Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Welchen Wert hat ein Patent?

20.02.2007
Öffentlich verfügbare Spezifikation setzt Qualitätsstandard für die Bewertung von Schutzrechten

Innovationen und Know-how werden in steigendem Maße zu entscheidenden Produktionsfaktoren für Unternehmen. Patente spielen dabei eine wichtige Rolle, Erträge aus technologiebasierten Innovationen abzusichern. Die Bewertung von Patenten ist unter anderem im Zusammenhang mit der Vergabe von Lizenzen, dem Verkauf eines Unternehmens oder der Vorbereitung eines Joint Venture von Bedeutung. Bisher fehlten allerdings anerkannte Maßstäbe für die finanzielle Bewertung von Patenten.

Mit dem Erscheinen der neuen PAS 1070 "Grundsätze ordnungsgemäßer Patentbewertung" ist diese Lücke geschlossen. PAS steht für Publicly Available Specification bzw. öffentlich verfügbare Spezifikation. Die PAS 1070 stellt die wesentlichen Grundsätze dar, die bei der quantitativen Bewertung von Patenten anzuwenden und zu berücksichtigen sind. Sie setzt einen Mindestqualitätsstandard, der im konkreten Einzelfall angepasst werden kann. So werden allgemeine Grundsätze der Patentbewertung formuliert, begriffliche Grundlagen geschaffen, eine Abgrenzung der wertrelevanten Zahlungsströme vorgenommen und Einflussfaktoren auf den Patentwert definiert.

Die PAS ist im Rahmen der vom Bundeswirtschaftsministerium finanzierten Initiative "INS Innovation mit Normen und Standards" entstanden (www.ins.din.de). Ein Arbeitskreis mit Patentbewertern, Patentanwälten, Wirtschaftsprüfern, Wissenschaftlern sowie Vertretern großer und mittelständischer Unternehmen hat das Dokument erarbeitet.

... mehr zu:
»Grundsätze »PAS »Patent

Auf der Hannover-Messe wird im Rahmen des Forums "tech transfer - Gateway2Innovation" am 17. April 2007 eine Veranstaltung mit Prof. Dr. Alexander J. Wurzer stattfinden. Er ist Direktor des Steinbeis-Transfer-Instituts für Intellectual Property Management der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH, das an der Entwicklung der PAS entscheidenden Anteil hatte.

Die PAS 1070 steht auf der Webseite des Beuth-Verlags unter http://www.beuth.de kostenlos zum Download zur Verfügung.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Hermann Behrens vom Referat Entwicklungsbegleitende Normung im DIN, Tel. 030 2601-2691 zur Verfügung: hermann.behrens@din.de.

Ihr Ansprechpartner:
Sibylle Gabler, Tel. 030 2601-1112
sibylle.gabler@din.de

Sibylle Gabler | directnews
Weitere Informationen:
http://www.ins.din.de

Weitere Berichte zu: Grundsätze PAS Patent

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“
21.02.2017 | EML European Media Laboratory GmbH

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten