Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mitsubishi Electric: Engagement in mehreren Hallen

12.03.2004


Neueste Automatisierungsprodukte für die Industrie in Halle 11 - Automation Live: Weltweiter Partner der Automobilindustrie - Halle 17 - Offen für europäische Netzwerkstandards – Halle 11

... mehr zu:
»Automatisierungstechnik »C47

Um die Position als einer der weltweit führenden Anbieter und Anwender von Automatisierungstechnik zu unterstreichen, ist Mitsubishi Electric gleich mehrfach in Hannover vertreten. Auf dem Hauptstand in Halle 11 (C47) steht die Präsentation verschiedener neuer Produkte im Vordergrund. Außerdem beteiligt sich Mitsubishi Electric an der Sonderschau „Automation live“ in Halle 17, wo sich das Unternehmen als Partner der Automobilindustrie präsentiert und sein weltweites Service-Netzwerk vorstellt. Zudem zeigt der japanische Hersteller sein Engagement für offene Netzwerke auf dem Gemeinschaftsstand der Profibus-Nutzerorganisation in Halle 11.

Mitsubishi Electric nimmt die Hannover Messe zum Anlass, gleich mehrere neue Spitzenprodukte für die verschiedenen Bereiche der Industrieautomation vorzustellen und europaweit einzuführen. Dazu gehören


  • die neue Frequenzumrichter-Serie FR-F 700 im Leistungsbereich von 0,75 bis 560 kW mit hocheffizienten Energieeinsparungsfunktionen u.a. für Anwendungen in der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik
  • die Geräte der Servoreihe „J2-Super“ jetzt als 400 Volt-Ausführung und mit Profibus-Anbindung für die gesamte Baureihe
  • MX4 – die neue skalierbare Visualisierungsplattform – verfügbar von der einfachen HMI-Schnittstelle bis zur Prozessleitsoftware;
  • neue Business- und Managementinformationssysteme als Verbindung zwischen Fertigungs- und Business-Ebene
  • neue Roboter in der Leistungsklasse bis 12 kg
  • netzwerkfähige Niederspannungsverteilungssysteme.

Daneben zeigt Mitsubishi Electric auf dem Hauptstand in Halle 11 (C47), dass das Unternehmen nicht nur zu den weltweit führenden Anbietern von Automatisierungstechnik gehört. Am Beispiel des Mitsubishi Pajero, Gewinnerfahrzeug der Rallye Paris-Dakar und zu sehen auf dem Hauptstand in Halle 11 (C47), soll demonstriert werden, dass Mitsubishi Electric auch zu den weltweit führenden Anwendern seiner eigenen Automatisierungstechnik zur Herstellung von Hochleistungs- und Spitzenprodukten gehört.

Automation Live, Halle 17: Weltweiter Partner der Automobilindustrie

Im Rahmen der Sonderschau „Innovative Automation in der Praxis“ in Halle 17 präsentiert sich Mitsubishi Electric als weltweiter Partner der Automobil- und Automobilzuliefererindustrie. Als Beispiel für die Produktphilosophie des japanischen Konzerns steht hier die Automatisierungsplattform „MELSEC System Q“ im Mittelpunkt. Mit diesem Produkt ist Mitsubishi Electric in der Lage, seinen Kunden eine Komplettlösung mit SPS-Steuerung, Motion Controller, Prozess Controller, PC-Technologie und CNC-Steuerung in einem System anzubieten. Zudem werden Werkzeuge gezeigt, die mit der neuesten Drahterodiertechnik des Bereichs Mechatronics EDM für Einbauteile der Automobilzulieferindustrie hergestellt wurden. Daneben präsentiert Mitsubishi Electric sein globales Service-Netzwerk. Dieses gewährleitstet eine weltweite Produktverfügbarkeit und bietet damit ideale Voraussetzungen für die Zusammenarbeit mit europäischen Maschinen- und Anlagenbauern in Europa, Asien und in den USA.

Offen für europäische Netzwerkstandards – Präsentation auf dem Profibus-Stand in Halle 11

Vielen Anwendern ist noch nicht bekannt, dass sämtliche Mitsubishi Automatisierungssysteme neben den eigenen Produkten auch europäische Netzwerkstandards wie Profibus-DP unterstützen. Deshalb beteiligt sich Mitsubishi Electric am Stand der Profibus-Nutzerorganisation in Halle 11, um hier sein Engagement für offene Netzwerke demonstrieren. Weitere Informationen zur Netzwerk-Unterstützung für alle großen, weltweit bedeutenden offenen Netzwerke erhalten Interessenten auf dem Hauptstand von Mitsubishi Electric in Halle 11 (Stand C47).

Kontakt:

Mitsubishi Electric Europe B.V.
Industrial Automation
Karin Lischewski
Gothaer Str. 8, 40880 Ratingen
Tel.: 02102/ 486-6130, Fax: -40 69
Email: Karin.Lischewski@meg.mee.com

Karin Lischewski | Mitsubishi Electric Europe B.V.
Weitere Informationen:
http://www.mitsubishi-automation.com

Weitere Berichte zu: Automatisierungstechnik C47

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Intelligentes Stethoskop für abgenutzte Getriebe - Sensornetzwerk der HTWK Leipzig auf der Intec
01.03.2017 | Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

nachricht Hightech im Alltag: Simulationstool für effiziente Produktion von Vliesstoffen
01.03.2017 | Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik