Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT 2006: Geführte Besuchertouren speziell für Mittelstand und Handwerk

19.01.2006


Die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderten Initiativen "Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr" (NEG) und "PROZEUS - Prozesse und Standards" bieten auf der CeBIT 2006 kostenlos geführte Besuchertouren für den Mittelstand und das Handwerk an. Insgesamt finden 10 "Guided Tours" zu unterschiedlichen Themen des E-Business statt. Es werden solche Aussteller besucht, die spezielle Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) präsentieren.



Zentraler Ausgangs- und Endpunkt für alle Besucherführungen ist das "Forum Mittelstand" in Halle 5. In kleinen Gruppen von max. 10-15 Personen besucht jede Tour ganz gezielt Aussteller, die zum jeweiligen Thema ihre Lösungen vorstellen sowie für Fragen speziell des Mittelstands zur Verfügung stehen. Orientierung und persönlichen Kontakt zu Experten - das bieten NEG und PROZEUS dem Mittelstand im Rahmen der weltgrößten Computermesse.



Die Themen der Guided Tours konzentrieren sich auf IT-Sicherheit, Mobile Business, Customer Relationship Management (CRM), elektronische Beschaffung, Unternehmenskooperationen und den Einsatz von Standards. Wer die Potenziale des E-Business künftig besser ausschöpfen und die Messe zur effizienten Informationsgewinnung nutzen will, lässt sich vom NEG und PROZEUS kompetent über die CeBIT führen.

Als Kompetenz-Partner vom Forum Mittelstand präsentieren sich beide Initiativen nebeneinander mit einem Messestand. Dort können sich KMU gezielt über E-Business-Lösungen informieren. Zusätzlich werden am Montag, den 13. März 2006, Referenten aus dem NEG und PROZEUS von 12:45 bis 14:45 Uhr das Vortragsprogramm im Forum gestalten.

Der Bedarf an Information steigt

Obwohl heute nahezu alle deutschen Unternehmen über Internetzugang verfügen und große Teile ihrer Kommunikation online abwickeln, scheint vielen Unternehmern der Einstieg in den elektronischen Geschäftsverkehr immer noch problematisch: 43 Prozent der Teilnehmer einer bundesweiten Veranstaltungsreihe des NEG in 2005 sehen als Hauptschwierigkeit mangelndes Know-how sowohl im Management als auch bei den Mitarbeitern. Wissenslücken bezüglich elektronischer Geschäftsprozesse verunsichern den Mittelstand - so das Ergebnis der NEG-Studie aus 2005 (www.ec-net.de). NEG und PROZEUS (www.prozeus.de) stehen dem Mittelstand als Ansprechpartner zur Verfügung.

Termine der Guided Tours 2006:

Donnerstag, 09.März
10:00 - 16:00 Uhr:
Rechnerunterstützte Kooperationen

14:00 - 17:00 Uhr:
Open Source Softwaremanagement (Schwerpunkt Wissensmanagement)

Montag, 13. März
10:15 - 12:30 Uhr:
Mobile Security

10:00 - 12:30 Uhr:
Elektronische Beschaffung - Mehrwert für den Mittelstand durch kostengünstige Lösungen

12:45 - 15:00 Uhr:
Mobile Solutions für Mittelständler

15:00 - 17:00 Uhr:
Produkt - und Artikelstammdaten im eBusi-ness (PROZEUS): Lösungen für die Industrie

15:00 - 17:00 Uhr:
Produkt - und Artikelstammdaten im eBusi-ness (PROZEUS): Lösungen für die Konsumgüterwirtschaft

Dienstag, 14. März
09:30 - 13:00 Uhr:
CRM-Lösungen für den Mittelstand

10:15 - 12:30 Uhr:
Mobile Business - Mobile Infotainment

12:45 - 15:00 Uhr:
Mobile Security

Detailinformationen zu Ansprechpartnern und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.ec-net.de

Pressekontakt:
Frau Kerstin Knöll
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
- Projektträger im DLR, Neue Medien in der Wirtschaft/IT-Anwendungen -
Dolivostraße 15, D - 64293 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 / 869 4736
Fax: +49 (0) 6151 / 869 740
Email: kerstin.knoell@dlr.de

Birgit Bott | idw
Weitere Informationen:
http://www.ec-net.de
http://www.pt-dlr.de

Weitere Berichte zu: CeBIT Luft- und Raumfahrt Mittelstand NEG

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

nachricht Schlanke Motorsteuergeräte schaffen Platz im Schaltschrank erweitert RiLine Compact - Portfolio
30.11.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Mit Quantenmechanik zu neuen Solarzellen: Forschungspreis für Bayreuther Physikerin

12.12.2017 | Förderungen Preise

Stottern: Stoppsignale im Gehirn verhindern flüssiges Sprechen

12.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

E-Mobilität: Neues Hybridspeicherkonzept soll Reichweite und Leistung erhöhen

12.12.2017 | Energie und Elektrotechnik