Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MEDICA 2006: Startschuss zur weltgrößten Medizinmesse ist erfolgt!

15.11.2006
Über 4.200 Aussteller aus 65 Ländern - alle 18 Messehallen belegt

Am Dienstagabend wurde in Düsseldorf mit einer Festveranstaltung die international größte und führende Medizinmesse MEDICA 2006, 38. Weltforum der Medizin, eröffnet. Im Rahmen der MEDICA-Eröffnung zeichnete Bundesforschungsministerin Annette Schavan die diesjährigen Gewinner des "Innovationswettbewerbes zur Förderung der Medizin" aus.

Mit dem Wettbewerb unterstützt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) wegweisende Forschungs- und Entwicklungsideen in der Medizintechnik. Siegreich waren zum Beispiel Projekte der Universität Duisburg-Essen (hochauflösende Ganzkörpertomografie), der Universität Bochum (Photoakustische Bildgebung zur Früherkennung von Brustkrebs), des Laserzentrums Lübeck (Verfahren zur Überwachung von Temperaturerhöhung während Netzhaut-Laserbehandlungen) oder auch der Medizinischen Klinik Berlin (Spezialfilter-System zur Entfernung von Antikörpern aus dem Blut).

Zur MEDICA 2006 ist bis kommenden Samstag das Düsseldorfer Messegelände wieder Treffpunkt der medizinischen Fachwelt. Über 4.200 Aussteller präsentieren in den komplett ausgelasteten 18 Messehallen innovative Produkte und Dienstleistungen für nahezu die gesamte Bandbreite der ambulanten und stationären Versorgung.

... mehr zu:
»Aussteller »COMPAMED »EURO »MEDICA »Medizinmesse

MEDICA-Messeneuheiten sind zum Beispiel das weltweit erste komplett für den Notarzt-Einsatz ausgerüstete Motor-Quad, ein System für Schwerbehinderte zur Umsetzung von Gedanken und Hirnströmen in Bewegungen via Taschen-PC oder auch - für besonders Gesundheitsbewusste - der persönliche "Health Manager für jedermann" als eine Kombination von Diagnosegeräten und Software zur eigenständigen Auswertung von Körperdaten am Heimcomputer. Weitere Trendthemen sind u. a. Innovationen für die medizinische Bildgebung, neue Soft- und Hardware-Strukturen zur Vernetzung von Klinken und ambulanten Versorgungseinheiten, zahlreiche Telemedizin-Anwendungen zur effizienten Fernüberwachung chronisch kranker Patieten sowie neue kompakte Laborgeräte und Diagnostika für die Sofortdiagnose am Patientenbett oder in der Arztpraxis.

Parallel zur MEDICA findet die ComPaMED statt, 15. Internationale Fachmesse für den Zuliefermarkt der medizinischen Fertigung. In Halle 8 können sich Forscher, Entwicklungsleiter und Einkäufer bei den rund 320 Ausstellern über qualitativ hochwertige Rohstoffe, Materialien und Komponenten für die Produktion medizinischer Produkte und Geräte informieren.

Außerdem ist die MEDICA eine vielschichtige Kongress-Veranstaltung. Neben dem MEDICA Kongress als Weiterbildungsplattform für alle medizinischen Berufsgruppen widmet sich der 29. Deutsche Krankenhaustag unter dem Motto "Wettbewerbs- und Leistungsorientierung - Zukunft der Krankenhäuser" den Auswirkungen der politischen Rahmenbedingungen auf die Arbeit des Klinikmanagements.

Geöffnet sind MEDICA und ComPaMED werktags von 10 bis 18:30 Uhr, am Samstag von 10 bis 17 Uhr. Die ComPaMED endet bereits am Freitag (17. November). Für beide Fachmessen gilt eine Messeticket (zugleich VRR- und VRS-Fahrschein im Messeverkehr). Der Eintritt kostet an der Tageskasse 26 EURO, ermäßigt 13 EURO.

Aktuelle Informationen zur MEDICA und ComPaMED 2006 sind abrufbar im Internet unter: http://www.medica.de und http://www.compamed.de.

Martin-Ulf Koch | Messe Düsseldorf GmbH
Weitere Informationen:
http://www.medica.de
http://www.compamed.de

Weitere Berichte zu: Aussteller COMPAMED EURO MEDICA Medizinmesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie