Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MEDICA 2006: Startschuss zur weltgrößten Medizinmesse ist erfolgt!

15.11.2006
Über 4.200 Aussteller aus 65 Ländern - alle 18 Messehallen belegt

Am Dienstagabend wurde in Düsseldorf mit einer Festveranstaltung die international größte und führende Medizinmesse MEDICA 2006, 38. Weltforum der Medizin, eröffnet. Im Rahmen der MEDICA-Eröffnung zeichnete Bundesforschungsministerin Annette Schavan die diesjährigen Gewinner des "Innovationswettbewerbes zur Förderung der Medizin" aus.

Mit dem Wettbewerb unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wegweisende Forschungs- und Entwicklungsideen in der Medizintechnik. Siegreich waren zum Beispiel Projekte der Universität Duisburg-Essen (hochauflösende Ganzkörpertomografie), der Universität Bochum (Photoakustische Bildgebung zur Früherkennung von Brustkrebs), des Laserzentrums Lübeck (Verfahren zur Überwachung von Temperaturerhöhung während Netzhaut-Laserbehandlungen) oder auch der Medizinischen Klinik Berlin (Spezialfilter-System zur Entfernung von Antikörpern aus dem Blut).

Zur MEDICA 2006 ist bis kommenden Samstag das Düsseldorfer Messegelände wieder Treffpunkt der medizinischen Fachwelt. Über 4.200 Aussteller präsentieren in den komplett ausgelasteten 18 Messehallen innovative Produkte und Dienstleistungen für nahezu die gesamte Bandbreite der ambulanten und stationären Versorgung.

... mehr zu:
»Aussteller »COMPAMED »EURO »MEDICA »Medizinmesse

MEDICA-Messeneuheiten sind zum Beispiel das weltweit erste komplett für den Notarzt-Einsatz ausgerüstete Motor-Quad, ein System für Schwerbehinderte zur Umsetzung von Gedanken und Hirnströmen in Bewegungen via Taschen-PC oder auch - für besonders Gesundheitsbewusste - der persönliche "Health Manager für jedermann" als eine Kombination von Diagnosegeräten und Software zur eigenständigen Auswertung von Körperdaten am Heimcomputer. Weitere Trendthemen sind u. a. Innovationen für die medizinische Bildgebung, neue Soft- und Hardware-Strukturen zur Vernetzung von Klinken und ambulanten Versorgungseinheiten, zahlreiche Telemedizin-Anwendungen zur effizienten Fernüberwachung chronisch kranker Patieten sowie neue kompakte Laborgeräte und Diagnostika für die Sofortdiagnose am Patientenbett oder in der Arztpraxis.

Parallel zur MEDICA findet die ComPaMED statt, 15. Internationale Fachmesse für den Zuliefermarkt der medizinischen Fertigung. In Halle 8 können sich Forscher, Entwicklungsleiter und Einkäufer bei den rund 320 Ausstellern über qualitativ hochwertige Rohstoffe, Materialien und Komponenten für die Produktion medizinischer Produkte und Geräte informieren.

Außerdem ist die MEDICA eine vielschichtige Kongress-Veranstaltung. Neben dem MEDICA Kongress als Weiterbildungsplattform für alle medizinischen Berufsgruppen widmet sich der 29. Deutsche Krankenhaustag unter dem Motto "Wettbewerbs- und Leistungsorientierung - Zukunft der Krankenhäuser" den Auswirkungen der politischen Rahmenbedingungen auf die Arbeit des Klinikmanagements.

Geöffnet sind MEDICA und ComPaMED werktags von 10 bis 18:30 Uhr, am Samstag von 10 bis 17 Uhr. Die ComPaMED endet bereits am Freitag (17. November). Für beide Fachmessen gilt eine Messeticket (zugleich VRR- und VRS-Fahrschein im Messeverkehr). Der Eintritt kostet an der Tageskasse 26 EURO, ermäßigt 13 EURO.

Aktuelle Informationen zur MEDICA und ComPaMED 2006 sind abrufbar im Internet unter: http://www.medica.de und http://www.compamed.de.

Martin-Ulf Koch | Messe Düsseldorf GmbH
Weitere Informationen:
http://www.medica.de
http://www.compamed.de

Weitere Berichte zu: Aussteller COMPAMED EURO MEDICA Medizinmesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

15.12.2017 | Medizin Gesundheit

Moos verdoppelte mehrmals sein Genom

15.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria

15.12.2017 | Informationstechnologie