Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundeswirtschaftsministerium unterstützt wichtigste Messe für Biotechnologie in Südostasien

10.02.2004


2nd International Trade Fair for Biotechnology" und "BioMedical Asia" vom 12. bis 14. Oktober 2004 stellen in ihrer einzigartigen Kombination die wichtigste Kommunikationsplattform für die Biotechnologie im gesamten südostasiatischen Raum dar. Am hochkarätigen Programm der vergangenen Veranstaltung im Oktober 2002 nahmen 2 500 Biotechnologie-Fachleute aus rund 30 Ländern teil. 77 Unternehmen auf 1 500 m? Brutto-Fläche präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen im "Raffles City Convention Centre" in Singapur. Die ausgezeichnete internationale Resonanz hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) veranlasst, deutschen Unternehmen im Rahmen einer Gemeinschaftspräsentation zur "BIOTECHNICA ASIA 2004" vielfältige Unterstützungen in der Messevorbereitung und -durchführung anzubieten, indem die Veranstaltung in das Auslandsmesseprogramm des Ministeriums aufgenommen wurde.


Diese Unterstützung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e. V. (AUMA) in Berlin. Die Durchführungsorganisation liegt bei "Hannover-Messe International GmbH" (HMI), einer Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG in Hannover. Für deutsche Unternehmen und Institutionen ergeben sich aus der Teilnahme im Rahmen der deutschen Firmengemeinschaftsausstellung zahlreiche Vorteile. Diese reichen von der Nutzung eines deutschen Informationsstandes mit diversen Serviceleistungen über eine weitreichende technisch-organisatorische Betreuung während der Vorbereitung und vor Ort in den Ausstellungsbereichen bis hin zu Hilfestellungen beim Versand der Ausstellungsgüter und der gesamten Reiseorganisation. Die Vorteile liegen neben dem günstigen Beteiligungsbeitrag insbesondere im hohen Aufmerksamkeitsgrad dieser Präsentation: Eine einheitliche Rahmengestaltung der deutschen Beteiligung gemäß des Corporate- Identity-Konzepts "made in Germany" lenkt das Augenmerk der Messe- und Kongressbesucher gezielt auf die Gemeinschaftsbeteiligung.

Das Ausstellungsangebot der "BIOTECHNICA ASIA 2004" basiert auf dem erfolgreichen Ausstellungsprofil der BIOTECHNICA in Hannover und gliedert sich in die folgenden Bereiche:


- Bioengineering,
- Ausrüstung,
- Bioinformatik/Services,
- Pharmazeutika und Medizin,
- Ernährung und Landwirtschaft sowie
- Umwelt.

Für deutsche Biotechnologie-Unternehmen stellt die Teilnahme an der "BIOTECHNICA ASIA 2004" die Chance zu umfassenden internationalen Kontakten dar: Weitreichende Synergie-Effekte ergeben sich aus der parallel stattfindenden Veranstaltung "BioMedical Asia", einem hochkarätig besetzten Kongress, der in diesem Herbst seine dritte Auflage erlebt. Im Jahr 2002 standen an der Spitze die Redner Sydney Brenner, Träger des Medizin-Nobelpreises 2002, und Sir Richard Sykes, ehemaliger Chairman von GlaxoSmith-Kline. Auf der "BioMedical Asia 2004" werden aktuelle Themen wie Arzneimittelentwicklung, Pharmakotherapie, Zelltherapie, Tissue Engineering, regenerative Medizin und Kommerzialisierung der (Bio-)Technologien von Spitzenvertretern aus Wissenschaft und Industrie vorgestellt und behandelt.

Der Veranstaltungsort Singapur stellt eine exzellente Plattform zur Erschließung des gesamten südostasiatischen Marktes dar. Die explizite Unterstützung von Ministerien, Forschungsinstitutionen und Verbänden sichert zusätzlich die Attraktivität der "BIOTECHNICA ASIA" und der "BioMedical Asia" sowie deren Resonanz auf der Teilnehmerseite. Diese Unterstützung wird insbesondere durch die enge Kooperation bei der Realisierung der Messe und des Kongresses mit dem "Singapore Economic Development Board" (EDB) und der "Agency for Science, Technology and Research" (A*STAR) dokumentiert. Die große Zufriedenheit der Teilnehmer, wie sie die Aussteller- und Besucherbefragungen zur Veranstaltung 2002 belegen, stützt ebenfalls die führende Position dieser Kombination aus Technologie-Fachmesse und Kongress.

Zur "BIOTECHNICA ASIA 2004" wird eine Beteiligung von 100 ausstellenden Unternehmen auf einer Ausstellungsfläche von rund 2 000 m? brutto erwartet. Auf der Besucherseite rechnen die Veranstalter zur Ausstellung und zum Kongress mit rund 2 800 internationalen Branchenvertretern.

Detlev Rossa | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.messe.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Messenachrichten:

nachricht Fraunhofer HHI auf dem Mobile World Congress mit VR- und 5G-Technologien
24.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

nachricht MWC 2017: 5G-Hauptstadt Berlin
24.02.2017 | FOKUS - Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Messenachrichten >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für

27.02.2017 | Seminare Workshops

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie