Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovative Lösungen für die Windenergie

11.05.2004

Erstmals in der Firmengeschichte stellt sich ENERTRAG als Hauptaussteller mit einem eigenen Messestand auf einer internationalen Branchenmesse dem Fachpublikum vor. Und das nicht ohne Grund, denn das Unternehmen aus der Uckermark präsentiert gleich zwei Messeneuheiten - das ’ENERTRAG Power Management’ sowie einen Eissensor für Windenergieanlagen. "Die Entscheidung zu diesem Schritt wurde maßgeblich durch das Erreichen der Marktreife der vorzustellenden Produkte bestimmt. Neben unserem eigentlichen Geschäft, der nachhaltigen Produktion von Strom, sowie der Auflage von Windkraftfonds, konzentriert sich ENERTRAG nunmehr stärker auch auf das Angebot von Dienstleistungen für Anlagenbetreiber sowie die Entwicklung und Vermarktung von Anlagenkomponenten", so Jörg Müller, Vorstandsvorsitzender der ENERTRAG AG.

Das ’ENERTRAG Power Management’ ist ein universelles, modular aufgebautes Dienstleistungspaket für Betreiber von Windenergieanlagen. Es deckt das Leistungsspektrum von der Online-Überwachung über regelmäßige Inspektionen bis hin zur Archivierung der Betriebsdaten ab. Damit können unnötige Anlagenstillstände effektiv verhindert und somit die Wirtschaftlichkeit der Anlagen langfristig gesteigert werden.

Der neu entwickelte innovative Eissensor ist ein wartungsfreies faseroptische Messsystem auf Infrarotbasis. Es ermöglicht die automatische Eiserkennung direkt auf dem Rotorblatt. Aufgrund der direkten Eiserfassung erlaubt das System die automatische Wiederzuschaltung der Windkraftanlagen. Mit dem System können neben der zuverlässigen Gefahrenerkennung ebenfalls die wirtschaftlichen Erträge der Anlagen optimiert werden. Des weiteren präsentiert ENERTRAG auf der WindEnergy selbst entwickelte LED-Gefahrenfeuer - allen voran das Rotorblatt-Hindernisfeuer EST 10.

ENERTRAG ist einer der größten ausschließlich mit Neuen Energien arbeitenden Energieerzeuger Deutschlands und europaweit tätig. Über 100 Mitarbeiter sind für Planung, Bau, Finanzierung und Betrieb der Energieanlagen verantwortlich. Seit der Gründung verfolgt das Unternehmen die Vision der Energieerzeugung aus 100 Prozent erneuerbaren Quellen. ENERTRAG betreibt über 230 Windenergieanlagen und erzeugt jährlich über knapp 700 Millionen Kilowattstunden Strom.

Steffen Ebert | Enertrag AG
Weitere Informationen:
http://www.enertrag.com

Weitere Berichte zu: Windenergie Windenergieanlage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Verbessertes Sprachverstehen und automatische Spracherkennung für Call- und Servicecenter
15.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

nachricht Ortsübergreifende Produktion durch flexibles Transportsystem - DFKI/SmartFactoryKL auf der HMI 2017
14.02.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Mehr wärmeliebende Tiere und Pflanzen durch Klimawandel

20.02.2017 | Ökologie Umwelt- Naturschutz