Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2002 - Das Internet lernt sprechen

25.02.2002


Das Telefonnetz und das Internet wachsen weiter zu einem Netz der nächsten Generation zusammen: Zur CeBIT in Hannover (13. bis 20. März) zeigt Siemens mit seiner Kommunikations-lösung Surpass ein Bündel neuer Anwendungen - mit interessanten Funktionen für die Nutzer und deutlichen Einsparmöglichkeiten für die Betreiber.

Das Telefonnetz der nächsten Generation nutzt zur Übertragung von Sprache das Internet-Protokoll, bei dem die Daten in kleine Pakete zerlegt und einzeln über verschiedene Leitungen verschickt werden. Der Vorteil: Da für ein Telefongespräch keine komplette Leitung freigehalten werden muss, ist das Netz insgesamt aufnahmefähiger; die Verteilung der Daten ist auf Grund der Flexibilität auch kostengünstiger.

Die knifflige Aufgabe des Systems ist dabei, dass es die Pakete unabhängig vom verwendeten Netz in der richtigen Reihenfolge zusammensetzen muss - ohne erkennbare Störungen für die Gesprächsteilnehmer. Die Übertragung von Sprache ist damit wie gewohnt gewährleistet. Zur Steuerung der Systeme reichen wenige zentrale Vermittlungsstellen aus, was den Telefongesellschaften eine einfachere Netzstruktur ermöglicht. Die Kosten für Betrieb und Instandhaltung könnten damit um etwa 40 Prozent sinken. Die Netzbetreiber haben zudem den Vorteil, dass die Daten für Sprache und die notwendigen Zusatzsignale, die etwa für den Aufbau der Verbindung und die Abrechnung nötig sind, über verschiedene Fest- und Mobilfunknetze laufen können.

Die Verwendung des Internets zum Telefonieren bringt auch dem Kunden mehr Service. Die Funk-tion Call Waiting Internet benachrichtigt Anwender, die gerade im Netz surfen, wenn ein Anruf eingeht. Sie können dann ihre Sitzung im Netz abbrechen und das Gespräch entgegennehmen. Surfone geht noch einen Schritt weiter: Diese Funktion errichtet virtuell einen zweiten Kommunika-tionskanal, so dass der Anwender gleichzeitig telefonieren und im Netz surfen kann. Die Kunden erhalten mit der Siemens-Lösung unabhängig von der Zugangstechnik (ISDN, DSL, Kabel) einen Breitbandzugang zum Internet. Die neuen Systeme erfordern zum Telefonieren nicht unbedingt neue Geräte, auch der alte Analogapparat funktioniert weiter.

Aschenbrenner Norbert | Siemens NewsDesk

Weitere Berichte zu: CeBIT Telefonnetz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress
19.02.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht Analytica 2018 – „World of Temperature“
14.02.2018 | JULABO GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics