Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer Wissen auf Learntec - Qualifizierungsbaukasten für Software Engineering

06.01.2006


Fraunhofer-Wissen auf der Learntec-Messe 2006 vom 14. bis 16. Februar in Karlsruhe

Institut fuer experimentelles Software Engineering (IESE) praesentiert massgeschneidertes "Blended Learning" fuer Software Engineering

Gemeinschaftsstand der Fraunhofer-Gesellschaft in der "Gartenhalle", Stand 306, Kongresszentrum Karlsruhe

Software-Entwickler kommen in der Regel mit Software gut zurecht, daran besteht kein Zweifel. Dennoch wird das Team vom Fraunhofer- Institut IESE auf der diesjaehrigen Learntec-Messe fuer Bildungs- und Informationstechnologie, die vom 14. bis 16. Februar 2006 in Karlsruhe stattfindet, einen "Qualifizierungsbaukasten" gerade fuer professionelle Software-Entwickler vorstellen. Der Hintergrund fuer dieses Angebot sind die rasanten Veraenderungen in der Technologie: Von den Unternehmen wird die kontinuierliche Anpassung an aktuelle Entwicklungen verlangt und die Qualifikation der Mitarbeiter wird immer mehr zu dem entscheidenden Faktor fuer die "Marktkompatibilitaet". Mit bedarfsgerechten Loesungen will das Fraunhofer IESE flexibles, arbeitsplatznahes und technologiegestuetztes Lernen fuer Fachpersonal ermoeglichen.

Das Qualifizierungsangebot umfasst Online-Kurse mit Lernmaterial, themenspezifischen Hintergrundinformationen, Beispielen und Uebungen. Natuerlich kann das Training auch durch ein Feedback zu den Uebungen oder durch tutorielle Betreuung fuer Lerngruppen ergaenzt werden. Das didaktische Konzept ist so angelegt, dass die Mitarbeiter sich den Lernstoff zwar ueberwiegend eigenstaendig und computergestuetzt aneignen, parallel aber auch immer wieder in Praesenzphasen, Workshops und Coaching-Einheiten persoenliches Feedback moeglich ist. So kann jeder seinen individuellen Lernfortschritt mit dem der Gruppe vergleichen. Darueber hinaus bietet das Fraunhofer IESE auch massgeschneiderte Serviceleistungen rund um die Erstellung von Blended-Learning- Angeboten an. Dies reicht von der Konzeption betrieblicher Weiterbildungsangebote im Themenbereich Software-Entwicklung, ueber die Entwicklung von Lernsoftware und Schulungsmaterialien, die Organisation und Durchfuehrung von Weiterbildungsmassnahmen bis zur Bereitstellung von hochqualifizierten Trainern und Coaches. Dabei geht es auch darum, die Schulungsprogramme so in den Unternehmensalltag zu integrieren, dass die betriebliche Weiterbildung nicht durch zu grossen Zeitaufwand oder hohe Kosten die Produktionskapazitaet blockiert, statt die Innovationskraft zu staerken.

Das Fraunhofer IESE demonstriert auf der Learntec zwei Qualifizierungsbaukaesten: "Objektorientierte Softwareentwicklung mit der UML" und "Erstellen von Dokumentationen fuer IT Technical Writer". Beide Programme bieten ein vielfaeltiges Spektrum an Einsatzmoeglichkeiten, sowohl fuer individuell Lernende zu Hause oder am Arbeitsplatz als auch fuer Lerngruppen, mit oder ohne Betreuungsangebot.

Am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand der diesjaehrigen Learntec in der "Gartenhalle", Stand 306, Kongresszentrum Karlsruhe sind insgesamt sechs Fraunhofer-Institute mit aktuellen Softwareprodukten und Dienstleistungsangeboten vertreten.



Kontakte:



Fraunhofer-Institut fuer Experimentelles Software Engineering
(IESE):

Sonja Trapp
Tel. 0631 6800-2182
mailto:sonja.trapp@iese.fraunhofer.de

Fraunhofer Wissen:
Fraunhofer-Gesellschaft
Abteilung eLearning, Aus- und Weiterbildung
Schloss Birlinghoven, 53754 Sankt Augustin
Martin Attallah und Petra van Heek
Tel. 02241/14-2234
mailto:wissen@bi.fraunhofer.de

Presse-Kontakt:
mpr marketing public relations
Michael Kip, Stefanie Engeroff
mailto:presse@mpr-frankfurt.de
Tel. 069 71 03 43-42
Fax 069 71 03 43-46

Michael Kip | Fraunhofer Wissen:
Weitere Informationen:
http://www.wissen.fraunhofer.de
http://www.iese.fraunhofer.de

Weitere Berichte zu: Engineering Feedback IESE Kongresszentrum LEARNTEC

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik