Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DFKI auf der LEARNTEC 2004

11.02.2004


Mit den Projekten PROLEARN, WINFOLine, DaMiT und MENTOR aus dem Competence Center / e-Learning (CCeL) ist das DFKI auf der diesjährigen LEARNTEC (10. - 13.02.) in Karlsruhe vertreten



Das CCeL des DFKI versteht e-Learning umfassender als allgemein üblich. Im e-Learning lernen nicht nur Menschen, sondern auch Computer, und vor allem lernen Menschen und Computer gemeinsam, interaktiv, räumlich verteilt. Das CCeL zielt auf Synergieeffekte durch Kooperation vielfältiger Vorhaben und Projekte zum e-Learning.

... mehr zu:
»DFKI »DaMiT »LEARNTEC »MENTOR »PROLEARN


PROLEARN ist ein europaweites Network of Excellence, mit dem Ziel der Bündelung und Integration von Forschung auf dem Sektor des e-Learning. Der Einsatz modernster Technologien für aktuelle und zukünftige e-Learning Szenarien und Kontexte spielt dabei eine herausragende Rolle. In PROLEARN kooperieren 19 internationale Partner unter der Leitung des Learning Lab Lower Saxony und des DFKI mit über 100 Organisationen aus Forschung und Industrie als assoziierte Partner mit dem Ziel, die europäische Forschung im Bereich Professional Learning zu koordinieren, zu fokussieren und internationale Forschungskompetenzen zusammenzuführen. Das Projekt hat eine mehrjährige Laufzeit und wird mit insgesamt knapp 8 Millionen Euro gefördert.

Um die berufliche Weiterbildung, das Training im Unternehmen und die universitäre Lehre geht es im e-Learning System DaMiT, das den komplexen Bereich des Data Mining für e-Learning-Szenarien am Computer erschließt. Beim Data Mining geht es darum, aus großen und im allgemeinen verteilten Datenbanken Information zu extrahieren, die von wirtschaftlichem oder wissenschaftlich-technischem Wert ist. Der Einsatz innovativer Technologie in DaMiT erlaubt die Ausweitung der didaktischen Möglichkeiten: Digitales Filmmaterial kann als Lehrmittel integriert werden: Ein DVD-Connector erlaubt den Wechsel zwischen hochauflösenden Videos und webbasierten Dienstleistungen.

Als Partner im Bildungsnetzwerk WINFOLine präsentiert das Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI einen bundesweiten universitären Weiterbildungsstudiengang. Via Internet kann berufsbegleitend das Diplom des "Master of Science in Information Systems" erworben werden. Das Studium erfolgt unter Nutzung des Internet anhand praxis- und problemorientierter Web based Trainings. Online-Studienpakete namhafter Professoren aus Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Wirtschaftsinformatik werden vervollständigt durch Präsenzveranstaltungen an den Hochschulen. Nach Abschluss des Grundlagenstudiums können die Teilnehmer durch individuelle Kombination der online-Angebote ihr Schwerpunkt- und Wahlstudium selbst gestalten.

Sie finden PROLEARN, DaMiT und WINFOLine auf dem Stand des Learning Lab Lower Saxony (L3S); Schwarzwaldhalle, Stand 239.

In der gleichen Halle, Stand 232 präsentiert sich das DFKI Projekt MENTOR.
MENTOR beruht auf der Idee, den Lebenszyklus des Wissens und Lernens in unterschiedlichen Phasen zu unterstützen. Gerade für kleinere und mittlere Untenehmen ohne institutionalisierte Weiterbildung stellt die Integration neuen Wissens in die Arbeitsprozesse und dessen Weitergabe an die Mitarbeiter eine Herausforderung dar, die im Alleingang nur unzureichend bewältigt werden kann. MENTOR eröffnet den Zugang zu Kooperations- und Bildungsnetzwerken und unterstützt so KMU’s in ihrer Wettbewerbsfähigkeit. MENTOR beschränkt sich nicht auf die Vermittlung einzelner Weiterbildungsangebote, sondern bietet integrale Konzepte, die sämtliche Wissenserfordernisse der Unternehmen berücksichtigen.

Vorträge auf der LEARNTEC, 12.02.2004, Stadthalle, Raum 2.05:

15:20 -15:40: Consequences for business development
Dipl.-Kfm. Guido Grohmann

16:20 - 16:40: Content Development for e-Learning - only for large companies?
Dr. Josef Burgard

Kontakt:
CCeL, PROLEARN und DaMiT:
Prof. Dr. Klaus P. Jantke
E-Mail: Klaus_P.Jantke@dfki.de
Tel. (0861) 302 5373

PROLEARN und WINFOLine
Dipl.-Kfm. Guido Grohmann
Institut für Wirtschaftsinformatik (IWi) im DFKI
E-Mail: Guido.Grohmann@dfki.de
Tel. (0681) 302 5213

MENTOR:
Dr. Josef Burgard
E-Mail: Josef.Burgard@dfki.de
Tel. (0681) 302 64811

Reinhard Karger M.A. | idw
Weitere Informationen:
http://www.learntec.de
http://ccel.dfki.de
http://www.prolearn-project.org

Weitere Berichte zu: DFKI DaMiT LEARNTEC MENTOR PROLEARN

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Diamantlinsen und Weltraumlaser auf der Photonics West
15.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht COMPAMED 2017 zeigte neue Fertigungsverfahren für individualisierte Produkte
06.12.2017 | IVAM Fachverband für Mikrotechnik

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik