Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bis zu 20 Prozent Kosteneinsparung für Unternehmen bei Sekundärprozessen

01.12.2006
Mit zwei Anwenderseminaren, am 13. Dezember 2006 sowie 27. März 2007, bereitet die FM Solutions, die Leitmesse für Facility Management im Rahmen der HANNOVER MESSE, Entscheider aus der Industrie auf FM-Strategien von morgen vor.

Lösungen und Dienstleistungen zur Optimierung von Sekundärprozessen, FM-Outsourcing oder Kompetenzaufbau intern Themen mit zunehmender Relevanz für den produzierenden Mittelstand. Bereits ab einer mittleren Betriebsgröße von rund 500 Mitarbeitern können bei ganzheitlicher, professioneller FM-Organisation Einsparungen von mindestens 500 Euro p.a. und Mitarbeiter am Standort gehoben werden, kalkuliert das Münchner FM-Beratungsunternehmen cgmunich.

Wie solche Potenziale realisiert werden können, daran sollen Entscheider aus der Industrie in den FM-Solutions-Seminaren herangeführt werden. Mit der Durchführung der Veranstaltungen hat die HANNOVER MESSE das Internationale Institut für Facility Management (i2fm) betraut. "Durch die konsequente Führung der Sekundärprozesse kann ein typischer Mittelständler dort bis zu 20 Prozent seiner Kosten sparen. In den Seminaren vermitteln wir den Teilnehmern die Grundlagen des Facility Management und zeigen anhand von Praxisbeispielen, wie FM erfolgreich umgesetzt werden kann", so Holger Knuf, Institutsleiter von i2fm.

Im Fokus der FM Solutions-Seminare stehen dabei die spezifischen FM-Anforderungen von Industrieunternehmen, gekennzeichnet unter anderem durch komplexe Produktionsprozesse, den Instandhaltungsbedarf hoch technisierter Anlagen und besondere Verpflichtungen im Bereich Arbeitssicherheit, Energie und Umwelt.

Veranstaltungsort ist das Convention Center der Deutschen Messe. Die Gebühren für die jeweils eintägigen Seminare betragen 295 Euro zzgl. Mwst. für Vertreter aus der Zielgruppe Industrieunternehmen und 495 Euro zzgl. Mwst. für Teilnehmer branchenfremder Unternehmen sowie Dienstleistungsunternehmen. Weitere Informationen zum Programm sowie die Anmeldeunterlagen erhalten Interessenten auf der Internetseite der HANNOVER MESSE (www.hannovermesse.de) oder beim Institut i2fm (www.i2fm.de).

Brigitte Mahnken-Brandhorst | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.hannovermesse.de
http://www.i2fm.de

Weitere Berichte zu: Facility HANNOVER Industrieunternehmen MESSE

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung