Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ThyssenKrupp VDM mit innovativen Produkten auf der ACHEMA 2006

15.05.2006
Auch in diesem Jahr ist ThyssenKrupp VDM wieder mit einer Reihe innovativer Produkte auf der ACHEMA, dem Internationalen Ausstellungskongress für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie vertreten.

Mit einem großen Team hochqualifizierter Mitarbeiter werden seit vielen Jahren gemeinsam mit der Chemischen Industrie innovative Werkstoffe entwickelt und für neue Prozessmedien in der chemischen Prozessindustrie qualifiziert.

Korrosionsbeständige Werkstoffe von ThyssenKrupp VDM sorgen auch für Sicherheit beim Transport gefährlicher Güter auf Straße und Schiene. Die Sonderwerkstoffe Alloy 926, Alloy 31 und Alloy 59 wurden bei der Bundesanstalt für Materialprüfung (BAM) in Berlin zugelassen und in die neue Auflage der Liste „Tanks für die Beförderung gefährlicher Güter“ (sogenannte „BAM-Liste“) aufgenommen. Für Tankwagen für den Straßentransport von Abfallschwefelsäure hat das Unternehmen in den letzten Jahren bereits größere Mengen in Alloy 31 geliefert.

Höhere Anlageneffizienz in Verbindung mit höchster Sicherheit bietet ThyssenKrupp VDM auch mit einem neu entwickelten Produkt: großformatigen, geschweißten Blechen aus Nickellegierungen in 0,5 mm Dicke für Plattenwärmetauscher.

... mehr zu:
»ACHEMA »Alloy »Güter

Mit einer Reihe fachkundiger Referenten ist ThyssenKrupp VDM auf dem ACHEMA Kongress am 16. Mai 2006 im Workshop „Nickel Alloys Selection in the Chemical Process Industry“ (Saal: Conclusio 1 des CongressCenter Messe Frankfurt) vertreten und stellt sich dort den Fragen des Fachpublikums.

Die Vorträge der ThyssenKrupp VDM – Spezialisten befassen sich mit den Fachthemen:
• Feinchemikalien
• Chlorelektrolyse
• Transport gefährlicher Güter
• Werkstoffauswahl für die chemische Prozessindustrie
Das Unternehmen
ThyssenKrupp VDM GmbH ist als Tochtergesellschaft der ThyssenKrupp Stainless AG einer der weltweit führenden Hersteller von Nickelwerkstoffen und hochlegierten Sonderedelstählen. Zum Produktprogramm gehören Bänder, Bleche, Stangen, Schmiedeteile, Röhren-Vormaterial und Drähte sowie Produkte der Feinwerktechnik. Die Gesellschaft erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2004/2005 mit einer Belegschaft von weltweit rund 1.700 Mitarbeitern einen Umsatz von 800 Mio. € bei einem Versandvolumen von 41.000 t.
Die ThyssenKrupp Stainless AG ist Führungsgesellschaft für die ihr zugeordneten operativen Gesellschaften und bündelt alle Herstellungs- und Vertriebsfunktionen für Edelstahl Rostfrei-Flach und Nickellegierungen im ThyssenKrupp Konzern. Die Gruppe nimmt unter den Anbietern dieser Produkte weltweit eine Spitzenposition ein. Mit rund 12.000 Mitarbeitern wurde im Geschäftsjahr 2004/05 ein Gesamtumsatz von rund 5,6 Mrd. € erzielt.

Volker Lindemann | ThyssenKrupp VDM
Weitere Informationen:
http://www.thyssenkruppvdm.de

Weitere Berichte zu: ACHEMA Alloy Güter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie