovernment



Man denke sich eine serviceorientierte Verwaltung, die Dienstleistungen über so einfache wie moderne Zugangswege anbietet und die direkt und an jedem Ort in der Lage ist, Auskünfte beispielsweise über Zuständigkeiten, Neuerungen oder Rechtsgrundlagen zu geben. Informationslogistik ist die Lösung des Fraunhofer-Instituts für Software- und Systemtechnik ISST, mit der sich diese Vision umsetzen lässt. Seine neusten Anwendungen für die optimale Informationsversorgung einer zukunftsorientierten Verwaltung präsentiert das Institut auf dem Stand des Wirtschaftsministeriums Nordrhein-Westfalen (Halle 4, Stand C38).

... mehr zu:
»Informationslogistik


Informationslogistische Dienste gelten als die Schlüsseltechnologie für das "intelligent Internet 3": Zielgerichtet beliefern sie eine Person über jedes internetfähige Endgerät zum gewünschten Zeitpunkt mit den gewünschten Informationen. Damit verbessern sie nicht nur die persönliche und qualitative Informationsversorgung des Einzelnen entscheidend, sondern verhindern auch eine Überflutung mit überflüssigen und unsinnigen Informationen. Wer mit informationslogistischen Anwendungen arbeitet, wird daher stets auf die wirklich relevanten und wichtigen Informationen zurückgreifen können. Das Ergebnis ist ein effizienter Arbeitsfluss, der weder durch unnötige Verzögerungen in der Informationsbeschaffung, noch durch eventuell anfallende Nacharbeiten unterbrochen wird. Diese qualitativ verbesserte Informationsversorgung ist ein wichtiger Baustein für eine moderne Verwaltung, die mit Hilfe der Informationslogistik Bürgern und Wirtschaft jederzeit hochwertige Dienstleistungen anbieten kann.

Das Fraunhofer ISST begleitet schon seit vielen Jahren Verwaltungen in ihren Innovationsprojekten und hat auf Basis seiner Projekterfahrungen Strategien für die Durchführung von Modernisierungsprojekten entwickelt. Den Besuchern der CeBIT stellen die Experten zwei ihrer aktuellen Projekte vor. Wie die bedarfsgerechte Informationsversorgung der Verwaltungsmitarbeiter in der Praxis funktionieren kann, demonstrieren sie am Beispiel eines Arbeitsplatzes zum Förderprojektmanagement. Der Bearbeiter greift dabei ausschließlich auf internetfähige Dienste zurück und kann von einem Portal aus alle für ihn wichtigen Informationsquellen erreichen. Wie Bürger und Wirtschaft von einer serviceorientierten Verwaltung profitieren können, zeigen sie am Beispiel eines Internet-Portals, auf dessen Basis sich zusammengeführte Informationen sowohl für interne als auch für externe Dienste anbieten lassen.

CeBIT, Hannover: 13. bis 20. März 2002
Halle 4, Stand C 38 (NRW-Gemeinschaftsstand)

Kontakt:
Jan Neuhaus
Tel. 02 31/9 76 77-4 14
neuhaus@do.isst.fhg.de

Kerstin Szostak | idw
Weitere Informationen:
http://www.isst.fhg.de
http://www.informationslogistik.org

Weitere Berichte zu: Informationslogistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Carmenes“ findet ersten Planeten

18.12.2017 | Physik Astronomie

Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

18.12.2017 | Physik Astronomie