Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeBIT Asia: Wirtschaftsinformatik-Kompetenz aus Bamberg

25.05.2005


Atemberaubende Dynamik und Investitionshunger zeichnen die Wirtschafts- und Technologieentwicklungen in China aus. Auf der diesjährigen CeBIT Asia in Shanghai war auch das Bamberger Ce-bIS vertreten - bereits zum zweiten Mal.



Atemberaubende Dynamik, Engagement und Investitionshunger zeichnen aktuell die Wirtschafts- und Technologieentwicklungen in China aus. Shanghai als ökonomisches Zentrum des Landes nimmt hierbei eine bedeutende Stellung für China sowie den gesamten ostasiatischen Raum ein. Hier fand vom 11. bis 14. Mai 2005 die CeBIT Asia statt. Und auch das Centrum für betriebliche Informationssysteme der Universität Bamberg (Ce-bIS) war dieses Jahr in Shanghai vertreten - bereits zum zweiten Mal. Im sogenannten future parc der Messe präsentierte es Konzepte und Methoden aus der Bamberger Wirtschaftsinformatik-Forschung und stellte mit dem Semantischen Objektmodell (SOM) eine Methodik zur Geschäftsprozessmodellierung und -analyse der Bamberger Professoren Otto K. Ferstl und Elmar J. Sinz vor. Darauf aufbauend wurde das Software-Framework Moccabox demonstriert, mit dem geschäftsprozessorientierte Unternehmensanwendungen bei hoher Qualität effizient entwickelt werden können.



Ein besonderer Schwerpunkt des Messeauftritts des Ce-bIS lag auf dem Thema E-Learning. Die Werkzeuge, Anwendungen und Inhalte, die an der Bamberger Universität entwickelt wurden und erfolgreich eingesetzt werden, weckten das Interesse des internationalen Fachpublikums: Dr. Klaus Schmitz, Geschäftsführer des Ce-bIS, erhielt die Gelegenheit, auf der Sonderveranstaltung Q-China, die auf der CeBIT Asia speziell das Thema Weiterbildung und Qualifikation aufgriff, über die in Bamberg entwickelten Konzepte und Lösungen zu referieren. Zudem stellte er auf Einladung der renommierten Peking University auf dem Workshop IT Development and Education das Profil der Bamberger Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik sowie deren Internet-Masterstudiengang "Virtueller Weiterbildungsstudiengang Wirtschaftsinformatik" (VAWi) vor.

Die CeBIT Asia ist ein internationaler Ableger der jährlich stattfindenden weltgrößten IT-Messe CeBIT in Hannover für den asiatisch-pazifischen Raum. Sie findet seit fünf Jahren regelmäßig in Shanghai statt. Dieses Jahr waren 433 Aussteller aus 18 Ländern vertreten. Über 50.000 Fachbesucher und über 600 Journalisten besuchten die Messe.

Neben der CeBIT Asia ist das Centrum für betriebliche Informationssysteme vom 24. bis 26. Mai in Sydney auf dem future parc der CeBIT Australia vertreten.

Dr. Monica Fröhlich | idw
Weitere Informationen:
http://www.ce-bis.de
http://www.cebit-asia.com/visitors/welcome.asp

Weitere Berichte zu: Ce-bIS CeBIT Shanghai Technologieentwicklungen

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik