Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kunststoffindustrie im Aufwind

21.10.2004


Jährliches Wachstum von fünf Prozent erwartet - Energiepreise und fehlender Nachwuchs bereiten Sorgen



Auch im 21. Jahrhundert bleibt die Kunststoffbranche auf Wachstumskurs, so das Fazit während des VDI-Pressegesprächs auf der Kunststoffmesse K’04 in Düsseldorf. Die hohen Energiepreise und fehlender Nachwuchs bereiten jedoch Sorgen. „Für die nächsten Jahre ist beim Kunststoffverbrauch mit einer jährlichen Steigerungsrate von mehr als fünf Prozent zu rechnen“, sagt Ulrich Reifenhäuser, Vorsitzender des Ausstellerbeirates der K’2004. Mit 176 Millionen Tonnen wurde 2003 eine neue Rekordmarke erreicht.



Die Kunststoffindustrie zählt zu den bedeutendsten Branchen Deutschlands. „Mit mehr als 280.000 Beschäftigten und einem Anteil von rund 6,5 Prozent an der gesamten deutschen Industrieproduktion ist sie eines der Zugpferde der deutschen Wirtschaft“, betont Dr. Rudolf Stauber, Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Kunststofftechnik. So sind beispielsweise die 800 Hersteller von Maschinen und Anlagen zur Kunststoffbe- und -verarbeitung mit 25 Prozent Weltmarktanteil international führend. Auch bei den Rohstofferzeugern zählt Deutschland zur internationalen Spitze.

Dennoch gibt es auch Alarmzeichen, dass Wachstum und Wirtschaftskraft kein Selbstläufer sind. So ging 2003 der Umsatz beispielsweise um 2,4 Prozent zurück. Ein Grund sind die hohen Rohstoff- und Energiepreise, die die Produkte verteuern. Allerdings können die höheren Preise nicht an die Abnehmer weitergegeben werden. Ein weiteres Problem ist der Nachwuchsmangel. „Es fehlt an Fachkräften“, beklagt Professor Dr. Walter Michaeli vom Institut für Kunststoffverarbeitung an der RWTH Aachen. „Wir brauchen Ingenieure aber auch Facharbeiter.“ Bis zum Ende des Sommers konnten 2.500 Ausbildungsplätze in der Kunststoffindustrie nicht besetzt werden, meldete Gesamtverband der Kunststoffverarbeitenden Industrie. Aber der Erfolg und die Zukunft der Unternehmen hängen vom qualifizierten Nachwuchs ab.

Dabei bietet gerade die Kunststoffindustrie vielfältige Möglichkeiten für junge Menschen einen Beruf zu ergreifen. Kunststoffexperten werden auch in Branchen wie der Medizintechnik oder Fahrzeugindustrie gesucht. Dies muss von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden offensiv kommuniziert werden. Deswegen veranstaltet der VDI zusammen mit dem Wissens- und Karrieremagazin „life + science“ am 24. Oktober 2004 auf der K’04 einen Schülerkongress unter dem Motto „Schüler von heute – die Experten von morgen“. Hier stellt sich die Kunststoffbranche in all ihren Facetten mit einer Bühnenshow, Experimenten und einem geführten Messerundgang vor.

Sven Renkel | VDI-Pressestelle
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de
http://www.vdi.de/schuelerforum

Weitere Berichte zu: Energiepreis Kunststoffindustrie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligente Filter für innovative Leichtbaukonstruktionen
08.12.2016 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

nachricht Mobile Learning und intelligente Contentlösungen im Fokus
08.12.2016 | time4you GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie