Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CeMAT ASIA 2005 weiter auf Erfolgskurs

20.05.2005


  • Messe für Logistik und Materialfluss erneut mit mehr Ausstellern und größerer Ausstellungsfläche
  • Kran- und Gabelstaplerbereich stark vertreten
  • Synergien: Fünf Fachmessen gleichzeitig unter einem Dach

Die Fachmesse CeMAT ASIA entwickelt sich weiter positiv: Nach einem permanenten Anstieg der Ausstellerzahlen in den Jahren 2000-2004 rechnen die Veranstalter der Fachmesse für Transport- und Materialflusstechnik auch in diesem Jahr mit einem erneuten Wachstum. Für die CeMAT ASIA 2005 (28. November -1. Dezember) werden rund 240 Aussteller erwartet (Vorjahr: 207). Auch die Ausstellungsfläche im Shanghai New International Expo Center (SNIEC) ist um rund 22 Prozent größer als im Vorjahr.


Die Messe legt ihre Schwerpunkte auf die Bereiche Förder- und Lagertechnik, Handhabung, Automation, Transportsysteme und Logistik. Marktführer aus den zentralen Bereichen der Branche zeigen Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft: Dazu zählen beispielsweise die Kranhersteller ABUS, Konecranes, DEMAG oder KITO. Mitsubishi Forklift Trucks wird die Präsenz der führenden Vertreter der Gabelstaplertechnik komplettieren. Als einer der Marktführer im Bereich der Automated Guided Vehicles wird Danaher Motion auf der Messe vertreten sein.

Die stetig wachsende Beteiligung an dieser Messe spiegelt die Bedeutung wider, die der intelligente Warenverkehr in einer dynamisch wachsenden Wirtschaft einnimmt. In einem Land, in dem die Gesamtmenge der transportierten Waren jährlich steigt und in dessen Häfen das Güteraufkommen im vergangenen Jahr um gut 21 Prozent auf über vier Mrd. Tonnen angewachsen ist - dort ist die Logistik so etwas wie die Lebensader der Wirtschaft. Und angesichts des großen Importvolumens Chinas sind sicherlich weitere Wachstumspotenziale im Bereich der Logistik zu erwarten. So kommt eine Marktanalyse der Deutschen Messe AG zu dem Schluss: "Die Logistik in China gleicht im 21. Jahrhundert einer großen offenen Goldmine, die von zahlreichen internationalen Unternehmen erschlossen werden kann."


Den internationalen Charakter der CeMAT ASIA unterstreichen die starken Länderbeteiligungen: So werden sich Besucher unter anderem an Gemeinschaftspräsentationen aus Deutschland, Spanien und Frankreich einen komprimierten Überblick über die Leistungsfähigeit des jeweiligen Landes machen können. Außerdem erwartet die Fachbesucher ein umfangreiches Seminarprogramm: Zahlreiche chinesische Verbände veranstalten dazu wichtige Branchenevents, wie etwa das "News Briefing for the Food Enterprises in China, das "Level Forum on 2005 Modern Automobile and Logistics", das "China Pharmaceutical Enterprises Purchasing Information Forum" oder die "Sino-German Modern Manufacturing Industry and Logistics Conference".

Der fachliche Austausch unter Kollegen bekommt zusätzlichen Schwung: Zeitgleich zur CeMAT ASIA finden auf dem SNIEC vier weitere, speziell auf den asiatischen Markt zugeschnittene Fachmessen statt. Jede einzelne hat sich eine führende Rolle als wichtiger Branchentreffpunkt erarbeitet: Die ENERGY ASIA als zentrales Event für den Wachstums- und Zukunftsmarkt der Energietechnik, die INTERKAMA ASIA als führendes Event der Prozessautomation, die Factory Automation ASIA für alle Facetten der Fabrikautomation und die PTC ASIA für den boomenden Bereich der Fluid- und Antriebstechnik. Das ermöglicht den Besuchern und Ausstellern einen problemlosen und schnellen Austausch mit Kollegen aus anderen Industriezweigen. Insgesamt erwarten die Veranstalter rund 50 000 Besucher auf einer Ausstellungsfläche von rund 80 000 Quadratmeter.

Monika Brandt | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Berichte zu: ASIA Aussteller Ausstellungsfläche CeMAT Logistik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Starker Auftritt von dormakaba auf der Messe Security Essen 2016
11.10.2016 | Kaba GmbH

nachricht Solarkollektoren aus Ultrahochleistungsbeton verbinden Energieeffizienz und Ästhetik
16.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik