Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schwerpunkt: Der mobile Mensch

25.02.2002


Die PTV AG präsentiert in Halle 6, Stand D38 ihre Neuigkeiten für Logistics, Traffic & Mobility. Neben Systemen für Tourenplanung, Flottensteuerung und GeoManagement stehen Mobilitätsservices und Multichannel-Techniken im Mittelpunkt der Präsentation. Darunter die neuesten Eindrücke zum online-Start des Förderprojekts DOM - Der Orientierte Mensch, das Reiseportal Reiseplanung.de, Flottensteuerung mit dem PDA und vieles mehr.

Mobility News

Neu: map&guide Routenservice pro

Mit map&guide Routenservice pro lässt sich über das Internet eine professionelle zoom- und navigierbare Umgebungskarte zu einer bestimmten Adresse mit dazugehörender Anfahrtsroutenberech-nung einrichten. Kunden können den Service per Link in die eige-nen Webseiten einbinden und über die Web-Schnittstelle bearbei-ten. Wer map&guide Routenservice pro in seine Web-Seiten integriert, kann über Freitextfelder auch individuelle Zusatzinformatio-nen geben, wie etwa Öffnungszeiten.

ASP-Dienste für Kunden, die mehr Wert auf Mehrwert legen

Den Besucher erwarten innovative Routen- und Kartendienste mit digitalen Karten für ganz Europa. Kunden können selbst das Design und viele Funktionalitäten individuell anpassen. Zu sehen gibt’s den Varta Hotel- und Restaurantführer, den map&guide Stadtplanservice, map&guide Routenservice, map&guide Verkehrslageservice und den map&guide Routenservice dynamisch, mit dem sich Staus umfahren lassen.

Live: DOM – die Plattform für den Orientierten Menschen

Die persönliche Reiseplanung und -begleitung steht im Mittelpunkt der neuen Plattform DOM, die im Januar online gegangen ist. Sie versorgt den mobilen Nutzer mit personalisierten, situations- und ortsbezogenen Diensten über sämtliche derzeit zur Verfügung stehenden internetfähigen Endgeräte.

Multichannel Mobilitätsportale

Multichannel Mobilitätsportale zeichnen sich dadurch aus, dass die mobilen Dienste miteinander verknüpft und dem Anwender über alle Medien und Endgeräte zugänglich sind. PTV bietet dafür bei-spielsweise digitale Stadtpläne, europaweite Routenservices, Branchen- und Händlersuchsysteme sowie Hotel- und Restaurant-führer. Interessierte können beispielsweise in den Mobilitätsporta-len von MCC smart (www.smart.com) oder DaimlerChrysler (www.mercedes-benz.t-online.de) Eindrücke sammeln.

Reiseplanung.de

CeBIT-Besucher erwartet am PTV-Stand das neu überarbeitete Mobilitätsportal Reiseplanung.de. Dort finden Reiselustige für die schönste Zeit des Jahres beispielsweise Routenplanung oder Ci-tymaps mit digitalen zoom- und navigierbaren Karten für die kom-fortable Reiseplanung und -begleitung.

Partner

Partner mit Lösungen aus dem Mobility-Bereich sind am PTV-Stand die Spezialisten für Geodaten dds Digital Data Services und Falk New Media. Außerdem zu sehen ist ein Exponat von Clarion mit dem aktuellen Citroën Auto-PC.

Logistics News

Flotten steuern mit dem PDA

Ganz neu: Das Flottensteuerungssystem map&guide fleet monitor gekoppelt an den PDA (Personal Digital Assistant). Der Benutzer kann den PDA als mobiles Endgerät in Verbindung mit einem GSM und einem GPS-Modul nutzen und darüber seine Flotte steuern. Als erste Dienste stehen ihm bereits Ortung, Übertragung von Sta-tusmeldungen und der Nachrichtenaustausch mit dem Fahrzeug zur Verfügung.

Neues Optimierungsverfahren bei INTERLOAD

Das professionelle Tourenplanungstool INTERLOAD präsentiert sich auf der CeBIT jetzt auch Terminal-Server-fähig und empfiehlt als Betriebssystem CITRIX Metaframe. Damit entspricht PTV dem Wunsch ihrer Kunden aus der Logistik und zugleich den Anforde-rungen an modernste technische Entwicklung.

Ein neues Optimierungsverfahren liefert kostengünstigere Touren-pläne und bietet dem Logistikplaner mehr Möglichkeiten für die Planungsstrategie. Das Verfahren hat sich bereits bei Kunden in der Praxis bewährt.

Tourenplanung speziell für die Möbelindustrie

Erstmals präsentiert wird eine neue Version des Tourenplanungs-programms INTERTOUR extra für die Möbelindustrie. Sie geht auf die besonderen Anforderungen der auftragsbezogenen Fertigung ein, bestimmt den Produktionstag und verfügt über eine spezielle Stoppbildung.

Partner

Als Partner am Stand mit weiteren Flottensteuerungs- und Logistik-Lösungen sind außerdem proTime, LOCOM, Socratec und w3logistics vertreten.

Traffic News

Neues VISUM-Modul für Schienengüterverkehr PTV präsentiert das neue VISUM-Modul für die strategische Planung im Schienengüterverkehr. Ausgehend vom Verkehrsauf-kommen plant es günstige Leitwege für Einzelwagen, Ganzzüge und den Kombinierten Verkehr. Dabei minimiert es Transportkos-ten. Auch Anforderungen an die maximale Transportdauer, Stre-ckenleistungsfähigkeit und Kapazitäten der Zugbildungsanlagen werden beachtet. Mit diesen Vorgaben errechnet das Modul einen Fahrplanvorschlag. Auf Knopfdruck zeigt es alle Kennzahlen zu den erwarteten Betriebskosten und Erlösen. Die Verzahnung mit VISUM bietet den gewohnt hohen Standard für Datenanalyse und Visualisierung, Integration der Personenverkehrsplanung und durchgehende Analyse von Logistikketten auf Schiene und Straße.

E-Planning mit dem VISUM InformationServer

Online auf der CeBIT: Der VISUM InformationServer. Das Tool zur Verkehrsplanung im Internet bringt Transparenz bei Netz-, Nach-frage- und Wirtschaftlichkeitsanalysen im Verkehrswesen. Es er-leichtert den Zugriff auf aktuelle Daten und die Kommunikation und ist auch ohne spezielles Fachwissen über Verkehrsmodelle für den universellen unternehmensweiten Einsatz geeignet.

Partner

Der VISUM InformationServer wird auch präsentiert von der Han-noverschen Informations + Kommunikationstechnik, Eigenbetrieb der Region Hannover -81-.

Kristina Stifter | Pressenachricht
Weitere Informationen:
http://www.ptv.de

Weitere Berichte zu: Dom PDA Reiseplanung RoutenService VISUM

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Digitalisierung von HR-Prozessen – tisoware auf der Personal Nord und Süd
21.03.2017 | tisoware Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

nachricht Hochauflösende Laserstrukturierung dünner Schichten auf der LOPEC 2017
21.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Das anwachsende Ende der Ordnung

Physiker aus Konstanz weisen sogenannte Mermin-Wagner-Fluktuationen experimentell nach

Ein Kristall besteht aus perfekt angeordneten Teilchen, aus einer lückenlos symmetrischen Atomstruktur – dies besagt die klassische Definition aus der Physik....

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Wie Menschen wachsen

27.03.2017 | Veranstaltungen

Zweites Symposium 4SMARTS zeigt Potenziale aktiver, intelligenter und adaptiver Systeme

27.03.2017 | Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fließender Übergang zwischen Design und Simulation

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Industrial Data Space macht neue Geschäftsmodelle möglich

27.03.2017 | HANNOVER MESSE

Neue Sicherheitstechnik ermöglicht Teamarbeit

27.03.2017 | HANNOVER MESSE