Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vorlesung digital? E-Teaching will gelernt sein

11.02.2005


e-teaching.org: Das Internet-Portal für Hochschul-Dozenten auf der LEARNTEC in Karlsruhe



Das Internetportal für Lehrende an Hochschulen e-teaching.org präsentiert sich am 16. Februar auf der LEARNTEC in der Gartenhalle, Stand 301. Um 14:30 Uhr gibt der wissenschaftliche Leiter Dr. Joachim Wedekind (Institut für Wissensmedien, Tübingen) einen Überblick über die Funktionen des Portals. e-teaching.org erleichtert Hochschul-Dozenten den erfolgreichen Einsatz Neuer Medien in der Lehre, indem es wissenschaftlich fundierte Hintergrundinformationen und praxisorientiertes Wissen für Anfänger und Fortgeschrittene im Bereich virtueller Lehre bietet. Nach dem erfolgreichen Launch in der Fachöffentlichkeit im Oktober 2004 wird das Portal nun den zukünftigen Anwendern vorgestellt.

... mehr zu:
»IWM »Portal »Vorlesung


Viel Geld wurde in den letzten Jahren von Bund und Ländern investiert, um digitale Medien nachhaltig und breitenwirksam in den Lehralltag der Universitäten zu integrieren. Inzwischen sind umfangreiche Förderprogramme schon wieder ausgelaufen - ohne dass die neuen Technologien sich neben traditionellen Formen der Lehre etablieren konnten. Zu groß sind immer noch die Berührungsängste der Dozierenden.

e-teaching.org setzt deshalb auf eine langfristig angelegte Doppelstrategie: Jeder Lehrende kann sich hier jederzeit selbständig über die Einsatzmöglichkeiten neuer Technologien in Vorlesung oder Seminar informieren. Gleichzeitig ist das Portal Bestandteil der eigenen Qualifizierungsinitiativen an einzelnen Universitäten. Die zwölf Partnerhochschulen können hochschulspezifische Informationen in das Portal einbinden und somit ihren Dozenten über einen eigenen Portalzugang ein speziell auf die eigene Universität zugeschnittenes Informationsangebot bereitstellen.

Das Portal e-teaching.org wurde am Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen entwickelt und war Teil des Programms "Bildungswege in der Informationsgesellschaft" der Bertelsmann Stiftung und der Heinz Nixdorf Stiftung. Seit Anfang dieses Jahres fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) den Ausbau des Portals am IWM im Rahmen des Projekts "PELe - Portal für E-Lehre". Das Institut für Wissensmedien erweitert e-teaching.org um zusätzliche Inhalte und Funktionen, evaluiert das Portal kontinuierlich und initiiert und begleitet den Einsatz von e-teaching.org in einem wachsenden Kreis von Partnerhochschulen.

Kontakt

Dipl.-Psych. Susanne Frings
Institut für Wissensmedien
Konrad-Adenauer-Str. 40
72072 Tübingen
Tel.: 07071/979-213
Fax: 07071/979-100
e-Mail: s.frings@iwm-kmrc.de

Ihre Ansprechpartner auf der LEARNTEC

Dr. Joachim Wedekind (IWM), wissenschaftlicher Leiter des Portals
Dr. Birgit Gaiser (IWM), Mitglied des Redaktionsteams
Dipl.-Psych. Jeelka Reinhardt (IWM), Mitglied des Redaktionsteams

Dr. Frank Stäudner | idw
Weitere Informationen:
http://www.e-teaching.org
http://www.iwm-kmrc.de/pele

Weitere Berichte zu: IWM Portal Vorlesung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: „Carmenes“ findet ersten Planeten

Deutsch-spanisches Forscherteam entwirft, baut und nutzt modernen Spektrografen

Seit Januar 2016 nutzt ein deutsch-spanisches Forscherteam mit Beteiligung der Universität Göttingen den modernen Spektrografen „Carmenes“ für die Suche nach...

Im Focus: Fehlerfrei ins Quantencomputer-Zeitalter

Heute verfügbare Ionenfallen-Technologien eignen sich als Basis für den Bau von großen Quantencomputern. Das zeigen Untersuchungen eines internationalen Forscherteams, deren Ergebnisse nun in der Fachzeitschrift Physical Review X veröffentlicht wurden. Die Wissenschaftler haben für Ionenfallen maßgeschneiderte Protokolle entwickelt, mit denen auftretende Fehler jederzeit entdeckt und korrigiert werden können.

Damit die heute existierenden Prototypen von Quantencomputern ihr volles Potenzial entfalten, müssen sie erstens viel größer werden, d.h. über deutlich mehr...

Im Focus: Error-free into the Quantum Computer Age

A study carried out by an international team of researchers and published in the journal Physical Review X shows that ion-trap technologies available today are suitable for building large-scale quantum computers. The scientists introduce trapped-ion quantum error correction protocols that detect and correct processing errors.

In order to reach their full potential, today’s quantum computer prototypes have to meet specific criteria: First, they have to be made bigger, which means...

Im Focus: Search for planets with Carmenes successful

German and Spanish researchers plan, build and use modern spectrograph

Since 2016, German and Spanish researchers, among them scientists from the University of Göttingen, have been hunting for exoplanets with the “Carmenes”...

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Neue Konfenzreihe in Berlin: Landscape 2018 - Ernährungssicherheit, Klimawandel, Nachhaltigkeit

18.12.2017 | Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Lipid-Nanodisks stabilisieren fehlgefaltete Proteine für Untersuchungen

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Von Alaska bis zum Amazonas: Pflanzenmerkmale erstmals kartiert

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie

Krebsforschung in der Schwerelosigkeit

18.12.2017 | Biowissenschaften Chemie