Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wasserstoff- und Brennstoffzellenprodukte "hier und jetzt"

06.03.2007
Wegweisende neue Fahrzeuge, kostenlose Vorträge auf der Hydrogen Expo US

Eine mobile Wasserstofftankstelle und verschiedene Modelle für die Wasserstofferzeugung vor Ort, Produkte also, die den sauberen Kraftstoff schon heute bereitstellen, werden auf der bevorstehenden Hydrogen Expo US ausgestellt. Die Messe findet gemeinsam mit der Jahrestagung der National Hydrogen Association (NHA) vom 19. bis 21. März 2007 im texanischen San Antonio statt.

Mehr als 90 Aussteller aus neun Ländern zeigen auf der nordamerikanischen Leitmesse für Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie das Neueste für die emissionsfreie Produktion von Energie, die nicht auf teure Importe angewiesen ist. "Hydrogen: Here and Now!" - Wasserstoff hier und jetzt – ist das Motto der diesjährigen Messe und Konferenz, die damit solche Produkte ins Rampenlicht stellen, die am Markt verfügbar sind. Neben Ausrüstung für die Wasserstoffherstellung gehören dazu Gaskompressoren, Tanks und Sicherheitssysteme wie Lecksuchegeräte. Ebenfalls gezeigt werden Brennstoffzellen für eine Vielzahl von Anwendungen, von der heimischen Versorgung mit Strom und Wärme über tragbare Elektrogeräte bis hin zum Fahrzeugantrieb.

Zwei brandneue, wegweisende Fahrzeuge, der Hydrogen 7 von BMW und der B-Klasse F-Cell von DaimlerChrysler, warten in der Ausstellung auf die interessierten Besucher. Diese mit Wasserstoff betankten Autos findet man noch nicht beim Händler, aber im Rahmen des "Ride & Drive" stehen sie auf der Veranstaltung für Testfahrten bereit. Der Fahrzeugtestparcour ist ein einzigartiges Highlight der NHA Annual Hydrogen Conference & Hydrogen Expo US. Gleich vor der Messehalle haben Pressevertreter, Konferenzteilnehmer und Messebesucher Gelegenheit, sich selbst von der Fahrtüchtigkeit der von BMW, DaimlerChrysler, General Motors, Honda und Toyota bereitgestellten Modelle zu überzeugen.

... mehr zu:
»Expo »NHA »Vortrag »Wasserstoff

Zu den weiteren Ausstellern der Hydrogen Expo US gehören: Air Products, Areva, Ballard, California Fuel Cell Partnership, Chevron Technology Ventures, Connect to Conneticut, Kompetenz-Netzwerk Brennstoffzelle und Wasserstoff Nordrhein-Westfalen, H2moves.eu, Hydrogen Power, Hydrogenics, Linde, Praxair, Proton Power Systems, Shell Hydrogen, South Carolina Hydrogen & Fuel Cell Alliance, Southwest Research Institute, sowie viele andere.

Kostenlose Vorträge informieren zusätzlich in der Messehalle aus erster Hand über neue Produkte, Projekte und Initiativen. Das Hydrogen Expo US Exhibitor Seminar Forum steht allen Konferenzteilnehmern und Messebesuchern am 20. und 21. März offen; die Vorträge laufen täglich von 10.30 bis 16.00 Uhr.

Komplette Ausstellerliste, Vortragsplan und Messe-Öffnungszeiten auf: www.hydrogenexpo.com

Über die Messe und Konferenz:

Die Hydrogen Expo US findet jährlich an wechselnden Standorten zusammen mit der NHA Annual Hydrogen Conference statt. Als größte Wasserstofftagung in den Vereinigten Staaten geht die Verbandskonferenz bereits ins 18. Jahr. Mehr als 1.500 Teilnehmer aus der ganzen Welt werden vom 19. bis 21. März 2007 (Konferenz: 19.-22.3.) in San Antonio, Texas erwartet.

Konferenzregistrierung unter: www.hydrogenconference.org

Pressekontakt:
Freesen & Partner GmbH
Dr. Ines Freesen
Schwalbennest 7a
46519 Alpen, Germany
Tel. +49-2802-948484-0
Fax: +49-2802-948484-3
info@hydrogenexpo.com

Dr. Ines Freesen | Freesen & Partner GmbH
Weitere Informationen:
http://www.hydrogenexpo.com
http://www.hydrogenconference.org

Weitere Berichte zu: Expo NHA Vortrag Wasserstoff

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Biophotonische Innovationen auf der LASER World of PHOTONICS 2017
26.06.2017 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Lupinen beim Trinken zugeschaut – erstmals 3D-Aufnahmen vom Wassertransport zu Wurzeln

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie