Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CARBON EXPO 2005: Weltweit einzige Messe mit Kongress für Emissionshandel und CO2-Markt

09.05.2005

Nach ihrer erfolgreichen Premiere im Juni 2004 baut die CARBON EXPO - Global Carbon Market Fair & Conference - in 2005 ihre Leitfunktion als weltweit einzige Messe mit Kongress für den "Emissionshandel" und "CO2-Markt" konsequent aus. Sie präsentiert vom 11. bis 13. Mai 2005 die gesamte Wertschöpfungskette für einen funktionierenden Emissionsmarkt. Insgesamt erwarten die Veranstalter Weltbank, International Emissions Trading Association (IETA) und Koelnmesse 133 Aussteller, darunter 29 Gastländer, aus über 50 Ländern in Köln, was mehr als einer Verdopplung der Ausstelleranzahl im Vergleich zum Vorjahr (50 Aussteller) entspricht. Dazu gehören u.a. Beratungsunternehmen, Banken, Rechtsberater, Verifizierer/ Zertifizierer, Institutionen, Projektentwickler, Handelsplattformen, Finanzdienstleister, Software-Anbieter, Technologieanbieter, Anbieter von Emissionszertifikaten sowie Unternehmen und Regierungsvertreter aus Entwicklungsländern. Sie nutzen dieses internationale Forum, um ihre Produkte, Serviceleistungen für einen funktionierenden Emissionsmarkt und modernen Technologien zur Verringerung des CO2-Ausstoßes dem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Zur CARBON EXPO 2005 werden rund 1.000 Teilnehmer erwartet.

Eröffnet wird die CARBON EXPO 2005 am 11. Mai von Bärbel Höhn, Ministerin für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalens, Joke Waller Hunter, Leiterin des Klimasekretariats der Vereinten Nationen, Margaret Beckett, britische Ministerin für Umwelt, Ernährung und ländliche Angelegenheiten, und Arturo Gonzalo Aizpiri, Generalsekretär für Klimaschutz im spanischen Umweltministerium.

... mehr zu:
»CO2-Markt »Carbon »Expo »Klimaschutz

Die CARBON EXPO bietet den Unternehmen, die in der EU unter die Emissionshandelsdirektive fallen, eine ideale Dialog- und Wissensplattform. Ferner schafft sie die für ein erfolgreiches Funktionieren des CO2-Markts notwendige Verbindung zwischen Verkäufern, Käufern und Vermittlern von Emissionsrechten. Der Emissionsmarkt wird von zwei Kräften angetrieben: den internationalen Verpflichtungserklärungen zur Reduktion der Treibhausgasemissionen im Rahmen des Kyoto-Protokolls und dem EU-weiten Emissionshandelssystem (EU ETS), das im Januar 2005 in Kraft getreten ist. Dazu kommen freiwillige Maßnahmen von multinationalen Unternehmen und Industriezweigen, die ihrerseits einen Beitrag zum Klimaschutz leisten wollen.

Erstmalig werden 2005 auch Tages-Messetickets angeboten. Für 80 Euro (inkl. MwSt) können Besucher die Messe und Side Events besuchen. Die Karte enthält auch Mittagessen und Getränke.

Holger Büth | Koelnmesse GmbH
Weitere Informationen:
http://www.carbonexpo.de/presseinformationen.

Weitere Berichte zu: CO2-Markt Carbon Expo Klimaschutz

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen