Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

intec präsentiert neue xDSL- und ISDN-Tester - vom Einstiegs- bis zum High-end-Modell

09.02.2005



Zur CeBIT 2005 stellt intec erneut Erweiterungen des ARGUS-Produktportfolios vor, das Tester für alle gängigen Anschlussarten umfasst - von Analog und ISDN bis hin zu ADSL und SHDSL. Insgesamt drei Produktneuheiten in ganz unterschiedlichen Preiskategorien werden den Besuchern des Messestands vorgeführt: die Kombitester ARGUS 145 und ARGUS 200, mit denen auch zwei neue, besonders komfortable und flexibel ausbaubare Geräte-Typen eingeführt werden, sowie ARGUS 4, ein kostengünstiger Handheld-Tester für die Messung an ADSL-Anschlüssen.

... mehr zu:
»ARGUS »Spektrum »Triple

CeBIT-Neuheit: die ARGUS 100er- und 200er-Serien

Die Kombitester ARGUS 145 und ARGUS 200 sind die ersten Vertreter der neuen ARGUS 100er- bzw. 200er-Serien, die mit einem neuartigen Geräte-Konzept überzeugen: Neben umfangreichen Testfunktionen für ein breites Spektrum an Schnittstellen bieten sie sehr hohen Bedienkomfort und größtmögliche Flexibilität bei der Zusammenstellung der gewünschten Funktionen. Zu den Features gehören unter anderem:

  • eine USB-Schnittstelle, die eine schnellere Datenübertragung zwischen Tester und PC bzw. Notebook ermöglicht - zum Beispiel beim Aufspielen von Software-Updates oder beim Download der gespeicherten Messdaten. Die 200er-Tester weisen zusätzlich eine Bluetooth-Schnittstelle auf; beide Modelle enthalten außerdem eine 100BaseT LAN-Schnittstelle
  • größere Displays: Die Geräte der neuen 100er-Serie enthalten ein großes Grafikdisplay mit einer Darstellung von 8 x 21 Zeichen; die Mitglieder der 200er-Serie ein komfortables TFT-Farbdisplay mit einer 1/4-VGA Anzeige
  • ein großer Datenspeicher von mindestens 32MB
  • eine komfortable Spannungsversorgung über Netzteil und Standard-Akkus

Außerdem bieten sie neben den bekannten Messfunktionen auch Tests weiterer Protokolle wie VoIP und sind darüber hinaus schon auf zukünftige Technologien wie Video-on-Demand und Triple Play ausgelegt.



ARGUS 200

ARGUS 200, das neue Flaggschiff des ARGUS-Portfolios, ist ein ISDN-xDSL-Kombitester für besonders hohe Ansprüche. Er bietet umfangreiche Testfunktionalitäten für Analog-, UK0-, S0-, E1-, S2m- und SHDSL-Anschlüsse; darüber hinaus sind Testroutinen für ADSL-, ADSL2- bzw. ADSL2+- und X.21/V.35-Schnittstellen sowie ATM/IP-Tests und V5.x-Monitoring erhältlich. Zusätzliche Funktionen, zum Beispiel für Triple Play oder VoIP, lassen sich jederzeit unkompliziert über Software-Erweiterung hinzufügen.

ARGUS 145

Mit einem sehr breiten Spektrum an Messfunktionen wird auch ARGUS 145 ausgeliefert: Er ermöglicht Messungen an SHDSL-, ADSL-, ADSL2- und ADSL2+- sowie Ana-log-, UK0- und S0-Anschlüssen. Eine VoIP-Endgerätesimulation sowie Statistikfunktionen sind optional erhältlich.

Kostengünstiger ADSL-Einstiegstester ARGUS 4

Dass anspruchsvolle ADSL-Messtechnik kein Vermögen kosten muss, beweist der neue ADSL-Einstiegstester ARGUS 4. Er misst unter anderem die maximale ADSL-Datenrate und die Leitungsparameter wie den Rauschabstand oder die Dämpfung im Up- und Downstream. Darüber hinaus verfügt er über eine Trace-Funktion sowie automatische Testdurchläufe für alle zentralen Funktionen. Optional kann ARGUS 4 auch mit Testroutinen für a/b-, S0- und Uk0-Schnittstellen ausgerüstet werden, so dass er sich universell als kombinierter Analog-, ISDN- und ADSL-Tester einsetzen lässt. ARGUS 4 ist ab 990,- Euro erhältlich; mit den optinalen a/b- und S0-Schnittstellen erhöht sich der Preis um 400,- Euro, mit zusätzlicher Uk0-Schnittstelle um 150,- Euro. Alle Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

Susanne Gerbert | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.rheinfaktor.de

Weitere Berichte zu: ARGUS Spektrum Triple

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik