Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gottschalk zieht positive Schluss-Bilanz mit Bestmarken

28.09.2006
Aussteller hoch zufrieden - Viele neue Aufträge - Große Zuversicht für Nutzfahrzeugjahr 2007 / IAA Nutzfahrzeuge mit neuem Besucherrekord

"Diese IAA ist die bislang erfolgreichste Nutzfahrzeugmesse. Es war eine IAA der Superlative. In allen wichtigen Kriterien wurden neue Bestmarken gesetzt. Auf dieser IAA wurden mehr Abschlüsse unterschrieben und mehr Aufträge erteilt als jemals zuvor.

Mit 265.500 Besuchern haben wir das bereits hervorragende Ergebnis aus 2004 getoppt und um über 4 Prozent zugelegt. Mit 1.556 Ausstellern aus 46 Ländern waren 14 Prozent mehr auf dieser Messe als beim bisherigen Rekordwert aus 2004. Mit 253 Weltpremieren hat diese IAA mehr Innovationen gezeigt denn je", betonte Prof. Dr. Bernd Gottschalk, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), auf der Abschluss-Pressekonferenz.

Prof. Gottschalk hob die "ausgezeichnete Stimmung" auf der IAA hervor, die "vom ersten Presse- bis zum letzten Messetag gleichbleibend hoch war". Die seit vier Jahren nach oben zeigende Nutzfahrzeugkonjunktur mit voll ausgelasteten Kapazitäten habe für zusätzlichen Rückenwind gesorgt. Die Fülle an Innovationen und neuen Produkten habe der Nutzfahrzeugbranche ein "neues Standing" gegeben. Prof. Gottschalk: "Die großen Fortschritte im Bereich Umwelt und Sicherheit haben nicht nur das Image des Nutzfahrzeugs positiv geprägt, sondern die gesamte Branche in einem anderen Bild erscheinen lassen."

... mehr zu:
»Abschlüsse »Aussteller »IAA »Nutzfahrzeug

Dass heute bereits jeder vierte neu zugelassene Lkw über 12 Tonnen die äußerst anspruchsvolle Euro-V-Norm erfüllt, die erst in drei bis vier Jahren obligatorisch wird, sei als produktpolitisch und ökologisch kluge Strategie auch von Bundesumweltminister Gabriel und Bundesverkehrsminister Tiefensee gewürdigt worden.

Zahlreiche Geschäfte in allen Segmenten wurden auf der IAA angebahnt oder abgeschlossen. Besonders habe das Geschäft bei den Herstellern von Anhängern und Aufbauten "gebrummt". Gute Geschäfte meldeten auch die Bushersteller. Prof. Gottschalk: "Die vielen Abschlüsse und die positive Stimmung auf der IAA haben uns in der Erwartung gestärkt, dass das Nutzfahrzeug-Jahr 2007 ein fünftes Jahr auf einem hohen Produktions- und Absatzniveau sein wird. Das ist die beste und wichtigste Botschaft von dieser IAA." Die Firmen gingen mit großer Zuversicht in das kommende Jahr.

Die gewachsene Internationalisierung des Nutzfahrzeuggeschäfts und der Messe selbst war Kernthema dieser IAA. Der Anteil ausländischer Aussteller ist inzwischen größer als der der deutschen. 41 Prozent der Journalisten kamen aus dem Ausland - aus 55 Ländern.

Prof. Gottschalk: "Wir als VDA und Veranstalter der Messe haben diese IAA neu ausgerichtet und mit dem Länderfokus Türkei, dem Russisch-Deutschen Wirtschaftstreffen, einem Indien-Tag und dem 1. Osteuropa-Tag erstmals Länderschwerpunkte gebildet. Wir haben damit Neuland betreten. Der Aussteller- und Besucherzuspruch bestätigt uns in unserer Entscheidung."

Die IAA sei Produktpräsentation, Innovationsbühne, Marktplatz der Informationen und Plattform für internationale Geschäftsanbahnungen in einem, betonte Prof. Gottschalk und sprach von einer "neuen Qualität der Nutzfahrzeug-IAA".

Die IAA habe sich als führende Fachmesse weiter von ihren europäischen und außereuropäischen Wettbewerbern abgesetzt. "Der hohe Fachbesucheranteil von 92 Prozent - selbst am Wochenende - ist der Beweis für den Wandel einer IAA Nutzfahrzeuge von der Trucker Show zur professionellen Fach- und Entscheidermesse", so Prof. Gottschalk.

Erfreut zeigte sich der VDA-Präsident über die große positive Resonanz auf den EuroCombi: "Mehr Güter und weniger Verkehr - Diese Botschaft ist nicht ungehört verklungen!" Neben der Vorstellung dieses innovativen Nutzfahrzeugkonzeptes hat der VDA während der Messe 30 Fachveranstaltungen durchgeführt - unter anderem über Themen wie Financial Services im Nutzfahrzeuggeschäft, Gefahrgut, Ladungssicherung, Logistik oder Kombinierter Verkehr. Mit 3.500 internationalen Gästen konnte auch in diesem "Kongress-Teil" der IAA eine neue Bestmarke notiert werden.

Eckehart Rotter | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.vda.de

Weitere Berichte zu: Abschlüsse Aussteller IAA Nutzfahrzeug

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Auswerte-Elektronik QUADRA-CHEK 2000 von HEIDENHAIN: Zuverlässig und einfach messen
20.04.2018 | DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH

nachricht tisoware auf der Zukunft Personal Süd und Nord 2018
20.04.2018 | tisoware - Gesellschaft für Zeitwirtschaft mbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Wie zerfallen kleinste Bleiteilchen?

23.04.2018 | Physik Astronomie

Technologien aus der Zukunft und wie das Fraunhofer INT diese identifiziert

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Bäume mit Grasflächen mildern Sommerhitze

23.04.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics