Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

alpha getriebebau GmbH auf der INTEC 2007, Leipzig

12.02.2007
Nach der erfolgreichen Premiere auf der intec 2006 in Chemnitz ist die alpha getriebebau GmbH dieses Jahr auch am neuen Messestandort Leipzig Aussteller. Auf der intec 2007 präsentiert sich alpha vom 14. bis 17. März in Halle 1, Stand K14. Mit Inhalten aus dem Werkzeugmaschinen- und Sondermaschinenbau hat sich die intec seit 1998 zur erfolgreichsten Industrie-Fachmesse in Ostdeutschland entwickelt.

Die alpha getriebebau GmbH ist eine Tochtergesellschaft der WITTENSTEIN AG und Weltmarktführer für Spielarme Planetengetriebe. Seinen Sitz hat das Unternehmen im baden-württembergischen Igersheim-Harthausen. Für die intec 2007 hat man sich Schwerpunktthemen gesetzt: eines davon ist das TPM+, der neue rotative Aktuator der WITTENSTEIN motion control GmbH - leiser, kürzer und ruhiger als jemals zuvor. TPM steht für höchste Leistungsdichte und Dynamik.


Spielarmes Hohlwellenflansch-Getriebe TK+ plus Spindel – ein Beispiel für alpha’s mechanische Systemlösungen


Das neue TPM+: der neue Rotationsaktuator der WITTENSTEIN motion control GmbH

Schon ein erster Blick auf einige Daten des hochdynamischen Rotationsaktuators ist beeindruckend, denn mit dem TPM+ der neuesten Generation ist es den Ingenieuren dank einer ausgeklügelten Konstruktion gelungen, den Bauraum nochmals um bis zu 20 Prozent zu verringern. Kein Millimeter Bauraum wurde verschenkt, der Längenvorteil gegenüber einer herkömmlichen Motor-Getriebe-Kombination liegt jetzt bei weit über 50 Prozent! Extrem leise und nochmals vibrationsärmer ist das neue TPM+ zudem dank des schrägverzahnten Präzisions-Planetengetriebes!

Ein Genuss für’s Auge ist das neue TPM+, denn das neue Produkt wurde speziell von einem bekannten Industriedesigner in Augenschein genommen und nach dessen kreativen Vorstellungen gestaltet. Die Folge: ein Designerprodukt mit echtem Mehrwert, denn die gefälligere Oberfläche präsentiert sich nicht nur nahezu kantenfrei, sondern ist infolge dessen auch schmutzunempfindlicher. Ein weiteres Erfolgsbeispiel für das Motto der WITTENSTEIN motion control GmbH: „Intelligenz in Bewegung“!

... mehr zu:
»TPM+ »Ternary

Das TPM+ im Forumprogramm der intec 2007:

Die alpha getriebebau GmbH ist nicht nur am eigenen Messestand präsent: Mit zwei Fachbeiträgen bereichert sie das Messe-Forum in Halle 1:

- Donnerstag, 15. März 2007, 9.30 Uhr, sowie Freitag, 16. März 2007, 10 Uhr: TPM+ - „Servoaktuator mit höchster Leistungs-dichte“ – Referent: Siegfried Wallauer, alpha getriebebau GmbH/WITTENSTEIN motion control GmbH

Mechanische Systemlösungen von alpha

Zweites wichtiges intec-Messethema sind für alpha die mechanischen Systemlösungen im Bereich Ritzel-Zahnstange, Kupplungsanbindung und Spindel eine Rolle spielen. Das umfassende Know-how der alpha-Tech-nologie stellt sich dem potentiellen Kunden in Form eines praktischen Baukastensystems dar, aus dem er sich genau das Modul zusammenstellen lassen kann, das individuell auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Auch im Messefokus am alpha-Stand: Ternary, das all-in-one-Linearsystem der WITTENSTEIN motion control GmbH, das Präzisionsmechanik, Elektronik und eine integrierte Steuerung in einem Gehäuse erstmals vereinigt. Mit diesem kostengünstigen System lassen sich mit höchster Genauigkeit eine Vielzahl von Positionen anfahren. Eine lineare bzw. rotative Ternary-Einheit (TLSA/TRSA) besteht aus einem Getriebezylinder und einem Motor. Einsatzfelder von Ternary: überall dort, wo herkömmliche Pneumatikzylinder nicht ausreichen. Und: will der Anwender anspruchsvollere Positionieraufgaben bewältigen, so kann er ebenfalls auf Ternary zurückgreifen. Die WITTENSTEIN motion control GmbH präsentiert das Ternary BLM mit integriertem Servomotor.

WITTENSTEIN AG weltweit: Kennzahlen

Produkte des Igersheimer Mechatronikspezialisten WITTENSTEIN AG sind überall dort zu finden, wo äußerst präzise angetrieben, gesteuert und geregelt werden muss. Über 1.000 Mitarbeiter entwickeln, produzieren und vertreiben weltweit unter anderem hochpräzise Planetengetriebe, komplette elektromechanische Antriebssysteme, sowie AC-Servosysteme und -motoren. Einsatzgebiete sind zum Beispiel Roboter, Werkzeugmaschinen, die Verpackungs-, Förder- und Verfah-renstechnik, die Formel 1, Papier- und Druckmaschinen, die Medizintechnik, maschinenraumlose Aufzüge sowie die Luft- und Raumfahrt. Jüngstes WITTENSTEIN-Produkt ist der Antrieb für die Herzpumpe im Menschen.

 Umsatz 2005/2006: 133 Millionen € (+14,8%)
 Exportrate: 60%
 895 Mitarbeiter in Deutschland, 1.050 weltweit
 Eigene WITTENSTEIN akademie (Gründung 1999)
 Gesellschaften: 60 Tochterunternehmen und Vertretungen weltweit in 35 Ländern
 10% des Umsatzes werden in Forschung und Entwicklung investiert, 12% der Mitarbeiter sind im Bereich F&E tätig
 Ausbildungsquote: 11,5%
 Vorstand: Manfred Wittenstein (Vorsitzender), Karl-Heinz Schwarz (Sprecher des Vorstandes), Klaus Spitzley

Kontakt Presse:
WITTENSTEIN AG /alpha getriebebau GmbH
Sabine Maier
Leiterin Presse
Walter-Wittenstein-Str. 1
D-97999 Igersheim
Tel.: 07931-493-399
Fax: 07931-493-301
s.maier@wittenstein.de
Kontakt vor Ort:
alpha getriebebau GmbH/Technisches Büro Ost
Gunnar Trabitzsch
Vertriebsleiter Ost
Scheffelstraße 25 a
D-04277 Leipzig
Tel.: 0341/225367-58
Fax: 0341/225367-59
g.trabitzsch@alphagetriebe.de

Sabine Maier | WITTENSTEIN AG
Weitere Informationen:
http://www.wittenstein.de
http://www.alphagetriebe.de

Weitere Berichte zu: TPM+ Ternary

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik