Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Premiere für die "Plaza Culinaria" in Freiburg

04.11.2004


Neue Erlebnis- und Verkaufsmesse rund um Essen, Trinken und Genießen


Über 120 Aussteller, 16 Vorführungen im Kochstudio, fünf Seminare und ein buntes Programm mit mehr als 30 Präsentationen auf der Aktionsbühne: Das sind die "Zutaten zum Rezept" der Plaza Culinaria, die vom 5. bis 7. November 2004 in der Messe Freiburg Premiere feiert. Von Artischockenherzen bis Zandercannelloni, von Auxerrois bis Zinfandel und von Armagnac bis Zigarren - "Essen, Trinken und Genießen" steht als Motto im Mittelpunkt der neuen kulinarischen Erlebnis- und Verkaufsmesse. Doch auch die passende Dekoration zum gepflegten heimischen Gourmet-Genuss und die neuesten Küchenaccessoires sind auf der Plaza Culinaria vertreten. Zudem präsentieren zahlreiche Restaurants, Partyservices oder Veranstalter kulinarischer Events ihre Angebote - die Plaza Culinaria als ein Höhepunkt des kulinarischen Herbstes in Freiburg.

Begonnen hat dieser bereits am 18. Oktober mit dem Start der Aktionswochen zur Plaza Culinaria. In guten Freiburger Restaurants gibt es noch bis zum 7. November spezielle Menü-Angebote, um im Vorfeld auf das Thema einzustimmen. "Für Freiburg und die Region ist unsere neue Erlebnis- und Verkaufsmesse ein kulinarischer Höhepunkt des Jahres 2004", verspricht Klaus W. Seilnacht, Erster Geschäftsführer der Messe Freiburg.


Die Plaza Culinaria selbst ist mehr kulinarisches Event als Messe: Vertretene Restaurants bieten Auszüge ihrer Speisekarten an, bei Weingütern und -händlern kann man ausgiebig degustieren. "Wer vom 5. bis 7. November zum Essen ausgehen möchte, findet auf der Plaza Culinaria Freiburgs vielfältigstes Angebot an Speisen und Getränken - und das alles unter einem Dach", versichert Projektleiter Udo Funke. Dabei gilt die Devise: Nicht Kaviar und Champagner stehen im Mittelpunkt, sondern die gute obere Mitte.

Von einer Plaza in der Mitte der Halle können die Besucher über ein Netz an "Sträßle" und "Gässle" durch das bunte Angebot flanieren und mal hier besondere Pralinen probieren, mal da edles Olivenöl kosten oder um die Ecke verschiedene Käse-, Schinkensorten und andere Spezialitäten entdecken. Und immer wieder kann man bei einem Gläschen Wein aus aller Herren Länder, einem gepflegten Bier, edlen Bränden, ausgefallenen Säften oder einer exotischen Tasse Kaffee verweilen.

Das Credo "Das Auge isst mit" gilt nicht nur für das gekonnte Anrichten der Speisen. Auch ein schön gedeckter und geschmückter Tisch hebt den Genuss und die Lebensqualität. Anbieter von Tischdekoration, Einrichtungsaccessoires oder schönen Gläsern zeigen ihre schönsten Produkte. Die Ergebnisse eines Deko-Wettbewerbs zu den Themen Weihnachten und Silvester geben Anregungen und Inspiration, auch zu Hause einmal eine entsprechende Dekoration auszuprobieren.

Im Kochstudio geben sich bekannte Küchenchefs quasi den Kochlöffel in die Hand: Sterneköche wie Otto Fehrenbacher vom Lahr-Reichenbacher Adler und Christian Scharrer vom Bühler Schlosshotel Bühlerhöhe sind Namen, die ebenso vertreten sind wie Bergfriedel, Colombi, Klostermühle, Spielweg, Zehnerstube und renommierte Köche aus dem Kaiserstuhl. Der aus der VOX-Fersehsendung "Kochduell" bekannte Franz-Xaver Bürkle sowie internationale Köche von den Kanaren und aus Freiburger Partnerstädten sorgen für weitere Höhepunkte im Kochstudio. Und auch die Einrichtungen aus diesem Kochstudio kann man auf der Plaza Culinaria sehen, testen und natürlich kaufen - genauso wie alle anderen Produkte der einzelnen Aussteller.

Zu den Highlights zählt ebenso die Aktionsbühne, auf der viel Abwechslung geboten wird: Von Vorträgen über Liköre, Trüffel oder Weine über einen Spätzleschabwettbewerb und Jazz-Frühschoppen bis zu einer äthiopischen Kaffeezeremonie reicht das Programm. Die badische Weinkönigin wird erwartet und der Freiburger Cartoonist Peter Gaymann, der hier live zeichnet oder eines seiner Werke signiert, die man auf der parallel stattfindenden Ausstellung erwerben kann.

Wer Wein gerne mit Hintergrundwissen genießt, ist bei den Weinseminaren auf der Plaza Culinaria genau richtig: Deutschlands bekannteste Sommelière Natalie Lumpp veranstaltet ein "Französisch-Badisches Rendez-Vin", Dr. Christoph Löwer, Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbandes, lädt ein zu einer "Weinreise durch Baden" und Dr. Volker Jörger vom Staatlichen Weinbauinstitut Freiburg stellt "Neue Rebsorten - Weine aus Baden" vor. Hintergrund und Anleitung wird auch bei einer "Smoker’s Night" geboten, wo zu einer Auswahl an edlen Zigarren passende Weine und Spirituosen gereicht werden.

Bei der Premiere der Plaza Culinaria feiern auch die am 5. November zu kürenden Weine der Badischen Weinprämiierung 2004 Premiere. Erstmals werden die Top 10 aus Weiß-, Rot- und edelsüßen Weinen in einer Verkostung des Badischen Weinbauverbandes dem Publikum vorgestellt. Kaiserstühler Winzergenossenschaften bauen außerdem eine "Aromastraße" auf, um das Weinerlebnis noch intensiver zu gestalten. Die Plaza Culinaria - nicht nur, aber vor allem für jeden Weinliebhaber fast ein Muss.

Zwei Schmankerl für die Premiere:

Die Bus-Linie 11 vom Stadttheater zum Messegelände verkehrt am Freitag und Samstag (5. und 6. November) auch nach 20 Uhr und kann kostenlos benutzt werden. Das heißt, ab 20.26 Uhr pendelt ein Bus ab Stadttheater bis 21.56 Uhr im 30-Minuten Takt. Die Abfahrtszeiten von Messe Freiburg sind von 20.40 Uhr bis 22.10 Uhr alle 30 Minuten. Zu den übrigen Öffnungszeiten der Plaza Culinaria erreichen Sie das Messegelände ab dem Stadttheater mit dem regulären Fahrplanangebot der Linie 11.

Von 16 bis 18 Uhr am Eröffnungstag, Freitag 5. November 2004, erhalten die Besucher 50% Rabatt auf den Tageseintrittspreis von 8 Euro.

Felix Trotter | Schlemmerregion Deutschland
Weitere Informationen:
http://www.plaza-culinaria.de
http://www.schlemmerregion.de

Weitere Berichte zu: Culinaria Kochstudio Restaurant Stadttheater Verkaufsmesse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht EMAG auf der EMO: Elektrische Antriebssysteme und die „Smart Factory“ stehen im Fokus
05.07.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Biophotonische Innovationen auf der LASER World of PHOTONICS 2017
26.06.2017 | Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten