Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Peugeot auf der IAA Nutzfahrzeuge 2006 - Transporter im Fokus: Der neue Boxer setzt Maßstäbe

05.09.2006
o Peugeot FLEET baut Nutzfahrzeug-Kompetenz weiter aus
o Partner, Expert, Boxer: drei Baureihen für wachsende Märkte
o Peugeot präsentiert 22 Fahrzeuge auf rund 1.800 Quadratmetern

Auf der 61. IAA Nutzfahrzeuge 2006 in Hannover (21. bis 28. September 2006) beweist Peugeot, dass die drei Nutzfahrzeug-Baureihen Partner, Expert und Boxer für die Herausforderungen der Zukunft bestens gerüstet sind. Gleiches gilt für das Vertriebsnetz: Peugeot FLEET, die Businesskunden-Organisation von Peugeot Deutschland, hat in den zurückliegenden beiden Jahren den Ausbau von mehr als 70 Nutzfahrzeug-Kompetenz-Zentren vorangetrieben.

Neuer Boxer: Mehr Varianten, mehr Möglichkeiten, mehr Ausstattung

Zwei Drittel des Lkw-Bestandes in Deutschland entfallen mittlerweile auf die leichten Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen Gesamtgewicht – Tendenz weiter steigend. Mit dem neuen Boxer bietet Peugeot auf diesem hart umkämpften Markt ein echtes Multitalent mit vorbildlicher Serienausstattung und einem Komfort auf Pkw-Niveau.

... mehr zu:
»Boxer »IAA »Nutzfahrzeug

Die Gesamtgewichte reichen von 3,0 über 3,3 und 3,5 bis hin zu 4,0 Tonnen. Mit drei verlängerten Grund-Radständen, vier Ladelängen, drei Dachformen, hohen Nutzlasten und einem Ladevolumen von bis zu 17 Kubikmetern beim Kastenwagen hebt sich der neue Boxer deutlich von der Konkurrenz ab. Peugeot bietet den vielseitigen Boxer als Kastenwagen, Kombi, Minibus, Fahrgestell und Pritschenwagen (jeweils mit Einzel- oder Doppelkabine) sowie als Plattformfahrgestell an. Auch für Aufbauspezialisten gibt es maßgeschneiderte Offerten wie Triebkopf oder ein spezielles, besonders niedriges Wohnmobil-Fahrgestell.

Antriebe für jeden Einsatzzweck, Sicherheit in jeder Situation

Auch was die Motorisierung betrifft, setzt der neue Boxer Maßstäbe im Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Kunden haben die Wahl zwischen drei neuen HDi-Triebwerken, die mit Durchzugsstärke und niedrigen Verbrauchswerten überzeugen: Einem 2,2-Liter-HDi mit 74 kW (101 PS) oder 88 kW (120 PS) und einem 3,0-Liter-HDi mit 115 kW (156 PS).

Vorbildlich ist die Serienausstattung des neuen Boxer. Alle Versionen verfügen über einen Fahrerairbag, eine Zentralverriegelung mit getrennter Schließmöglichkeit für Laderaum und Kabine, elektrische Fensterheber vorn, Bordcomputer, verstellbares Lenkrad sowie ABS, ASR und Notbremsassistent. Zusätzliche Komfort- und Sicherheitsreserven bietet der Boxer, wenn er mit dem optional erhältlichen adaptiven ESP samt ASR und "Hill-Holder-System" (Serie beim Boxer Kombi) oder der ebenfalls als Extra lieferbaren Luftfederung für die Hinterachse ausgerüstet wird.

Breit gefächerte Branchenlösungen

Im Bestreben nach kundennahen Transport-Lösungen erweitert Peugeot mit seinen Aufbau-Systempartnern kontinuierlich das Programm. Der neue Boxer ist auch hier vom Start weg ein Ideenträger: Das belegen zum Beispiel der Boxer Tikro mit Integral-Koffer, der in Zusammenarbeit mit dem Wohnmobil-Spezialisten Seitz entstanden ist, und der neue Universal-Koffer von SKF.

Vertreter dieser Angebotsphilosophie sind auch die Kühlfahrzeuge der "Cool-Edition", die auf Basis von Partner, Expert und Boxer angeboten werden. Weitere Beispiele sind die "Service-Edition" mit Werkstatteinbauten und die "Volume-Edition", die besonders großvolumige und leichte Aufbauten bereithält. Diese Branchenmodelle sind direkt beim Peugeot-Partner abrufbar und ersparen dem Kunden Wege und Wartezeiten.

Peugeot präsentiert in Halle 12/Stand C11 insgesamt 22 Fahrzeuge auf einer Ausstellungsfläche von rund 1.800 Quadratmetern. Fachbesucher haben die Möglichkeit, die drei Nutzfahrzeug-Baureihen Partner, Expert und Boxer in einzelnen Themenzonen genau unter die Lupe zu nehmen.

Bernhard Voß | Peugeot
Weitere Informationen:
http://www.peugeot.com

Weitere Berichte zu: Boxer IAA Nutzfahrzeug

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie