Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Gebündelte Kompetenz auf der electronica 2004

03.11.2004


Halbleiter, Sensorik, Packaging und optische Systeme unter einem Dach



Die ELMOS-Gruppe präsentiert auf der electronica 2004 ASICplus-Lösungen mit allen Kompetenzen unter dem ELMOS-Dach. So werden auf dem ELMOS-Stand Sensoren, kundenspezifische Gehäuse, optische und mechatronische Systeme mit integrierten Schaltkreisen zu finden sein. Durch die Kombination dieser Produkte und Lösungen werden dem Kunden siliziumbasierte Subsysteme in automobiler Qualität geboten. Konsequenterweise ist die ELMOS als Hersteller von kundenspezifischen Halbleiterbausteinen mit ihren Tochterunternehmen SMI (Sensorik), Mechaless (optische Eingabegeräte nach dem HALIOS®-Prinzip) und eurasem (Packaging) auf der electronica an einem Stand vertreten.

... mehr zu:
»Sensor »Sensorsystem


Auf der Messe werden verschiedene neue Produkte präsentiert. Der Neigungswinkelsensor (tilt-angle sensor) erkennt kleinste Änderungen der Ruhelage bezogen auf die Erdanziehung. Diese Signale werden aufbereitet und direkt als Winkelinformation ausgegeben. Ein Einsatzbeispiel ist der Diebstahlschutz bei einem Fahrzeug. Wird der Wagen bewegt oder angehoben, schlägt der Sensor Alarm. Ebenso kann der Sensor Lage und Wankbewegungen bei der Fahrt erkennen. Dies ist eine notwendige Voraussetzung für die intelligente Steuerung eines aktiven Fahrwerks.

Bei dem co-integrierten Drucksensor wird der Sensor Teil des Halbleiterbausteins. Die Sensor-Membran wird zusammen mit dem ASIC auf dem gleichen Stück Silizium gefertigt. Das Gehäuse besitzt eine definierte Öffnung über der Membran zum umgebenden Medium (z.B. Luftdruck). Dem Kunden steht somit ein leistungsfähiges Sensorsystem mit individuell aufeinander abgestimmten Elementen zur Verfügung. "Durch die Kombination unserer Fähigkeiten bei der ASIC-Entwicklung, der Sensor-Technologie und dem Package-Know-how bieten wir dem Kunden eine optimale Performance", sagt Dr. Peter Thoma, Vorstand für Entwicklung und Vertrieb bei ELMOS. Einsatz findet der co-integrierte Drucksensor beispielsweise in einem Reifendruckkontrollsystem.

Auf der electronica werden ebenfalls neue Produkte nach dem HALIOS®-Prinzip (High Ambient Light Independent Optical System) präsentiert. Die Micro-mouse ist ein optischer Sensor, der ohne jegliche Mechanik in der Lage ist, Bewegungen dreidimensional zu erkennen. Das Sensorsystem benutzt optische Standardkomponenten, um nach einem patentierten Verfahren optische Reflektionen zu erfassen. Ein integriertes EEPROM ermöglicht eine freie Konfigurierung des Messbereichs und des Algorithmus zur Erkennung von Bewegungen über Softwareprogrammierung und eliminiert dabei das Umgebungslicht (bis 200kLux). Durch die hohe Genauigkeit und geringe Störanfälligkeit ist die Micro-mouse für den Einsatz sowohl in Mobiltelefonen, Laptops, PDAs als auch für verschiedenste Automobil-Anwendungen geeignet.

Alle optischen Schalter nach dem HALIOS®-Prinzip arbeiten unabhängig von Umgebungslicht, Störungen auf der Oberfläche (z.B. Kratzer) und Verschmutzungen. Mögliche Anwendungen für den mechanikfreien Schalter sind wasserdichte Bedienfelder, Annäherungserkennung und Bewegungssensoren.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über das Produktportfolio der ELMOS-Gruppe zu informieren. Sie finden uns in Halle C2 (Automotive Innovation Arena), Stand A 33/34/39/40, Ansprechpartner: Jörg Gondermann und Walter Wetzel.

Kontakt:
ELMOS Semiconductor AG
Janina Wiegmann
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Telefon: 0231-7549-0
Direkt: -287
Fax: 0231-7549-548
eMail: info@elmos.de

Janina Wiegmann | ELMOS Semiconductor AG
Weitere Informationen:
http://www.elmos.de

Weitere Berichte zu: Sensor Sensorsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Safety first – höchstmöglicher IT-Schutz
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Schaltschrank-Standards zum Anfassen
06.09.2016 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise